Weseler Turn-Duo ohne Chance beim Landesfinale

Anzeige
Lara und Nele mit kleiner Fangemeinde
Am 21.06 war es soweit. Lara Wlodarczyk und Nele Epskamp fuhren mit einer kleinen Fangemeinde in Richtung Mühlheim zum Landesfinale der Gerätturnerinnen. Für diesen Wettkampf hatten sich beide zu Beginn des Jahres qualifiziert
Gut vorbereitet starteten sie um 10:00 Uhr mit der ersten der 4 Disziplinen. Beide Weseler Turnerinnen zeigten gute Übungen, konnten aber schnell merken, dass bei diesem Wettkampf nicht mit dem Siegertreppchen zu rechnen ist. Die gezeigten Übungen der Konkurrentinnen waren wirklich beachtlich und im Moment für unsere Turnerinnen nicht zu erreichen.
Am Ende konnten sich beide Wettkämpferinnen Plätze im hinteren Viertel sichern. Mit dem Ergebnissen nicht zufrieden, aber glücklich dabei gewesen zu sein und einer Menge neuer Erfahrungen im Koffer ging es dann wieder zurück nach Wesel.
Wieder einmal mussten wir als Turnabteilung des Weseler TV die Erfahrung machen, für den Breitensport sind einige unserer Turnerinnen auf einem Top Level. Für den nächsten Schritt aus dem Breitensport heraus in den Ligasport, fehlen uns zum Teil noch die Trainingsmöglichkeiten. Wir benötigen zum Beispiel dringend eine Airtrackbahn. Auf dieser Bahn könnten unsere Turnerinnen wichtige Bewegungsabläufe trainieren und sich so besser auf die Wettkämpfe vorbereiten.
Falls Sie Interesse haben die Kinder der Turnabteilung zu unterstützen, gerne nehmen wir Geldspenden zum Kauf einer Airtrackbahn entgegen.
Und wer weiß, vielleicht klappt’s dann auch mal mit dem Landesfinale.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
Dirk Bohlen aus Wesel | 24.06.2015 | 11:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.