Weseler Turnerinnen und Turner erreichen einen Platz im Mittelfeld beim diesjährigen Cilly-Knaust Pokal in Essen

Anzeige
Elisabeth Thurau auf dem Weg zum Reck

Am Wochenende durfte die Mannschaft des WTV wieder an einem Wettkampf der ganz besonderen Art erleben. Die Weseler Turner und Turnerinnen mussten sich der Konkurrenz von 19 weiteren Mannschaften stellen. Das Besondere an dem Wettkampf war, es traten Turner und Turnerinnen im Alter zwischen 5 und 79 Jahren gegeneinander an.

Beachtliche Leistungen zeigte nicht nur die Mannschaft des Weseler TV sondern auch die Konkurrenz aus anderen Vereinen.
Am Ende des Tages waren die Mannschaft des Weseler Tv´s, die Trainer und auch die mitgereisten Eltern nicht nur vom tollen Abschneiden der eigenen Mannschaft begeistert, sondern auch von der tollen Atmosphäre und den gezeigten Leistungen der älteren Teilnehmer.

Für die jüngsten aus der Mannschaft, Lina Dümmen und Elisabeth Thurau, war es sicherlich noch aus einem anderen Grund ein ganz besonderer Wettkampf. Sie durfte mit ihrem Trainer, Raphael Lange (27 Jahre alt), in einer Mannschaft starten.

Die Mannschaft des Weseler TV setzte sich wie folgt zusammen. Elisabeth Thurau 2006, Lina Dümmen 2005, Dalia Srhoj 2003, Julijana Sarcevic 2003, Neele Thurau 2002, Lara Wlodarczyk 1997, Pia Holthuis 1996 und Raphael Lange 1988.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.