WTV-Talente schneiden gut ab bei Leichtathletik-Wettbewerb in eigener Halle

Anzeige
Marie Rabeling (links) und Elisa Stumpen. (Foto: privat)

Am vergangenen Samstag lud die WTV-Leichtathletikabteilung tradionionell früh in der Saison zum Weseler Hallenwettkampf mit den Kreismeisterschaften im Kugelstossen, Stabhoch – und Dreisprung ein.

Insgesamt 16 Vereine und über 120 Teilnehmer folgten trotz der Schneefälle der Einladung in die Halle am Auestadion und erlebten in der speziellen Hallenathmosphäre spannende und hochklassige Wettkämpfe. Sogar Stabhochsprung-Seniorenweltrekordler Wolfgang Ritte fand sich zum WTV-Event ein.

Vom Weseler Heim-Verein trugen sich Alina Arenz und Elisa Stumpen mit jeweils souveränen Sprintsiegen in die Siegerlisten ein:

Alina siegte in der Altersklasse W 15 über die 60 Meter Strecke in 8,45 Sekunden und anschliessend auch über die Hürdensprintstrecke in 9,66 Sekunden.
Elisa Stumpen folgte ihr in der jüngeren Altersklasse W14 und unterbot mit ihren Siegen über 60 Meter in 8,70 sek und über die 60 Meter Hürden in 10,15 sek ihre erst vor 14 Tagen aufgestellten Bestzeiten abermals deutlich.

Über die Hürdensprintstrecke gab es zudem einen WTV – Doppelsieg: Marie Rabeling wurde Zweite in ebenfalls neuer persönlicher Bestleistung von 10,56 Sekunden. Sie holte sich hier die A – Qualifikation für die Landesmeisterschaften im März in der Düsseldorfer Arena, bei denen sie wie ihre Vereinskameradin Elisa auch im Hochsprung antritt.

Eine weitere WTV-Silbermedallie gab es für Jannis Heidenreich bei der männl. Jugend M13 über die 60 Meter Hürdenstrecke. Auch hier wurde eine neue Bestleistung in 11,70 Sekunden aufgestellt. Ein Jahrgang darunter ( M 12 ) erreichte auch Mewes König über die 60 Meter Hürden in sehr guten 12,97 Sekunden ebenso den zweiten Platz wie bei den 12 – jährigen Mädchen Alexandra Kubis über die Hürdenstrecke in 13,82 sek.!

Die Trainer Angela Frach und Wolfgang Schroller waren sichtbar zufrieden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.