WTV U12-Regionalligamannschaft mit Schützenfest gegen Düsseldorf

Anzeige

Im Rückspiel gegen den SFD Düsseldorf traf der Nachwuchs des WTV aus allen Lagen und siegte mit 137-26.

Wie im Hinspiel sollte auch das Rückspiel eine eindeutige Angelegenheit werden. Der WTV versuchte den Düsseldorfer Aufbau früh zu attackieren und die Passwege zuzustellen. Daraus ergaben sich zahlreiche Fast-Breaks, die mit einfachen Punkten abgeschlossen wurden. Die Führung stieg innerhalb der ersten Minuten auf 36-2 und bis zur Halbzeit auf 75-9, wobei Wesel nur einen direkten Korberfolg zuließ. Auch in der zweiten Halbzeit war die Defensive ausgezeichnet und im Angriff war der WTV weiterhin sehr zielstrebig. Vor dem letzten Viertel wurde bereits die 100 Punkte-Marke übertroffen und bis zum Ende konzentriert weiter gespielt, zum Endstand von 137-26. Auch in diesem Spiel konnten wieder fast alle Spieler Korberfolge vorweisen. Am 13.03.2016 geht es dann in einem echten Spitzenspiel um die Meisterschaft zum TV Goch, der bisher nur gegen den WTV verloren hat.

Es spielten: Tim Lohmann, Jonas Brömmekamp (8 Punkte), Max Overkamp (24 Punkte), Jaden Frömmert (10 Punkte), Jonas Humm (13 Punkte), Paul Pasternak (30 Punkte), Lukas Powierski (4 Punkte), Renick Bettinger (32 Punkte) und Kerem Kanbir (16 Punkte)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.