WTV U12 Regionalligamannschaft zeigt tolles Spiel gegen ETB Schwarz Weiß Essen

Anzeige
vl.: Renick Bettinger, Jonas Brömmekamp, Paul Pasternak, Kerem Kanbir, Jaden Frömmert, Mark Bainczyk und Jonas Humm

Gegen den jungen Jahrgang des ETB Bundesliganachwuchses dominierte der WTV nach Belieben und siegte sehr deutlich mit 158-13.

Für den Nachwuchs von Schwarz-Weiß Essen war die Partie gegen Wesel eine große Herausforderung. Der WTV war körperlich und technisch weit überlegen und nutzte die Vorteile immer wieder zu schnellen und einfachen Punkten. Wesel verteidigte den Aufbau sehr gut, sodass dieser nicht zum Korb durchkam und die Pässe abgefangen wurden. Dadurch kam Wesel immer wieder zu Fast-Break-Punkten und die Führung stieg auf 47-4 nach 10 Minuten. Obwohl in dieser Phase ein Spieler mit Fußproblemen für den Rest des Spiels ausfiel, hielten die verbliebenen sechs Spieler die Konzentration und das Tempo hoch. Zur Halbzeit ist die Führung auf 85-6 angewachsen. Zielvorgabe der zweiten Hälfte war, dass alle Spieler zweistellig Punkten auch die mitgereisten Kreisligaspieler, die unsere Verletzten und Kranken vertreten haben. Die Verteidigungsleistung ließ zwar in der zweiten Hälfte etwas nach, aber Essen hatte oftmals Wurfpech. Anders der WTV, der im Angriff weiterhin tolles Zusammenspiel zeigte und meistens sehr uneigennützig spielte. So steigerte sich das Ergebnis von 113-9 nach 30 Minuten zum Endstand auf 158-13. Alle Spieler haben zweistellige Ergebnisse erreicht. Jonas Brömmekamp und Jonas Humm stellten ihre bisherigen Punktrekorde ein.

Nächste Woche kommt es für den schon als Meister feststehenden WTV im letzten Spiel dieser herausragenden Saison zum Derby gegen die BG-Kamp-Lintfort am Lauerhaas um 10:00 Uhr.

Es spielten: Kerem Kanbir (31 Punkte), Renick Bettinger, Mark Bainczyk (10 Punkte), Paul Pasternak (26 Punkte), Jonas Humm (57 Punkte), Jaden Frömmert (12 Punkte) und Jonas Brömmekamp (22 Punkte)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.