Hinweis
Ihre Beitragsempfehlung wurde erfolgreich versendet

Zwei HADIs starten bei der 7 th Retrorunning World Championship

Anzeige
Helge Rademacher (links) mit seinen Herausvorderen vom AVG
Wesel: RWE Auestadion | Klaus Arping und Helge Rademacher von den Lauffreunden HADI Wesel trainieren seit Monaten auf ihr großes Ziel hin, die Teilname an der 7. Weltmeisterschaft im Rückwärtslaufen. Diese Weltmeisterschaften werden am 14. und 15. Juli 2018 in Bolona (Italien) ausgetragen.

Über folgende Distanzen kann dabei gestartet werden: 1.500 Meter, 5.000 Meter und 21.100 Meter (Halbmarathon).

Am 7. Juli 2018 laufen die beiden HADIs noch einmal unter Wettkampfbedingungen beim Alpener Stadtlauf über die 5.000 Meter bevor es dann nach Italien geht.

Bei einem Trainingslauf im RWE Auestadion kam es über 3.000 Meter zu einem reizvollen Aufeinadertreffen zwischen Helge und Schüler des AVG. Helge lief im Rückwärtsgang gegen vorwärts laufende Schüler.

Aussage von Klaus und Helge, „Nach Bolona wird erst mal wieder vorwärts gelaufen“.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.