150-Jähriges am 30. April: Allgemeine Kompanie der Bislicher Schützen feiert Jubiläum

Anzeige
Der Vorstand der Allgemeinen Kopanie freut sich aufs Jubiläum! (Foto: privat)

Die Mitgliederversammlung der Schützengemeinschaft Bislich stand ganz im Zeichen des bevorstehenden Jubiläums der Allgemeinen Kompanie. Eingebettet in das diesjährige Schützenfest feiert die Kompanie am 30. April ihr 150-jähriges Bestehen.

"Mit dabei sind 24 Gastvereine aus Wesel, Xanten und dem Schützenbezirk Rees sowie 9 Musikzüge. Insgesamt rechnen wir mit 1000 Teilnehmern", sagte Schriftführer Jürgen Giesen. Klar, dass dafür der Ablauf des Schützenfestes geändert werden muss. Der neue König wird deshalb bereits am Sonntagmittag ermittelt. Ab 16 Uhr beginnen die Feierlichkeiten zum Jubiläum.

"Es wird einen Sternmarsch zum Sportplatz geben, wo der Festakt abgehalten wird. Danach tanzen wir mit allen Gästen im Festzelt in den Mai", erklärte Vizepräsident Andreas Michelbrink den 78 anwesenden Mitgliedern. "Gemeinsam mit unserem Zeltwirt Andreas Neuenhoff haben wir uns bestens auf das gesamte, in diesem Jahr größere Schützenfest vorbereitet", ergänzte Geschäftsführer Frank Tepaß.

"Das klingt nach vier Tagen volle Kanne", erwiderte ein Mitglied aus dem Saal. Der Vorstand um Präsident Thomas Jansen war jedoch nicht nur mit den Vorbereitungen auf den Jahreshöhepunkt beschäftigt. Nach Berichten über diverse Verstaltungen, Schießsport und Nachwuchs stellte Kassierer Matthias Bruckwilder fest, dass der Verein wirtschaftlich auf gesunden Beinen steht.
Wahlen standen nicht auf der Tagesordnung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.