150 Jahre Schützenfest Lackhausen – Der Jubiläums-König ist Constantin Belz

Anzeige
Bei strahlendem Sonnenschein feierten die Kameraden des Schützenvereins Lackhausen ihr Jubiläumsschützenfest zum 150-jährigen Bestehen. Zu Gast beim Festakt waren 22 Schützenvereine aus der Region, elf Spielmannszüge – es marschierten über 800 Schützen auf. Mit dabei waren zahlreiche Ehrengäste wie die Bürgermeisterin von Wesel Ulrike Westkamp.

Um den Vogel schossen Thorsten van Holt, Lutz Gertönis, Constantin Belz und Carsten Demski. Mit dem 103. Schuss stand der König fest: Constantin Belz schoss sich zum Schützenkönig von Lackhausen. Seine Königin ist Ann-Christin Gürtzgen. Als Thronpaare stehen ihnen zur Seite: Lutz Gertönis und Melissa Gertönis, Tobias van Holt und Marie Grootens, Carsten Demski und Svenja Knüfer, Jannik Rohde und Jennifer Rossdeutscher, Yanneck van der Els und Ashley Kersh, Timo van Holt und Laura Rohde, Jörg Heselmann und Oliver Gärtner.

Der Kaiser neben dem König ist Uwe Nagelsdiek. Er wurde aus 28 Königen des Schützenvereins ausgeschossen, nach dem 223. Schuss.

Auch die Kinder haben einen neuen König: Marvin Beith regiert mit seiner Kinderkönigin Fiona Tibuth. Den Kinderthron bilden Rouven Boland, der den Kopf schoss, und Lucy Kroft. Der Reichsapfel ging an Leon Wittig, Fiona Emde ist seine Throndame. Das Zepter erschoss sich Jonas Boland und er wählte Sophie Boland an seine Seite. Nikolay Peters bekam den linken Flügel, Fynn Berge den rechten. Ihre Throndamen sind Evelyne Emde und Emmi Küpper

Ein weiterer Höhepunkt: Die Fahne von 1949 wurde abgenommen und die neue feierlich in Dienst gestellt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.