40 JAHRE KEGELCLUB „DIE SCHARFEN JUNGS“

Anzeige
Am 7. Januar 1977 fing alles an. In der Gaststätte Bauer im Ortsteil Blumenkamp gründeten 8 junge Burschen den Kegelclub „Die scharfen Jungs“.

In den folgenden Jahren kegelten Sie auf vielen verschiedenen Bahnen der Weseler Gastronomie.
Anfangs noch alle 14 Tage, heute alle 4 Wochen in Krummes Gastronomie am Schepersfeld.

Von den 8 Gründungsmitgliedern sind aktuell noch 5 aktiv.

Selbstverständlich wurden auf ihren Kegeltouren sämtliche prädestinierte Orte wie Mallorca, Willingen, Oberstaufen, Mosel, die Rheinschiene und viele mehr, besucht.

Die Präsidentschaft wechselt turnusmäßig, zurzeit bekleidet Adolf Rheinelt das Amt, Rolf Knapp sorgt dafür, dass die Kasse stimmt.

40 Jahre sind nicht spurlos an den scharfen Jungs vorbeigegangen, so dass die Truppe überlegt, den Clubnamen in „Die braven Jungs zu ändern“.

Personen auf dem Foto, oben von links: Werner Schröder, Alwin Schött, Adolf Reichelt, Helmut Conrads, Rolf Knapp. Unten: Rainer Stolzenburg (Locke), links und Manfred Dickmann.
0
1 Kommentar
28.400
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 14.01.2017 | 19:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.