65 Jahre Städtepartnerschaft Wesel-Hagerstown

Anzeige
Seit 65 Jahren, genau seit dem 22. September 1952 besteht die Städtepartnerschaft zwischen Wesel in Deutschland und Hagerstown in Maryland/USA. Auf Betreiben des damaligen Stadtdirektors von Wesel, Dr. Karlheinz Reuber, wurden entsprechende Beschlüsse in den Räten der beiden Städte unterzeichnet.

in den 80er Jahren wurde der Schüleraustausch zwischen den High School in Hagerstown und dem Konrad-Duden-Gymnasium in Wesel begonnen, der seit mehr als 25 Jahren andauert. Auch die Partnerschaftsvereinigungen in Wesel und in Hagerstown, in denen sich Bürger für den Erhalt der Freundschaft zwischen den Bürgern der beiden Städte einsetzen wurden in der Zeit gegründet.
Erst im Juni/Juli 2017 war eine zehnköpfige Gruppe aus Hagerstown zu Besuch in Wesel und war begeistert von dem Leben in der Fußgängerzone unserer Stadt, da es so etwas in Hagerstown nicht gibt. Jetzt schickte uns Connie Lenhart, stellvertretende Vorsitzende der Hagerstown-Wesel Sister City Affiliation, Fotos von dem neuen Schild, das am "Wesel Boulevard" in Hagerstown aufgestellt wurde. Es soll die Besucher der Stadt an die Städtefreundschaft erinnern.
Zur Feier des 65jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft fahren Ende Oktober einige Ratsmiglieder und Bürger aus Wesel in die USA.

Informationen zur Städtepartnerschaft Wesel Hagerstown bei
Richard Wolsing, Ruhrweg 5, 46487 Wesel oder www.wesel-hagerstown.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.