Ausbildung bei der DLRG - Kinder werden "schwimmfit"

Anzeige
Wesel: 410 Mitglieder zählt die Weseler DLRG Ortsgruppe aktuell. 215 davon sind Kinder zwischen 7 und 14 Jahren, die gerade Schwimmen lernen.

Betreut, angeleitet und ausgebildet werden sie im Heuberg-Bad in erster Linie von 62 überwiegend jugendlichen Helfern im Verein, die selbst eine Rettungsschwimmer-Ausbildung abgelegt haben. Aber auch mehrere "Große" sind als Übungsleiter, Aufsicht oder Einlasskontrolle an den Übungsabenden anwesend.

Zwei bis drei Helfer betreuen jeweils eine Gruppe vom Startblock bis zum Beckenrand bei den Nichtschwimmern. Aber auch im Lehrschwimmbecken werden die Kleinen intensiv betreut und begleitet.

„Ohne diese ehrenamtlichen Helfer, die sich anstatt am Donnerstag- oder Samstagabend mit Freunden verabreden, in’s Hallenbad kommen, wäre so ein Schwimmbetrieb gar nicht durchführbar“, sagt der Vorsitzende Karl-Heinz Labeda.

Im vergangenen Jahr wurden insgesamt 219 Prüfungen unterschiedlichen Schwierigkeitsgrads abgenommen. Davon u.a. 10 „Seepferdchen“-Abzeichen, 17 „Deutsches Jugendschwimmabzeichen Silber“, 68 „Rettungsschwimmabzeichen Silber“ und 70 AED-Anwender-Prüfungen.

„Das ist ein tolles Ergebnis für das Jahr, auf das sowohl die Schwimmer als auch deren Ausbilder stolz sein können“, findet Anja Riehl, Ausbildungsleiterin bei der DLRG.

Neben dem wöchentlichen Übungsbetrieb besuchen auch zurzeit 5 jugendliche Helferinnen die Ausbildungsseminare an Wochenende, um die Qualifikation des Übungsleiters „Schwimmen/Rettungsschwimmen“ zu erwerben. Im Jahr 2014 hat bereits einer seine Ausbildung erfolgreich beendet!
Auch diese Zeit wird ehrenamtlich absolviert.

„Aller Anfang ist leicht!“ verspricht eine Broschüre, die an interessierte Eltern ausgegeben wird. Dort wird eindringlich darum gebeten, Kinder mit dem Wasser vertraut zu machen.

Die DLRG hilft dabei.

Text: DLRG
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
Dirk Bohlen aus Wesel | 23.02.2015 | 10:31  
16.120
Dagmar Drexler aus Wesel | 26.02.2015 | 08:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.