Büdericher Spielleute zu Gast im Sauerland

Anzeige
v.l.n.r. Patrick Halswick und Heike Linz (Tambourkorps Büderich 1929 e.V.) Sabine Ehm und Nicklas Göckeler (Tambourcorps Freienohl)
Am Samstag, den 06.05.2017, feierte das Tambourcorps Freienohl aus dem Sauerland sein 85jähriges Vereinsbestehen. Grund genug den befreundeten Musikern einen Besuch abzustatten und unseren Nachwuchs in diese Vereinswelt reinschnuppern zu lassen. Nach der Ankunft am Nachmittag wurde erst einmal das Nachtlager aufgeschlagen. Im Anschluss ging es dann eine Etage höher in die Schützenhalle, wo bereits mehr als 30 Tambourkorps und Spielmannszüge versammelt waren. Hier entdeckte man auch sehr schnell die ersten bekannten Gesichter. Kurze Zeit später spielten die Büdericher Spielleute dem Jubilar mit „Klar zum Gefecht“ und dem „Florentiner Marsch“ ein Geburtstagsständchen. Als Gastgeschenke wurden ein Korb voller Büdericher „Köstlichkeiten“ sowie ein aktuelles Vereinsfoto überreicht.
Nachdem das Freundschaftstreffen beendet war, fand abends eine große 80er Jahre Party mit DJ statt. Hier feierte man mit vielen anderen Musikerkollegen noch bis in die frühen Morgenstunden.

Nach einer doch kurzen Nacht startete der Sonntag mit einem gemeinsamen Frühstück. Im Anschluss ging es dann in den gut 25 km entfernten Freizeitpark Fort Fun. Dort angekommen zog man in kleinen Gruppen durch den Park und testete die verschiedenen Attraktionen wie Riesenrad, Achterbahnen, Wildwasserbahn u.v.m.. Nicht nur die Kinder kamen voll auf Ihre Kosten sondern auch die etwas „älteren Kinder“ hatten eine Menge Spaß. Am frühen Abend traf man sich dann wieder am Haupteingang des Parks. Nachdem durchgezählt wurde trat man dann die rund 2stündige Heimreise an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.