Duden-Realschüler übergeben 2500 Euro Spendengeld an den Verein "Gänseblümchen"

Anzeige
(Foto: privat)

Bei bestem Wetter starteten die Schülerinnen und Schüler der Konrad-Duden-Realschule ihren Sponsorenlauf und liefen, wie in den Jahren davor, um den Auesee. Es gab zwei Strecken zu laufen, die eine war 8 km lang die andere 16 Kilometer, doch zuvor hatten die Schülerinnen und Schüler sich in ihrem Familien-und Bekanntenkreis Sponsoren gesucht.

Damit auch keiner „schummeln“ konnte, musste an bestimmten Stationen der Weg abgestempelt werden. Aber es gab nicht nur Stempelstationen, nein, sondern auch eine Getränkestation, an der sich die Läufer erfrischen konnten. Am Ende des Laufes gab es für alle Schülerinne und Schüler frisches Obst, um sich zu stärken.

Die Schülerinnen und Schüler der Konrad-Duden-Realschule haben mithilfe ihrer großartigen Ausdauer und der Unterstützung ihrer Sponsoren so viel Geld zusammen gelaufen, sodass die SV-Sprecher stolz unseren Spendenscheck dem ehrenamtlichen Verein "Gänseblümchen" übergeben konnten.

Vorsitzender Tobias Modrzejewski und Schatzmeisterin Nicole Fischenich nahmen das gesammelte Sponsorengeld der KDR in Form eines Scheck im Wert von 2.500 Euro entgegen. Zweck dieser Spende ist, krebskranken Kindern, erholsame Veranstaltungen wie z.B. Skifahren oder auch Erholungsurlaube zu ermöglichen. Die KDR hatte sich bewusst für diesen Verein entschieden, da viele Kinder unter Krebs leiden müssen und die Schülerinnen und Schüler der KDR ihnen etwas Glück ermöglichen wollen (Infos: http://www.Gaensebluemchen-voerde.de).
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.