Fahrdienst des Mehrgenerationenhauses erweitert ab sofort den "Fahrplan" mit einer Tour zum Rhein

Anzeige

Seit November 2011 sorgt das Mehrgenerationenhaus Wesel mit einem Fahrdienst für mehr Mobilität im Stadtgebiet.

Der Fahrdienst bringt Menschen mit eingeschränkter Mobilität zu den Angeboten ins Mehrgenerationenhaus und zu anderen festgelegten Zielen.

Beispielsweise werden montags und freitags Fahrten zum Einkaufen, dienstags zum Friedhof und donnerstags zum Mittagessen ins Mehrgenerationenhaus angeboten.
Außerdem arbeitet das Mehrgenerationenhaus eng mit dem Seniorenbeirat der Stadt Wesel zusammen. Dieser bietet immer am 3. Donnerstag im Monat das „Kino um 3“ an. Auch hier werden die Besucher bei Bedarf zum Kino gebracht.

Um entstehende Kosten zu decken, wird pro Adresse im Stadtgebiet für Hin- und Rückfahrt 3,00 € berechnet.

Der Fahrdienst hilft erfahrungsgemäß vor allem der älteren Generation, mobil zu sein

und weiterhin am öffentlichen Leben teilzunehmen, Kontakte zu pflegen und auch neue soziale Netzwerke im Mehrgenerationenhaus zu knüpfen.

Daher wird ab sofort ein weiteres Ziel in den „Fahrplan“ aufgenommen: An jedem Dienstagnachmittag wird eine Tour zur Weseler Rheinpromenade angeboten. Dort haben die Menschen die Möglichkeit, sich in einen Biergarten zu setzen oder einfach so am Rhein zu flanieren. Bei schlechtem Wetter entfällt die Tour natürlich.

Weitere Informationen und Anmeldung:
Mehrgenerationenhaus Wesel
Am Birkenfeld 14, 46485 Wesel

Telefon: 0281 / 95 238 125
E-Mail: mainka@skfwesel.de
0
4 Kommentare
Dirk Bohlen aus Wesel | 19.06.2013 | 18:56  
1.782
Ute Zuckermann aus Wesel | 20.06.2013 | 09:06  
Dirk Bohlen aus Wesel | 20.06.2013 | 13:59  
1.782
Ute Zuckermann aus Wesel | 20.06.2013 | 14:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.