HEINRICH LOHMEIER IST SEIT 90 JAHREN FUSTERNBERGER SCHÜTZE

Anzeige
  Dem Fusternberger Schützenverein wurde am 10.06.2017 ein historisches Ereignis zuteil.

Der Gesamte Schützenverein marschierte zum Wohnhaus des Ehrenmitglieds Heinrich Lohmeier um dem mittlerweile 107 jährigen den Orden für sage und schreibe 90 jährige Vereinstreue zu überreichen.

Für alle die dem Ereigniss nicht beiwohnen konnten hier die Laudatio des Vereinspräsidenten Thomas Stachowski auf den 90er Jubilar:

Heute ist es nach dem 80 jährigen und dem 85 jährigen Treueorden bereits das dritte Mal, dass ich dich auszeichnen darf.

Am 10.12.2016 wurde Heinrich Lohmeier 107 Jahre alt. Wir alle sind stolz darauf, dass Heinrich sich so guter Gesundheit erfreut und wir heute zu seiner persönlichen Treueordenverleihung erscheinen dürfen. Und hier steht er in seiner Uniform…….

Wie bereits erwähnt wurde Heinrich 1909 geboren und zwar auf dem Fusternberg und NICHT in Wesel, darauf legt er besonderen Wert.

Kameradinnen und Kameraden, wenn man 107 Jahre alt ist und 90 Jahre Mitglied in unserem Schützenverein, so ist das nicht nur etwas Besonderes, sondern es ist historisch. Heinrich hat über so viele Jahre in unserem Verein aktiv mitgemacht. Im Jahr 2016 wurde er von unserem Lokalsender Radio KW noch als ältestes aktives Mitglied eines Vereins im Kreis Wesel ausgezeichnet.

Lieber Heinrich,

du weißt, dass ich mittlerweile sehr viel über Dich, Dein Leben, Dein Vereinsleben erzählen könnte.

Deinem Wunsch entsprechend werde ich nur die wichtigsten Dinge erwähnen:

Und damit wäre ich bei der Vereinskarriere von unserem Kameraden Heinrich Lohmeier. Und Kameradinnen und Kameraden: Achtet bitte auf die Jahreszahlen!

1928 ist er unserem Schützenverein als Mitglied der 1. Kompanie beigetreten!

Da auch die damaligen Kameraden erkannt hatten, dass Heinrich ein ausgefuchster Bursche ist, wurde er 1949 als Zahlmeister des Bataillons in den Geschäftsvorstand gewählt. Von 1966 bis 1974 war er dann als Rendant für die Finanzen unseres Vereins verantwortlich.

Für seine besonderen Verdienste für unseren Verein wurden Heinrich viel Ehrungen und Auszeichnungen zuteil.
1966 wurde ihm die silberne Verdienstnadel und ein Jahr später die goldene Schmucknadel des Rheinischen Schützenbundes verliehen. 1974 bekam er die höchste Auszeichnung unseres Vereins das goldene Vereinsabzeichen. 1975 durfte er dann den Titel Ehrenrendant tragen. Vier Jahre später, 1979, ernannten wir ihn zum Ehrenmitglied unseres Schützenvereins. Mehr ging bereits 1979 nicht mehr.

Noch bis vor kurzem besuchte Heinrich unsere Veteranen Nachmittage mit Begeisterung! Es freut mich besonders, dass du lieber Heinrich dich heute noch guter Gesundheit erfreust.

Lieber Heinrich!

Wir, Deine Kameradinnen und Kameraden des Schützenverein Wesel-Fusternberg e. V. wünschen dir von ganzem Herzen, dass du noch viele Jahre im Kreise unserer Schützenfamilie verbringst!

Nun ist es mir eine besondere Ehre, dir deinen Treueorden, ein Unikat, extra für dich angefertigt, für 90 Jahre Treue zu unserem, zu deinem Schützenverein Wesel-Fusternberg, überreichen darf! Herzlichen Glückwunsch!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.