Hermann Baaken (Kamp-Lintfort) siegt bei Doppelkopf-Regionalmeisterschaft West in Wesel

Anzeige
Die Weseler Teilnehmer
Die diesjährige Regionalmeisterschaft West im Doppelkopf wurde erstmals in der Vereinsgeschichte durch den Weseler Doppelkopfverein Derbe Doko-Runde Niederrhein ausgerichtet. An zwei Tage spielten insgesamt 84 Spieler aus dem westlichen Verbandsgebiet 31 Plätze für die direkte Qualifikation für die Deutsche Einzel-Meisterschaft 2013 in Celle aus.
Überaus erfolgreich schnitten die Spieler aus dem Kreis Wesel ab. Für die beiden Vereine Karlchen 92 (Kamp-Lintfort) und Derbe Doko-Runde Niederrhein (Wesel), die auch in der Doppelkopf-Bundesliga in einer Spielgemeinschaft antreten, konnten sich insgesamt 15 Spieler die direkte Qualifikation erspielen. Überragend war sicherlich der Dreifachsieg der Lintforter mit Herrmann Baaken, Verena Vonrüden und Thomas Willmann.
Frank Bruns vom ausrichtenden Verein zeigte sich sehr zufrieden mit dem Ablauf des Turnieres. "Es hat alles geklappt. Es kam zu keinen Beschwerden, im Gegenteil, einer der Spieler bedankte sich beim Ausrichter sogar noch mit einer Kiste Wein. Wir können uns vorstellen, auch in zukunft für den Deutschen Doppelkopf-Verband Veranstaltungen auszurichten."

Folgende Spieler aus Wesel waren erfolgreich:

1. Hermann Baaken, Kamp-Lintfort
2. Verena Vonrüden, Kamp-Lintfort
3. Thomas Willmann, Kamp-Lintfort

5. Dirk Hörnemann, Wesel
6. Burkhard Klein, Kamp-Lintfort
7. Jürgen Schützendorf, Kamp-Lintfort
11. Axel Eimers, Wesel
17. David Schmellekamp, Kamp-Lintfort
19. Ralf Schulten, Wesel
29. Rolf Meyer, Wesel
30. Georg Harke, Wesel

Zusätzlich sind noch Markus Scholten, Manfred Brendjes (beide Wesel) sowie Guido Frieters und Markus Günther (beide Kamp-Lintfort) über ihre Vorjahresplatzierung für die Endrunde qualifiziert.

Der wöchentliche Spiel- Trainingsabend findet an jedem Dienstag in der Gaststätte Zum Krug (Hüfing) an der B70 in Brünen statt. Die Runden beginnen um 17, 19 und 21Uhr. "Gäste sind jederzeit herzlich willkommen und können zu jeder Runde einsteigen" so Vorsitzender Frank Bruns. Wer Interesse am Doppelkopf hat, kann an den Spielabenden vorbeischauen, sich auf der Vereins-Homepage www.doko-verein.de weitere Informationen holen oder sich telefonisch bei Frank Bruns (0281/68353) melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.