Hilfe! der alljährliche Babywahnsinn tobt!!

Anzeige

Überall kommen sie jetzt zum Vorschein: in Schuppen, Holzstapeln, Scheunen, Gartenhäuschen etc..Katzenbabys verwilderter Hauskatzen.

Da sich die Städte Wesel und Hamminkeln immer noch standhaft gegen die Katzenkastrationspflicht wehren. die schon über 240 Städte, Gemeinde und Landkreise in Deutschland eingeführt haben, werden die Bürger wieder mit den Folgen unkontrollierter Vermehrung freilebender und auch privater Samtpfoten überschüttet.

Da steht dann die Familie mit Einfamilienhaus hilflos vor dem Problem einer wilden Mutter mit ihren Welpen im Holzstoss auf ihrem Grundstück, weil jemand nebenan nicht ans Kastrieren seiner Katzen denkt..dann müssen wir eingreifen, ein hoher Kostenpunkt, eine Mutter mit vier Welpen kostet in der Aufzucht mit Kastration der Mutter und Impfung der Welpen in den 12 Wochen, die sie bei uns sind ,die Summe von 600 Euro! Und dies ist nur eine Katzenfamilie von vielen.

Da durch Vermehrer im Internet der Markt mit Katzenbabys übervoll ist, ist auch die Vermittlung nicht einfach. Manche Katzenkinder sind auch über das Jahresende bei uns und muessen dann natürlich auch kastriert werden, wieder ein Kostenfaktor. Und es werden immer mehr..alle Tierschutzvereine und Tierheime sind nicht von Fund- und Abgabekatzen überfüllt, sondern mit den Babys , die gefunden werden.

Da in den Sommerferien die Vermittlung stagniert, wenden wir uns mal wieder an Sie, liebe Tierfreunde und bitten um Spenden, auch wenn sie noch so klein sind, wir danken Ihnen!

Kontoverbindung: Strassenkatzen Wesel und Hamminkeln e.V., Volksbank Rhein-Lippe, IBAN: DE 56356605991536600015
Im Bild oben Moppel, er ist glücklicherweise schon reserviert und geht nach der 2. Impfung zu einer zweiten Katze der Adoptantin!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.