Kappes zu Sauerkraut

Anzeige
Der Heimatverein Büderich und Gest e.V. hat schon wieder wie jedes Jahr den
Kappes zu Sauerkraut verarbeitet.Nach entfernen des Strunks,wird der Kappes auf einem Hobelbock mit fünf hintereinander liegende Messer gehobelt.Dann wird der " Kappes" 6-7 Wochen,nach dem Einstampfen in Steinkübel zum gären gepackt.
Dieses Sauerkraut wird dann auf dem Kappes-Markt in Raesfeld am 05.11. u. 06.11.
2016, auf dem Adventsmarkt am Weseler Dom und in Büderich auf dem Markt an 3
Donnerstagen im Dezember , am 01.12.2016, am 08.12.2016, und am15.12.2016 .
Desweiteren wird auf allen Veranstaltungen selbstgemachter Krautsalat ,sowie
selbstgemachte Marmeladen, Walnüsse,Schmalz und diverse Schnäpse verkauft.
Ebenso ist der Verein auf dem Hansefest vom 29.10 u.30.10.2016 vertreten.Das
" Gold" von Büderich wurde schon im 19.Jahrhundert mit dem Kappestreck zum Kappesmarkt nach Raesfeld mit Pferd und Wagen transportiert.Der Heimatverein Büderich und Gest stellt sich alljährlich in den Dienst der Tradition und stellt Sauer-
kraut und Weißkrautsalat her.Der Verein sucht noch einige Mitstreiter,die bereit
sind beim Auf-und Abbau des Verkaufstandes und beim verkaufen zu helfen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.