Karneval der Rentnergemeinschaft Büderich

Anzeige
Wesel: Gasthof van Gelder | Unter dem Motto “Wat soll dat Gerede överall, we fiere noch lang bei Hanna Karneval” konnte Sitzungspräsident Friedel Dörken eine froh gelaunte Rentnerschar im närrisch geschmückten Saal van Gelder begrüßen. Für den Nachmittag hatte sich hoher Besuch angekündigt. Das Weseler Prinzenpaar Prinz Henn I. und Prinzessin Ingrid I. hatten es sich nicht nehmen lassen, samt Hofstaat die Karnevalssitzung der Rentnergemeinschaft Büderich zu besuchen. Und sie konnten mit allen anderen Narren einen höchst abwechselungsreichen amüsanten Nachmittag mit tollen Büttenreden erleben.

Anke Maas und Birgit Hofacker berichteten als Lisbeth und Matta über manchen Tratsch im Treppenhaus, Pia Lohmann über ihre Vorzüge als Top-Modell in 3 x XXXL und Annette Wäckers über ihre Erfahrungen am Buffet. Ulli Overbeck ging dann mal eben in Rente. Paul Scholten wusste wiederum viel Neues aus Büderich zu erzählen und Babsi Tigler alias Tusnelda hatte die Lacher auf ihrer Seite.

Ein gelungener Showtanz der Kleinsten vom Büdericher Spielverein wusste sehr zu gefallen. Höhepunkt des Nachmittags war der Auftritt des Festausschusses als Bürk’se Hofsänger. Mit ihren bekannten Karnevalsschlagern brachten sie die jecken Rentner zum schunkeln und mitsingen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.