Lars Segger und Katarina Angenendt regieren die Kinder der Weseler Bürgerschützen

Anzeige
Der komplette Kinderthron. (Foto: privat)

Während die "Großen" noch auf den Start ihrer Feierlichkeiten warten, hat der Nachwuchs der Bürgerschützen bereits den Holzvogel in seine Einzelteile zerlegt und seine neuen Regenten bestimmt.

Mädchen und Jungen im Alter zwischen zehn und 15 Jahren konnten auf dem Schießstand ihre Zielsicherheit unter Beweis stellen.Dabei errang Timo Cornelissen den rechten Flügel, Gian-Luca Lohmeyer den linken. Franziska Becherer gelang es sogar, neben dem Kopf auch das Zepter vom Rumpf des Tieres zu trennen. Den 5. Vogelpreis, den Reichsapfel, konnte Justin Henke am Ende sein Eigen nennen, allerdings auch den Pechvogelpokal, denn er wäre als nächster Schütze als Königsanwärter an der Reihe gewesen.

Als es dann um den Rumpf des Holztieres ging, waren nur noch die Jungen berechtigt, den Vogel aufs Korn zu nehmen. Mit dem 124. Schuss ging dabei für den 14-jährigen Lars Segger der größte Wunsch in Erfüllung: Er holte den Rest des Vogels von der Stange und wird damit am Sonntag, 6. September um 18 Uhr in der Niederrheinhalle zum Kinderkönig 2015 proklamiert.

Zu seiner Königin wählte er sich die 13-jährige Katarina Angenendt, die ihm im kommenden Jahr ihrer Regentschaft zur Seite stehen wird.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.