Partnerschaftsvereinigung Wesel verbrachte vier spannende Tage in Felixstowe

Anzeige
(Foto: privat)

Zum traditionellen Mayor’s Ball, einer Wohltätigkeitsveranstaltung, besuchte Bürgermeisterin Ulrike Westkamp kürzlich die Partnerstadt Felixstowe. Mitglieder der Partnerschaftsvereinigung Wesel – Felixstowe mit ihrer neuen Vorsitzenden Hanne Eckhardt begleiteten sie.

Bei einem Empfang im Rathaus ging Bürgermeisterin Westkamp in ihrer Rede auch auf das bevorstehende 775-jährige Stadtjubiläum Wesels im nächsten Jahr ein und lud die Freunde aus Felixstowe bereits jetzt zu diesem Anlass herzlich ein.

„Felixstowe entwickelt sich weiter positiv“, stellte die Gruppe aus Wesel fest. So sind die Einwohnerzahlen in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen und liegen zurzeit bei 28.000. Um für junge Familien attraktiv zu sein, hat die Stadt in den letzten Jahren stetig Land gekauft und in Nordseenähe ein neues Baugebiet ausgewiesen.

Felixstowe ist Hafenstadt und touristisches Ziel zugleich. Der Containerhafen ist der größte in Großbritannien. Dennoch wirkt die Stadt mit ihren Sandstränden, einer Fischersiedlung und der vor einigen Jahren erneuerten Fußgängerzone einladend und beschaulich.

Bürgermeisterin Westkamp stellte in Gesprächen vor Ort wieder viele Gemeinsamkeiten zwischen den Partnerstädten fest. Auch in Felixstowe verändert sich der Einzelhandel rasant. Insbesondere der Internethandel beeinflusst die Geschäftswelt ähnlich wie in Wesel.
Wesel und Felixstowe verbindet eine Städtepartnerschaft, die seit über 40 Jahren gelebt wird. Beeindruckt war die Weseler Delegation von einem Besuch beim Bürgermeister der Stadt Ipswich. Ipswich bekam die Stadtrechte bereits 1200 verliehen und ist damit älter als die alte Hansestadt Wesel. Die Stadt liegt in der Grafschaft Suffolk und besitzt einen Handelshafen für Schiffe von bis zu 120m Länge. Außerdem ist die Stadt Universitätsstandort.

Die Partnerschaftsvereinigung in Felixstowe kündigte schon ihren Besuch zum Hansefest Ende Oktober in Wesel an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.