René und Nadine Bühring regieren das putzmuntere Schützenvolk in Obrighoven

Anzeige
Das neue Königspaar! (Foto: privat)

Mit dem 337. Schuss fiel der Vogel - und die Entscheidung am Kugelfang in Obrighoven: Aspirant René Bühring drückte erfolgreich den Abzug und warf damit den zweiten Anwärter Thomas Albers aus dem Rennen.

Ausgelassener Jubel rund um die Vogelstange! Der neue König ist Mitglied der ersten Kompanie, ist 33 Jahre jung, verheiratet und von Beruf Fachinformatiker. 15 Jahre lang war er früher als Jungschütze aktiv und krönte die Vereinsangehörigkeit mit zwei Titeln - nämlich in den Jahren 1994 und 1997. René Bühring Hobbys sind Motorradfahren, Formel 1 und Schalke 04.

Seine Königin (und Ehefrau) Nadine Bühring ist 34 Jahre jung, von Beruf Steuerberaterin und nennt ebenfalls die Formel 1 als Hobby.

Die neuen Regenten werden unterstützt von diesen Thronpaaren: Peter und Melanie Engelmann, Dirk Mölleken und Tanja Krott, Lynn und Marion Schulz, Jörg und Kerstin Schmäh, Jörn Bergmann und Inja Claus, Jens Schülke und Tanja de Graeff, Maik und Ina Krott, Markus und Anja Schildberger sowie Moritz Huf und Melanie Spaltmann.

Die Vogelpreisträger:

1. Preis Kopf Walter Pooth (3. Komp.); Reichsapfel: Kevin Koch (Spielmannszug); Zepter: Matthias Oenning (3. Komp.); rechter Flügel: Sven Lackermann (3. Komp.); linker Flügel: Friedhelm Peerenboom (2. Komp.).

Die Redaktion Der Weseler/Lokalkompass wünscht den neuen Regenten ein ereignisreiches und glanzvolles Thronjahr und dankt dem Pressebüro des Vereins für die zuverlässigen Informationen und die gelungenen Fotos (privat)!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.