Schachcracks können sich anmelden zur offenen Weseler Stadtmeisterschaft am 11. September

Anzeige
Oskar Braun (Foto: privat)
Der Schachclub teilt mit: Wesel Das offene Weseler Sommerturnier im Schach wurde fünfrundig im Keizer System (das heißt: Es ist nicht nötig, in jeder Runde anwesend zu sein) gespielt. Es wird jede Runde am Turniertag gelost. Es müssen lediglich mindestens zwei Runden gespielt werden. Ein Einstieg ist bis zur vierten Runde ist möglich!

Der Weseler Oskar Braun gewann das Sommerturnier vor den beiden Hünxer Spitzenspielern Robert Link und Martin ten Huf. Die Jugendpreise gehen an Lara und Ben Hagenbeck-Hübert.

Am Freitag, 11. September, beginnt die offene Weseler Stadtmeisterschaft im Schach. Es werden sieben Runden im Schweizer System jeweils vierzehntägig freitags 20 Uhr gespielt. Die Spieltermine und die Ausschreibung finden Sie auf der Homepage des Weseler Schachvereins (http://www.schachverein-wesel.de).

Interessierte Freizeit- oder Clubspieler, die im königlichen Spiel mit den Weseler Vereinsspielern die Klingen kreuzen möchten, melden sich bitte am ersten Spieltag bis spätestens 19.45 Uhr im Vereinsheim in der Zitadelle neben dem Preußenmuseum oder vorab per Mail: mkupinski@schachverein-wesel.de
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.