Schützenfest in Obrighoven: Wer folgt Stephan Nicolai und Birgit Strößer auf den Thron?

Anzeige
Birgit Strößer und Stephan Nicolai sehen dem Ende ihrer Regentschaft entgegen. (Foto: privat)

Wie schnell ein „Königsjahr“ vergeht: Am kommenden Wochenende endet die Amtszeit von Birgit Strößer und Stephan Nicolai. In den vergangenen zwölf Monaten gab es viel zu feiern. Man blickt auf ein sehr schönes Jahr zurück. Der Schützenverein Obrighoven ermittelt am Samstag einen neuen König.

Bereits am Freitag tritt das Bataillon um 19.30 Uhr beim Vereinswirt Schepers an, um dann zum Marktplatz am Lauerhaas zu marschieren. Dort werden gleich die Vereinsjubilare geehrt.
Seit 50 Jahren gehören Bernhard Häsel, Wilhelm von der Mark und Johann Heymann dem Schützenverein an. Für 60jährige Zugehörigkeit wird Johannes Ebbert geehrt. Bereits 65 Jahre hat Herbert Reismann dem Verein die Treue gehalten.

Anschließend um 21.30 Uhr folgt der große Zapfenstreich am Ehrenmal Lauerhaas. Zu diesem feierlichen Anlass ist die Bevölkerung recht herzlich eingeladen. Der Abend klingt dann gemütlich bei unserem Vereinswirt aus.
Am Samstag tritt das Bataillon um 11.30 Uhr auf dem Marktplatz Pastor-Schmitz-Str. an, um dann traditionell die Kranken und Senioren am Evangelischen Krankenhaus „Haus Kiek in den Busch“ zu besuchen. Mit dabei sind der Spielmannszug Obrighoven und die Tambourcorps aus Drevenack und Fusternberg, das Blasorchester Elten sowie die Drumfanfare P.C.L. Lobith.

Gegen 13.30 Uhr beginnt dann auf dem Schießstand an der Schermbecker Landstraße das Preis- und Vogelschießen. Gegen 17 Uhr sollte der neue König feststehen. Ehrengäste und Nachbarvereine werden um 19.30 Uhr empfangen. Um 20 Uhr beginnt der Krönungsball mit der feierlichen Inthronisation des Königspaares 2015 sowie der Vorstellung des Throngefolges. Zum Tanz spielt in diesem Jahr zum ersten Mal in Obrighoven die Formation „6th Avenue“ auf.

Am Sonntag holt das Bataillon gegen 13.30 Uhr das neue Königspaar ab. Um 17.30 Uhr folgt die feierliche Parade auf dem Schützenplatz mit anschließendem Königinball. (Der Eintritt am Sonntag ist frei).

Am Montag halten die einzelnen Einheiten ihre Frühschoppen ab. Mit dem Schützenball um 20.00 Uhr endet dann das Fest der „großen“ Schützen.
Der Dienstag gehört komplett den Kindern. Die haben bereits mit Lars Spaltmann
und Lena Gerten
(siehe Foto und der Galerie!) bereits neue Regenten. Um 15.00 Uhr treffen sich die Kinderschützen im Festzelt, empfangen die Regenten und feiern anschließend bis 18.00 Uhr ihr Schützenfest mit musikalischer Unterstützung durch den Spielmannszug Obrighoven.

Bereits im Vorfeld des Schützenfestes wurde das alljährliche Bataillonsschießen durchgeführt. Den Bataillonspreis in diesem Jahr errang Kurt Maske von der 1. Kompanie.

Alle aktuellen Informationen kann man auf der Internetseite unter
http://www.schuetzenverein-obrighoven.de nachlesen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.