St. Pankratius: Andreas Braun und Christine Kamperdick-Voss regieren in Büderich-Gest

Anzeige
Wesel: Lindenhof |

Drei Jahre waren ins Land gegangen und es wurde Zeit für einen neuen König. Nach der Nullrunde im Jahr 2012 fanden sich diesmal 4 Aspiranten auf den Titel des Schützenkönigs. Gerhard Kamperdick- Voss, Bernd Schilling, Thomas Rennings und Andreas Braun gaben am Sonntag alles, um den Vogel von der Stange zu holen.

Letztendlich gelang dies Andreas Braun um 20.18 Uhr mit dem 162. Schuss. Für die nächsten drei Jahre wählte er Christine Kamperdick- Voss zu seiner Königin. Zusammen mit den Hofpaaren Gerhard Kamperdick- Voss mit Sophia Schilling, sowie Bernd Schilling mit Christiane Braun ist der Thron vollständig. Die Proklamation des neuen Königspaares fand noch am selben Abend statt.

Nach dem Wecken durch den Spielmannszug Ginderich und dem anschließenden Zugfrühstück erfolgte am Montag um 09.00 Uhr der Abmarsch der Züge, um die Fahnen und den neuen König abzuholen. Im Anschluss an den Frühschoppen mit der Ahndung der Verfehlungen der Schützenbrüder und dem Platzkonzert im Festzelt, war dort um 17.00 Uhr Antreten, bevor das neue Königspaar abgeholt wurde und es im Festzug durch Gest ging. Endstation war das Vereinslokal Lindenhof, wo das Königspaar zusammen mit dem Thron die Parade abnahm und das Fahnenschwenken genoss.

Beendet wurde der Abend im Vereinslokal mit dem „Großen Krönungsball“ zu Ehren des Regentenpaares, bei dem, wie schon an den Abenden zuvor, die Band „al Dente“ für die nötige Stimmung sorgte.
Hier wurden auch die besten Schützen des Preisschießens ausgezeichnet, die da waren Patrick Linz (1. Preis), Udo Plänker (2. Preis), Alfred Halswick (3. Preis) und Bernd Ströter (4. Preis).
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.