Tische reservieren fürs bunte Stadtteilfest - organisiert von der "Blumenkamper Vielfalt"

Anzeige
(Foto: MiGe)

Unter dem Motto „Blumenkamp is(s)t gemeinsam)“ findet am Samstag, 13. Juli, das erste Blumenkamper Stadtteilfest statt, für das sich die verschiedenen Blumenkamper Vereine, Institutionen und Gewerbetreibenden zusammengeschlossen haben.

„Nehmen Sie Platz am längsten Tisch in Blumenkamp. Die Blumenkamper Vielfalt organisiert mit vielen Mitwirkenden das erste Stadtteilfest im Blumenkamp“, lädt Sprecherin Anne Kolkmann interessierte Besucher ein.
Um 10 Uhr beginnt das Stadtteilfest in der GGS Blumenkamp. Danach geht es sofort weiter rund um die Hamminkelner Landstraße.


Langer Aktionstisch - ganz wie bei der "Ruhr2010"

Dort wird der Blumenkamper Schützenverein mit seinem Böllerzug um 13 Uhr den Startschuss zum gemeinsamen Essen geben. Bei diesem Fest erhalten Familien, Nachbarschaften, Stammtische, Vereine, Gruppierungen, Institutionen und Firmen die Gelegenheit, sich neben dem offiziellen Programm und den eingetragenen Ständen an einem Tisch im Rahmen einer langen Tafel zu treffen und sich zu präsentieren. Ganz nach dem Vorbild von der gesperrten A 40 im Rahmen der Ruhr 2010.


Bald die Plätze reservieren!

An diesem Tisch kann gemeinsam gegessen werden, gefeiert werden, gespielt werden, musiziert werden, gesungen werden, sich präsentiert werden.
Die Tische werden nach Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. (Frühe Meldung = nahe an der Bühne, spätere Meldung = weiter entfernt). Sie können sich mit eigenen Tischen anmelden oder einen Tisch der Veranstalter reservieren.

In jedem Fall wird pro Tisch eine Verbindlichkeitsgebühr in Höhe von mindestens 10 Euro (man darf dürfen auch mehr geben) erhoben. Die Erlöse aus dieser Aktion werden als Grundstock für die Installation eines öffentlichen Defibrillators in Blumenkamp genutzt.


Formulare als Download bei der Blumenkamper Vielfalt

Formulare für eine Reservierung erhalten sie in Blumenkamper Geschäften oder auf der Homepage der Blumenkamper Vielfalt (http://www.blumenkampervielfalt.de) Die ausgefüllten Formulare nimmt das Geschäft „Regenbogen“ entgegen (Hamminkelner Landstraße 157).


Sich mal so richtig verwöhnen lassen ...

Jeder darf sich natürlich seinen Proviant für den Tag selbst mitbringen, kann sich aber auch von dem kulinarischen Angebot vor Ort verwöhnen lassen. Für das leibliche Wohl sorgt Haus Blumenkamp mit Herzhaftem vom Grill, Bäckerei Overkamp mit leckerem Kuchen und der Regenbogen mit sommerlichen Cocktails aus seinem Spezialitätenprogramm.

Die Bundeswehr unterstützt das Stadtteilfest, indem die Einheit der Schillkaserne eine große Bühne zur Verfügung stellt und aufbaut.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.