Vorankündigung zum diesjährigen Kinderschützenfest und Schützenfest des Schützenvereins Wesel Fusternberg e. V.

Anzeige
 
Plakat 2015

16. Kinderschützenfest auf dem Fusternberg


In diesem Jahr findet unser Kinderschützenfest erstmalig parallel zum Vogelschießen der Erwachsenen statt. Und zwar am Samstag den 06.06.2015.
Hier wird unter fachmännischer Betreuung des Schießsportvereins Fusternberg der Nachfolgekinderkönig von Lou Stahlschmidt gesucht. Der Kinderkönig wird dann zusammen mit dem König der Erwachsenen abends im Festzelt inthronisiert.
Am Schießen teilnehmen dürfen Kinder vom 10. bis 15. Lebensjahr, mit dem Einverständnis der Erziehungsberechtigten. Eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht erforderlich.
Zeitgleich läuft eine große Kinderbelustigung am Schützenhaus und auf dem Parkplatz der Rundsporthalle, organisiert und durchgeführt von den Fusternberger Bienchen.
Dieses Event beginnt um 13:30 Uhr und findet rund um das Schützenhaus der Fusternberger statt. Der Eintritt ist frei. Alle Kinder und deren Eltern sind herzlich eingeladen.

174. Schützenfest auf dem Fusternberg


Wie in jedem Jahr, so auch zu diesem 174. Schützenfest beginnt das bunte Treiben auf dem Fusternberg, angekündigt durch großen Kanonendonner am Freitag den 05. Juni 2015 um 17:00 Uhr!
An der Rundsporthalle 10 in 46485 Wesel wird das Bataillon um 18:00 Uhr zum Antreten erwartet.
Um 18:30 Uhr findet nach kurzer Einstimmung die Begrüßung und Eröffnung des Schützenfestes statt.
Danach zieht das Bataillon feierlich zur Totenehrung und großem Zapfenstreich zum Ehrenmal am Lilienveen. Hier gedenkt man der Verstorbenen unter der Mitwirkung des MGV Fusternberg, des Drevenacker Blasorchesters und des Spielmannzuges des Fusternberger Schützenvereins.

Am Freitagabend startet wieder unsere große Party.
In diesem Jahr haben wir eine tolle neue Band verpflichten können:
Die Valentino Partyband
Sie sind deutschlandweit bekannt und hatten auch schon Auftritte im Ausland. Die Band hat für alle und für jeden etwas im Repertoir. Man kann sie im Internet, bei Facebook und auch auf Youtube finden.

Am Samstag dem 06.06.2015 heißt es um 12:00 Uhr Antreten des Bataillons am Festzelt an der Rundsporthalle. Wer fit aus den Federn gekommen ist findet sich aber bereits ab ca. 10 Uhr zum Abholen der Spielleute in der Gaststätte " Uschis Klause" ein.
Um 12:30 Uhr geht es dann zum Marsch durch die Gemarkung. Im Anschluss hieran werden die Treueorden vergeben und die besten Schützen des Vereins geehrt.

Ab 14:00 Uhr beginnt dann für viele, nicht nur die Schützen, das große Zittern. Denn nun heißt es Feuer frei und gut Schuss auf den Holzvogel. Dieser hängt am mobilen Schießstand auf dem Parkplatz an der Rundsporthalle vor unserem Schützenhaus.
Durch lauten Kanonendonner wird, wie in jedem Jahr der Königschuss, verkündet.
Um 20:00 Uhr findet vor zahlreichen Ehrengästen die Inthronisation zusammen mit dem Kinderkönigspaar, im großen Festzelt an der Rundsporthalle statt.
Im Anschluss feiert die Schützengemeinde mit ihren Gästen den Krönungsball.

Sonntag, 07.06.2015: um 07:00 Uhr sind die fleißigen Spielleute schon wieder bereit, den einen oder anderen Kameraden mit ihrem fröhlichen Spiel aus den Federn zu holen.
Damit der Morgen bzw. der Tag aber nicht ganz so hart wird, ist erst um 15:00 Uhr wieder Antreten des Bataillons am Festzelt.
Ab 19:00 Uhr findet eine große Parade auf der Schützenwiese statt.
Anschließend lädt der Schützenverein zum traditionellen Königinnenball ab 20:00 Uhr.

Nach kurzer Nacht heißt es dann am Montag 08.06.2015 auf zum letzten Tag.

Bevor aber der letzte gemütliche Teil ansteht, heißt es erneut Haltung annehmen, für die kleine zweite Parade, die durch unsere Veteranen zusammen mit dem Königspaar und dem zugehörigen Gefolge auf der Schützenwiese abgenommen wird.

Wir freuen uns über die rege Teilnahme an den Veranstaltungen und wünschen allen Kameradinnen, Kameraden, dessen Partnern und Kindern sowie allen interessierten und immer willkommenen Bürgern ein gemütliches, friedliches und fröhliches Schützenfest getreu nach dem Motto Ordnung, Einigkeit und Frohsinn.

Mit freundlichem Schützengruß

Ramon Dubbelmann
Bataillonsschriftführer und Pressewart
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.