Weseler Schachspieler Niklas Jacobi qualifiziert sich für Meisterschaft

Anzeige
Niklas Jacobi. (Foto: privat)
Ein exzellenter Auftritt gelang der ersten Mannschaft des Schachvereins Wesel gegen die Mannschaft des OSC Rheinhausen (letztes Jahr Regionalligist).

Überraschend hoher Sieg


Ihre Partien gewannen: Olav Schonenberg, Topscorer Dieter Bohnes (3 aus 3), Christoph Krebel, Mirko Kupinski und Christian Schumann; Jan Fleuren, Mannschaftsführer Thomas Dickmann und Oskar Braun teilten die Punkte.
Durch diesen überraschend hohen Sieg kletterte die Weseler I. auf den zweiten Tabellenplatz. Das Ergebnis in der Verbandsliga: SV Wesel I - OSC Rheinhausen 6,5:1,5

Zurück im Abstiegskampf


In der vorgezogenen vierten Runde musste die 2. Mannschaft zur DSK 4. Ulrich
Dimmek, Manuel Heirich, Benedikt Schütz und Krzystof Szcepanski gewannen, Erwin Rudi und Markus Müller schafften Remis. Durch den ersten Sieg meldete sich die bisher punktlose Weseler Reserve wieder zurück im Abstiegskampf der Verbandsklasse und gewann den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze. Ergebnis in der Verbandsklasse: Düsseldorfer SK IV - Wesel II.

Sieg der ersten Jugendmannschaft


Die erste Jugendmannschaft gewann auch ihr zweites Spiel. Markus Müller, Lukas Trost, Niklas Jacobi und Alexander Putzmann konnten ihre Partien gewinnen. Durch diesen Sieg steht die Weseler I. als Aufsteiger auf dem 2. Tabellenplatz hinter den großen Favoriten SF Düsseldorf Süd I. Das Ergebnis im Spiel zwischen SC Erkrath - SV Wesel: 10:14 (2:4) .

Bezirksjugendeinzelmeisterschaft in Kranenburg


Niklas Jacobi (siehe Foto: privat) gewann souverän die Altersklasse U16 und qualifizierte sich dadurch für die Verbandsjugendeinzelmeisterschaft.

Offene Weseler Stadtmeisterschaft


Im Spitzenspiel der Runde 5 setzte sich Thomas Dickmann gegen Jochen Esser aus Rheinberg durch. Unter den Verfolgerduellen ragten die Siege von Berthold Plischke und Ulrich Dimmek heraus. Reinhard Murina und Oskar Braun konnten ihre Nachholpartien gewinnen und liegen mit 3,5 Punkten gemeinsam mit Esser, Dimmek und Plischke in einer fünfköpfigen Verfolgergruppe hinter Dickmann (4,5).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.