Weseler Schachverein kämpft um Klassenerhalt und Wiederaufstieg - Start der neuen Saison

Anzeige
Mannschaftskampf Wesel II - Wesel III. Im Vordergrund: Ingo Schillberg, Niklas Jacobi; dahinter: Erwin Rudi gegen Lukas Trost; stehend: Kiebitze Markus Müller (links) und Krzystof Szcepanski (rechts). (Foto: privat)
Wesel. In die neue Saison gestartet ist der Schachverein Wesel. Für die 1., 3. und 4. (alle aufgestiegen) geht es um den Klassenerhalt. Die 2. möchte um den Wiederaufstieg kämpfen.

Hier die Ergebnisse der Regionalliga (Runde 1): SF Heinsberg - SV Wesel I 5:3. In der Bezirksklasse (Runde 1) siegte SV Wesel II gegen SV Wesel III mit 6:2. Somit ist die Dritte ist aus der Bezirksklasse aufgestiegen, die Zweite aus der Verbandsklasse abgestiegen.

Verloren hat in der Bezirksklasse (Runde 1) die SV Wesel IV gegen SV Neukirchen-Vluyn mit 2:6. Somit startete die Vierte als Aufsteiger mit einer Niederlage in das Abenteuer Bezirksklasse. Gegen Neukirchen gelang Max Stratenwerth ein hervorragender Einstand. Sein Sieg blieb jedoch leider der einzige volle Punkt für Wesel.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.