Weseler Stadtkönigschießen erstmals an der Bürgerhalle des BSV "Grün Weiß" Flüren

Anzeige
Kürzlich hatte das traditionelle „Franz-Etzel-Schießen“ auf dem Kleinkaliber-Schießstand in Wesel-Fusternberg stattgefunden. Insgesamt 18 Schützenvereine, Schützenbruderschaften und Tambourkorps aus dem Stadtgebiet Wesel sind wieder gegeneinander angetreten, um die begehrten Pokale und Orden zu erringen.

Bei den Mannschaftswertungen konnte sich der Schützenverein Obrighoven sowohl in der Schützenklasse (223 Ringe) als auch in der Altersklasse (226 Ringe) durchsetzen. Bei den Jungschützen lag der Bürger-Schützen-Verein zu Wesel mit 214 Ringen vorne, der Schützenverein Diersfordt siegte in der Seniorenklasse mit 134 Ringen und der Schützenverein Blumenkamp in der offenen Klasse mit 356 Ringen. Bei den Musikzügen belegte das Blasorchester Bislich den ersten Platz (178 Ringe).

Die besten Schützen in der Einzelwertung waren: Stefan Lamers (Schützengemeinschaft Bislich), Jochen Sprütten (Bürgerschützenverein Flüren), Stephan Mäteling (Bürger-Schützen-Verein zu Wesel), Wolfgang Krusdick (Schützenverein Diersfordt) und Thomas Michelbrink (Blasorchester Bislich).

Die Siegerehrungen erfolgen im Rahmen des Weseler Schützentages während der PPP-Tage am 4. August an der Zitadelle. Ausrichtender Verein ist der Bürgerschützenverein Flüren, der in diesem Jahr die Aufgabe hat, alle drei vereinsübergreifenden Schützenveranstaltungen zu organisieren:

1.das (bereits stattgefundene) Franz-Etzel-Pokal-Schießen „An de Tent“ in Wesel-Fusternberg
2. das Stadtkönigschießen am 2. April an der Bürgerhalle in Flüren
3. den Weseler Schützentag am 4. August in der Innenstadt und an der Zitadelle.

Ganz besonders freuen sich die Flürener Organisatoren, dass das Stadtkönigschießen erstmalig auf dem Schießstand an der Bürgerhalle in Flüren stattfindet. Am 2. April ab 10 Uhr haben alle amtierenden Schützenkönige aus dem Umland von Wesel die Möglichkeit, die Stadtkönigswürde durch das Herunterschießen des Adlers zu erlangen. Der Bürgerschützenverein Flüren e. V. lädt hierzu auch alle Königinnen und die jeweiligen Throngefolge sowie alle Schützenkameraden/-innen herzlich ein.

Die Proklamation des neuen Stadtkönigs erfolgt ebenfalls beim Weseler Schützentag.


Lesen Sie auch:
http://www.lokalkompass.de/wesel/vereine/stefan-la...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.