Wir haben es geschafft - Sieg im Finale des Vereins-Quiz!

Anzeige
Die Qualifikation für die Endrunde im "Vereins-Quiz" im Vorfeld mit wirklich schwierigen Fragen über Wesel hat uns manches Kopfzerbrechen bereitet. Ohne Internet auf der einen Seite und Überprüfung der Gegebenheiten an manchen Stellen in der Stadt wären wir wohl gar nicht in die Endrunde der acht Vereine gekommen. Das Quiz von Weselmarketing war eine echte Herausforderung.
Am Samstag beim "Familienduell" im Halbfinale konnten wir uns mit drei anderen Vereinen wieder durchsetzen, danach noch zwei Runden nach "Dalli-Klick" Methode. Weseler Motive zu erkennen stellt normaler Weise für uns vier, die wir das Deutsch-Polnische Jugendwerk Wesel-Kętrzyn vertreten haben, kein Problem dar. Aber superschnell kleinste Ausschnitte richtig deuten und zuordnen - da kam man trotz des schlechten Wetters ins Schwitzen. So gab es einen wirklich knappen Sieg gegen das Fanfarencorps Wesel.
Unser größter Fan war Bürgermeister Hecman aus Kętrzyn, der unser Preisgeld spontan um 1000 Złoty aufstockte.
Gut für uns und gut für das Deutsch-Polnische Jugendwerk und seine Aktivitäten!
0
5 Kommentare
Dirk Bohlen aus Wesel | 16.09.2013 | 11:45  
3.441
Jutta Kiefer aus Wesel | 16.09.2013 | 13:36  
301
Gertrud Liman aus Wesel | 16.09.2013 | 14:31  
3.441
Jutta Kiefer aus Wesel | 16.09.2013 | 16:18  
2.588
Uwe Heinrich aus Wesel | 16.09.2013 | 18:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.