Wolfdietrich Degler übernimmt Vorsitz der Werbegemeinschaft Wesel

Anzeige
Neuer Vorstand der Werbegemeinschaft, v.l.n.r: Wilhelm Wink, Mike Steinhauf, Christoph Ley, Wolfdietrich Degler, neuer Erster Vorsitzender, Philippe Tenhaeff, Sabine Ostrop,
Bei der Jahreshauptversammlung der Werbegemeinschaft Wesel e.V. am Mittwoch bezifferte Geschäftsführer Christoph Ley die neue Zahl der Mitglieder mit 69, knapp die Hälfte von ihnen nahm an der Versammlung teil.

Ley lobte das große ehrenamtliche Engagement der Mitglieder bei verschiedensten Aktionen.

Im Geschäftsjahr 2015 konnten durch die Besteckspende bei „Wesel erleben“ 500 Euro an die Weseler Tafel gespendet werden.

Die Kassenprüfung ergab keine Beanstandungen, der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Philippe Tenhaeff legte sein Amt als Erster Vorsitzender aus familiären Gründen nieder.
Er ist seit 10 Jahren im Vorstand und war seit fünf Jahren Erster Vorsitzender. In dieses Amt habe er viel Zeit investiert, jedoch immer gerne.

Zum Nachfolger wurde einstimmig Wolfdietrich Degler gewählt. Er hat Vorstandserfahrung, war seit zwei Jahren Beisitzer.
Degler bietet in seinem Franchise Unternehmen Barrique an der Hohen Straße seit September 2013 unter anderem Weine, lose Destillate, Liköre, Feinkost, Essige und Öle an.
Der gelernte Hotelfachmann stammt aus Freudenstadt, ist inzwischen „hier angekommen“.
Er fühle sich selbst als Teamplayer und freut sich „auf alle vor mir liegenden Herausforderungen und auf eine gute Zusammenarbeit“, sprach’s und übernahm sogleich den Vorsitz.

Philippe Tenhaeff bleibt dem Vorstand erhalten, er wurde einstimmig zum Stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

Beisitzer Mike Steinhauf stellte einen Entwurf der Vereinssatzung vor.

So sollen in Zukunft die Mitglieder, die dies wünschen, Einladungen fristgerecht per E-Mail erhalten statt per Post, auch soll der Vorstand getrennt werden von den Beisitzern, die nur noch dem erweiterten Vorstand angehören sollen.
Einstimmig wurde der Entwurf angenommen und alle Beisitzer erklärten noch am Abend ihren Rücktritt.

Im Jahr des Stadtjubiläums schauen viele Unternehmen der Werbegemeinschaft auf jahrzehntelanges Bestehen in Wesel zurück. Folgende Jubiläen stehen dieses Jahr an:

10 Jahre - Raumausstattung Plückelmann,
30 Jahre - Modehaus Mensing,
60 Jahre – Optik-Hörgeräte-Iserloh,
70 Jahre – NRZ in Wesel,
70 Jahre – Betten Tenhaeff,
150 Jahre – Adler Apotheke und
160 Jahre – Spielwaren Franck.

Als neues Mitglied in der Werbegemeinschaft wurde André Winnen aus Moers von „Der Weseler“ begrüßt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.