Tag des offenen Denkmals: Villa "Bönnhoff" geöffnet

Anzeige
Die Villa "Bönnhoff" kann am Tag des offenen Denkmals besichtigt werden. (Foto: privat)

Am kommenden Sonntag, 10. September, findet der bundesweite „Tag des offenen Denkmals“ statt. Das diesjährige Motto lautet „Macht und Pracht“. Der Tag des offenen Denkmals wird von der Unteren Denkmalbehörde der Stadt Wetter koordiniert und möchte die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes sensibilisieren und Interesse für die Belange der Denkmalpflege wecken.



Das diesjährige Motto soll Besucher dazu anregen, sich mit den Ausdrucksformen von „Macht und Pracht“ und den Botschaften, die sich hinter bestimmten Architekturformen eines Denkmals verbergen, auseinanderzusetzen. Die Stadt Wetter (Ruhr) nimmt mit der Öffnung der Fabrikantenvilla „Bönnhoff“ (Kaiserstraße 51) im Stadtteil Alt-Wetter am Tag des offenen Denkmals teil. Den interessierten Bürgerinnen und Bürgern steht die Villa Bönnhoff an diesem Tag in der Zeit von 10 bis 18 Uhr zur Besichtigung offen. Über Informationstafeln und Präsentationen erfahren die Besucher Wissenswertes über die Geschichte des Gebäudes und zur Villenarchitektur des frühen 20. Jahrhunderts im Kontext der Industrialisierung. Vor Ort stehen Ihnen haupt- und ehrenamtliche Ansprechpartner für Ihre Fragen zur Verfügung. Ein Besuch der geöffneten Villa „Bönnhoff“ am Tag des offenen Denkmals lohnt sich! Die Teilnahme ist kostenlos!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.