Ehrenmal am Wetteraner Burgberg: Gedenktafeln entwendet

Anzeige
Am Ehrenmal am Burgberg in Volmarstein wurden neun von zehn Gedenktafeln für die Kriegstoten des Zweiten Weltkrieges abmontiert und entwendet. (Foto: Stadt Wetter)

Es ist ein Ort des Innehaltens und des Gedenkens, aber nun wurden dort leider Kriminelle aktiv: am Ehrenmal am Burgberg in Volmarstein wurden neun von zehn Gedenktafeln für die Kriegstoten des Zweiten Weltkrieges abmontiert und entwendet.

Dass eine solche Tat ausgerechnet eine Gedenkstätte trifft, macht den Vorgang noch trauriger und unverständlicher. Ein Bürger aus Wetter hatte die fehlenden Tafeln am Ehrenmal bemerkt und dies bei der Polizei zur Anzeige gebracht. Auch die Stadt Wetter hat eine Anzeige gestellt..
Auf den entwendeten Gedenktafeln wird der Opfer des Zweiten Weltkrieges von 1939 bis 1945 gedacht. Die Stadt Wetter (Ruhr) zeigt sich entsetzt von dieser Tat. Damit würden nicht nur die Gefühle von Menschen verletzt, die Familienangehörige durch den Krieg verloren haben, mit dieser kriminellen Aktion gehe auch ein bedeutendes Stück historischer und kultureller Erinnerung verloren, so die Stadt. Bürgermeister Frank Hasenberg: „Ich war empört, als ich das Ehrenmal mit den entwendeten Gedenktafeln gesehen habe. Diese rücksichtslose Tat macht uns alle fassungslos.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.