Wetter: Fahndung nach Sexualstraftäter

Anzeige
Mit diesem Phantombild fandet die Polizei nach dem Täter. (Foto: Polizei EN)
Wetter (Ruhr): Tatort |

Mit einem Phantombild fahndet jetzt die Polizei in Wetter nach einem Mann, der am 9. und 11. Juni sowie am 5. Juli jeweils zur Mittagszeit im Waldgelände Wengener Mühle Joggerinnen hinterherlief und sie sexuell motiviert ansprach und anfasste.

Die Frauen konnten sich verbal und körperlich wehren und anschließend flüchten. Der Mann wird wie folgt beschrieben: 35 bis 40 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, normale bis kräftiger Statur, halblange, schwarze, glatte Haare mit Mittelscheitel. Zur Tatzeit trug der Täter einen beigen Jogginganzug mit buntem Aufdruck auf dem Pullover bzw. eine blaue Jeans, Turnschuhe und ein blau/weiß gestreiftes T-Shirt. Der Mann sprach nur wenig deutsch und wird als Zuwanderer beschrieben. Mit Hilfe von Spezialisten des Landeskriminalamtes wurde ein Phantombild gefertigt, welches nach einem Gerichtsbeschluss nun zur Veröffentlichung freigegeben wurde.

Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 02335/9166-7000.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.