Zusammenstoß

Anzeige
Foto: Polizei Rhein-Erft-Kreis

Drei Verletzte und 10.000 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Zusammenstoßes in Wickede am heutigen Montag (17. November 2014).
Die Kreispolizeibehörde berichtet:


Am Montag kam es um 10.50 Uhr im Einmündungsbereich der Nordstraße
auf die Kirchstraße zu einem Unfall.
Ein 28-jähriger Mann aus Wickede war mit seinem Renault Twingo auf der Nordstraße unterwegs. An der Einmündung bog er nach rechts ab und kam dabei anscheinend auf die Gegenfahrbahn. Auf der Kirchstraße kam ihm dabei ein Iveco Kleintransporter entgegen.
Trotz Vollbremsung des 32-jährigen Transporter-Fahrers aus Fröndenberg kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Dabei wurden beide Fahrer und die 44-jährige Beifahrerin des Renaults leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden
von insgesamt etwa 10.500 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.