Kostenlos und unbegrenzt

Anzeige
Daniel Lortie (li.) und Markus Thurau möchten eine großflächige WLAN-Abdeckung der Gemeinde Wickede erreichen.
Wickede: Hauptstraße | „Kein dunkler Fleck“ mehr in Wickede. Wenn es nach Markus Thurau und Daniel Lortie geht.
Rund um das Unternehmen „Autofit Thurau“, am Ruhrtalradweg und Umgebung kann ab sofort jeder kostenlos und für unbegrenzte Zeit ins Internet.
Gemeint ist das kostenlose Surfen über WLAN im Internet per Handy, Tablet oder Laptop - ohne Zeitbeschränkung und Kosten.
Doch wie ist das möglich?
Organisiert ist das Netz unter dem Namen „Freifunk“. Einfach einloggen ohne Passwort.
Kfz-Meister Markus Thurau hat sich dazu entschieden, diese Idee aufzugreifen und seinen Internetanschluss zu teilen. Jeder kann dabei helfen die WLAN-Abdeckung zu vergrößern. Es reicht der bloße Stromanschluss und ein spezieller Router. Diese Geräte mit Freifunk-Software werden an den eigenen Router angeschlossen,damit Dritte über diesen Zugang ins Netz können. Dies ist legal.
Damit bringt Freifunk das Internet in die Häuser, die bisher kein Internet besaßen. Es entsteht ein unabhängiges Gemeinschaftsnetz. „So ist eine großflächige Abdeckung der ganzen Gemeine Wickede zu erreichen“, erklärt Markus Thurau. Und bei Freifunk ist auch die Haftung für den Anschlussinhaber ausgeschlossen. Infos bei Markus Thurau, Tel.: 0172/9179900, oder bei Daniel Lortie unter daniellortie@gmx.de.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.