Witten: Kultur

1 Bild

Insert Coins präsentiert: Mario Kart Special in Herne 2

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | vor 2 Tagen

Herne: O - Ort der Kulturen | Wer kennt ihn nicht, den sympathischen rotbemützten Klempner Mario, Held ganzer Generationen von Konsolenspielen? Seit nunmehr 25 Jahren liefert er sich mit Luigi, Toad, Prinzessin Peach und etlichen anderen Nintendo-Figuren erbitterte Rennen. Der Herner Verein Insert Coins widmet ihm und seiner Crew jetzt ein Gaming-Event der Retro-Klasse! Insgesamt 16 Spielerinnen und Spieler werden gleichzeitig gegeneinander antreten...

1 Bild

Jaimi Faulkner Zeltfestival Ruhr

Bianca Gerland
Bianca Gerland | Bochum | vor 3 Tagen

Bochum: Zeltfestival Ruhr | Schnappschuss

8 Bilder

Jaimi Faulkner im Maschinchen Buntes in Witten

Bianca Gerland
Bianca Gerland | Witten | vor 3 Tagen

Witten: Maschinchen Buntes | Am Sonntag war Jaimi Faulkner mittlerweile zum sechsten Mal im Maschinchen Buntes und heute bei der Wortwäsche, anschließend das Konzert. Es wurden 2 Antwortmöglichkeiten den Sänger betreffend vorgegeben und die zuhörer mussten sich für eine richtige entscheiden. Jaimi Faulkner stammt aus Australien und wohnt aktuell in Düsseldorf. Die Veranstaltung ging von 18 bis 21 Uhr. Jaimi Faulkner war auf Tour in Deutschland und...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

"foodsharing Witten": Auch hässliches Gemüse kann man essen!

Gisela Ladwig
Gisela Ladwig | Witten | vor 3 Tagen

Vortrag bei Transition Town Witten/Wetter/Herdecke Obwohl es immer mehr Menschen gibt, die auf die Qualität von Lebensmitteln achten und diese kritisch hinterfragen, ist es vor allem die Verschwendung von Gemüse, Obst, Brot und Co , die sich hierzulande immer noch auf einem erschreckend hohen Niveau befindet. Eine Studie des Bundesministeriums für Landwirtschaft und Ernährung beziffert den aktuellen Wert auf 82 kg...

1 Bild

"Mörderische Auktion"

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | vor 4 Tagen

Witten: Haus Hohenstein | "Tatort Dinner" - Premiere eines spannenden Mordfalls Eine "Mörderische Auktion" wird am Samstag, 18. November, um 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) im Hotel Haus Hohenstein, Hohenstein 32, aufgeführt. Hier haben die Erben der Lady Leslie of Cornwall zur Auktion gebeten. Wertvolle Antiquitäten und verblüffende Raritäten sollen unter den Hammer kommen. Soeben hat der Auktionator die Veranstaltung eröffnet, da gibt es schon die...

1 Bild

Bildervortrag: Island

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | vor 4 Tagen

Witten: VHS Witten-Wetter-Herdecke | „Lavastein und Gletschereis" „Lavastein und Gletschereis" ist der Titel eines ungewöhnlichen Reiseberichts über eine Rundreise auf Island. Die Umrundung der Insel führte von der lebhaften Hauptstadt Rejkjavik über die faszinierenden Geysire bis zu blau schimmernden Eisblöcken am schwarzen Lavastrand. Der Bericht, dokumentiert in 98 Bildern, will nicht nur die sagenhafte Insel vorstellen, sondern zeigen, dass auch ältere...

7 Bilder

Tobias Regner Konzert Köln

Bianca Gerland
Bianca Gerland | Witten | am 11.11.2017

Das Konzert war privat bei Leuten zu hause in Köln. Eine Bühne im Wohnzimmer mit Sitzbänken und Sofa, Getränken und was zu essen, nette Leute dabei. Ich habe nix zu meckern. Es war schön, hat mir gut gefallen. Die Leute machen das öfters so Konzerte, Stonejugnine ist bei Facebook zu finden. Tobias Regner hat eigene Songs vom neuen Album Handschrift und Coversongs gespielt . Es ging von 20 Uhr bis 23 Uhr.

15 Bilder

Tobias Regner Konzert Kneipennacht in Monheim

Bianca Gerland
Bianca Gerland | Monheim am Rhein | am 11.11.2017

Monheim am Rhein: Biermanufaktur | Ich war ja letztes Jahr schonmal in Monheim im Biergarten beim Regner Konzert, nun wars also die Kneipennacht von Mega Altstadt Live in der Biermanufaktur.39 Lieder hat Tobias Regner gespielt. Von 20 Uhr bis ein Uhr nachts. Das Konzert an sich hat mir super gefallen.Tobias und Band haben eigene Lieder und Coversongs gespielt, vom neuen Album „Handschrift“ (2017). Von zwei seiner Lieblingsbands, Billy Talent und den Foo...

68 Bilder

Ein Besuch im Fussballmuseum Dortmund 3

Bianca Gerland
Bianca Gerland | Dortmund-City | am 11.11.2017

Dortmund: Fussballmuseum | Ich bin meinem Mann zu liebe mitgegangen, muss aber sagen das mir der Rundgang durch das Museum sehr gut gefallen hat, alles war interessant. Der Rundgang beginnt im 2. Obergeschoss. Dieses ist dem nationalen Fußball gewidmet. Über ein 3D-Kino erreicht man das 1. Obergeschoss, welches den Vereinsfußball behandelt. Im Untergeschoss gibt es eine Multifunktionsarena. Das gesamte Gebäude ist barrierearm.Es gibt einen Aufzug....

2 Bilder

„Schon angezünd’t“ - 4. Internationale Grubenlampenbörse auf Zeche Nachtigall

Thomas Meißner
Thomas Meißner | Witten | am 10.11.2017

Witten: Zeche Nachtigall | Das berühmte „Licht in der Nacht“ weist den Bergleuten nicht nur bis heute den Weg durch dunkle Stollen und Gänge, es ist auch ein begehrtes Sammlerobjekt. Bommern. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt am morgigen Sonntag, 12. November, zum vierten Mal zur Internationalen Grubenlampenbörse in sein Industriemuseum Zeche Nachtigall nach Witten ein. Von 10 bis 17 Uhr können Neugierige, Liebhaber und Sammler in...

1 Bild

Öffentliche Gedenkveranstaltung

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 07.11.2017

Witten: Synagogendenkmal | Kranzniederlegung am 9. November am Ort der ehemaligen Wittener Synagoge In Gedenken an die Opfer des Novemberpogroms 1938 wird Bürgermeisterin Sonja Leidemann am morgigen Donnerstag, 9. November, eine öffentliche Gedenkveranstaltung mit einer gemeinsamen Kranzniederlegung eröffnen. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Synagogendenkmal in der Breiten Straße/Ecke Synagogenstraße. Veranstalter sind die Stadt Witten (Kulturforum), der...

1 Bild

Rettet Lebensmittel: Teilen statt Wegwerfen!

Gisela Ladwig
Gisela Ladwig | Witten | am 07.11.2017

Witten: Ort der Begegnung | „Foodsharing Witten“ zu Gast bei Transition Town WWH „foodsharing“ ist eine Initiative, die in vielen Städten verwertbare Lebensmittel von Lebensmittelbetrieben aller Art sammelt, die noch verwertet werden können. Aufgrund wirtschaftlicher Interessen ist es oft so, dass Lebensmittel viel zu schnell im Müll landen, obwohl sie nicht verdorben sind. Aber auch in privaten Haushalten gibt es häufig eine zu hohe Verschwendung...

1 Bild

Burgruine Hardenstein ist videoüberwacht

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 30.10.2017

Nach mehreren Vandalismus-Aktionen wurden nun Konsequenzen gezogen Seit Freitag, 13. Oktober, wird die Burgruine Hardenstein mittels Videokameras überwacht. Die Firma Bosch Sicherheitssysteme übernahm die entsprechenden Montage- und Installationsarbeiten. Die Videoüberwachung erfolgt im Tag-und Nachtbetrieb. Die hochauflösenden Bilder beziehungsweise Filme sind gerichtsrelevant - Eltern haften für ihre Kinder.

1 Bild

Frage der Woche: 500 Jahre Reformation – wie geht es jetzt weiter? 37

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herten | am 30.10.2017

500 Jahre ist es jetzt her, dass der Augustinermönch Martin Luther seine 95 Thesen zur Reform der Kirche an den Mainzer Erzbischof Albrecht von Brandenburg schickte. In der Folge kommt es zum Schisma: Die Protestanten spalten sich von der katholischen Kirche ab, die christliche Gemeinschaft ordnet sich neu. Für Luther war 1517 besonders der geschäftsmäßige Ablasshandel der Kirche Grund für eine Reformation. Mit einem...

3 Bilder

Doro: "Ich mag Musik zum Anfassen" 3

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 26.10.2017

Metal-Queen Doro Pesch stellt in diesen Tagen ihr erstes rein deutsches Album „Für Immer" vor. Das Album erscheint auf ihrem frisch gegründeten eigenen Label „Rare Diamonds".  "Ich habe ja immer schon deutsche Songs auf meinen Alben gehabt, da lag die Idee nahe, einmal eine ganze CD mit diesen Songs und einigen Bonustracks zu veröffentlichen", sagt Doro im Gespräch mit dem Lokalkompass.  „Für Immer" enthält - neben Doros...

1 Bild

47 Kirchen werden am Reformationstag illuminiert 3

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 26.10.2017

Mit einer außergewöhnlichen Aktion feiern zahlreiche Kirchen im Ruhrgebiet und darüber hinaus den Höhepunkt des Festjahres zum Reformationsjubiläum. Im Rahmen ihres gemeinsamen Projekts ‚Erleuchtet‘ lassen sie Worte und Gedanken zu Glauben und Reformation an Kirchtürmen und Kirchenschiffen erstrahlen. Am Abend des Reformationstages, 31. Oktober, beginnen 47 Kirchen im Westen auf besondere Weise zu leuchten. Mit moderner...

2 Bilder

Ansichten zum Alter

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 18.10.2017

Witten: Zeche Nachtigall | Was bedeutet es eigentlich, alt zu sein? Dieser Frage ist Fotokünstler Andreas Vincke nachgegangen, dessen Ausstellung „Ansichten zum Alter“ am Sonntag, 22. Oktober, im Kleinen Saal von Zeche Nachtigall eröffnet wird. „Das Thema Alter beschäftigt uns schon seit neun Jahren“, sagt Andreas Fincke, der als Leiter des Altenzentrums am Schwesternpark Feierabendhäuser auch beruflich mit diesem Thema zu tun hat. Seit neun Jahren...

1 Bild

Zehn Jahre Peace & Salvation - Gospelchor feiert am Sonntag runden Geburtstag

Thomas Meißner
Thomas Meißner | Witten | am 18.10.2017

Witten: Friedenskirche | Der Gospelchor Peace & Salvation besteht seit zehn Jahren und ist Teil der evangelischen Kirchengemeinde Annen. Dieser runde Geburtstag soll am Sonntag, 22. Oktober, groß gefeiert werden. Annen. Auftakt ist ein Gottesdienst um 11 Uhr in der Friedenskirche, Ardeystraße 234. Weiter geht mit einem Imbiss im Anschluss im Kirchsaal, bis der Chor um 14 Uhr zu einem „Best of...“ mit Liedern aus zehn Jahren in die Kirche...

1 Bild

"Sagt wer?" – Markus Barth

Claudia Keller
Claudia Keller | Witten | am 17.10.2017

Witten: Werk°Stadt | Lustig und schlau – das muss ja kein Widerspruch sein: Markus Barth denkt nun mal gerne nach. Und so macht er auch in seinem neuen Stand-up-Programm Sagt wer? das, was er am besten kann: lieb gewonnene Überzeugungen vom Sockel hauen und reihenweise Ausrufe- durch Fragezeichen ersetzen. Macht noch mehr Konsum mein Leben schöner oder nur voller? Muss ich zu jedem Thema eine Meinung haben – und wenn ja, wie schnell? Wenn...

1 Bild

Witten: Lokomotive Friedrich empfängt Besucher (Video)

Christian Lukas
Christian Lukas | Witten | am 13.10.2017

Witten: Hauptbahnhof | Die Lokomotove Friedrich wird ab sofort Reisende im Wittener Hauptbahnhof begrüßen. Ja, im Hauptbahnhof. Am Freitag, den 13. Oktober 2017 wurde sie in der dortigen Eingangshalle positioniert. Was natürlich ein recht aufweniger Akt gewesen ist. So eine Lok schiebt man nicht mal eben in eine Halle hinein. Die Radiomacher von Antenne Witten haben ein paar bewegte Bilder eingefangen und diese auf Youtube hochgeladen. Sie...

1 Bild

EventReporter gesucht: Theater-Premiere "Hundert Quadratmeter" 14

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Nord | am 09.10.2017

Essen: Theater im Rathaus | "Hundert Quadratmeter" heißt die neue Komödie im Theater im Rathaus in Essen (Porscheplatz 1), die am kommenden Donnerstag, 12. Oktober, um 19.30 Uhr Premiere feiert. Dafür suchen wir einen EventReporter. Wer hat Lust, sich einen Abend lang bestens unterhalten zu lassen, unter anderem von der deutschen Schauspielerin Beatrice Richter? In Kooperation mit dem Theater im Rathaus gewährt die NachrichtenCommunity...

2 Bilder

Aschura - Förderung einer Kultur des Zusammenlebens

Lernimpuls e.V.
Lernimpuls e.V. | Witten | am 09.10.2017

Witten: Lernimpuls e.V. | Die Geschichte der Arche Noah findet sich in den Schriften aller drei großen monotheistischen Religionen: im Judentum, im Christentum und im Islam. Am Tag der Ankunft der Arche Noah auf dem Berg Ararat kocht man für Freunde und Verwandte ein spezielles Gericht. Am Mittwoch hat der Wittener Verein Lernimpuls e.V. einen Vortrag mit dem Titel „Noahs Fest - Förderung einer Kultur des Zusammenlebens" veranstaltet, an dem...

1 Bild

Einkaufen ohne Verpackungsmüll: Wie geht das?

Gisela Ladwig
Gisela Ladwig | Witten | am 08.10.2017

Witten: Ort der Begegnung | Die „Füllbar“ in Witten macht´s vor.Seit einiger Zeit gibt es in Witten einen Laden in dem man verpackungslos einkaufen kann: Die „Füllbar“ in der Steinstraße 15, im „Hinterhof“. Plastikmüll ist hier tabu, daher ist die „Füllbar“ ein wegweisendes Unternehmen für zukünftige Einkaufsmöglichkeiten, die auf Nachhaltigkeit und Umwelterhalt ausgerichtet sind. . Am 14. Oktober erfahren wir auf unserem monatlichen...

3 Bilder

Das Geissböckchen von Witten 3

Gabriele Bach
Gabriele Bach | Witten | am 06.10.2017

Mehr als ein halbes Jahrhundert, genauer gesagt seit 1959, stand das " Wittener Geissböckchen" am Rande des Wittener Stadtparks! Unzählige Male diente es als Fotomotiv , war präsent auf Hochzeitsfotos und viele Eltern fotografierten stolz ihre Kinder mit dem Geissböckchen! Auch ich bin eine von diesen Eltern, habe ich doch im Jahre 1987 meinen Sohn dort fotografiert! Das Böckchen hielt jedem Wetter stand: Regen, Sturm,...

7 Bilder

Steuergelder gut angelegt !

Hans-Ulrich Pfrang
Hans-Ulrich Pfrang | Witten | am 05.10.2017

Schloss Nordkirchen liegt inmitten eines großzügigen Landschaftsparks und ist das größte und bedeutendste unter den westfälischen Wasserschlössern. Das barocke Ensemble aus weitläufigen Gebäuden, Gräften, Gärten und Parks mit Skulpturen und einer kostbaren Innenausstattung gilt als das „westfälische Versailles“ und als Gesamtkunstwerk von internationalem Rang. Nutzung Die Räumlichkeiten des Schlosses Nordkirchen werden vor...