Witten: Kultur

1 Bild

Vortrag: Sozialer und interreligiöser Zusammenhalt

Lernimpuls e.V.
Lernimpuls e.V. | Witten | vor 4 Tagen

Witten: Lernimpuls e.V. | In den letzten Jahrzehnten sind die Bemühungen um interreligiösen Dialog bundesweit und weltweit intensiviert worden. Die Globalisierung und die zahlreichen politischen Konflikte in der Welt zeigen, dass immer noch Bedürfnis nach mehr Zusammenarbeit zwischen den gemeinsam lebenden Kulturen und Religionen besteht. Um diesem nachzukommen, bedarf es nicht nur eines friedlichen Nebeneinanders nach dem Prinzip: "Du lebst...

4 Bilder

Konzert: Rock Special am Sa., 16.09. im Famous/ Witten

Andrea Kunert
Andrea Kunert | Witten | am 15.09.2017

Das Famous und der Metal For Mercy e.V. laden zum "Witten Rock Special" Am Samstag, den 16.09.2017, präsentiert das Famous in Zusammenarbeit mit dem Metal For Mercy e. V. das beliebte „Witten Rock Special“. Zu sehen sind die Bands: Basement Pool, Motozombie, Splaindor, Cris und Helldecker Eröffnet wird das Konzert von der Band „Basement Pool“ die im Alternative Rock zu Hause ist. Die Ursprünge der Band gehen...

3 Bilder

Mit Druck auf die Bühne

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 14.09.2017

Rasant, laut und dramatisch geht es in Sonni Maiers neuem Theaterstück „Druck“ zu, das am kommenden Freitag, 15. September, im Saalbau Premiere feiert. Die Handlung dreht sich um die Selbstoptimierungs-App „Suri“, einen Chip, der den Menschen eingepflanzt wird und verheerende Nebenwirkungen hat. Aufgegriffen werden die Themen steigender Leistungsdruck in der Gesellschaft, Freiheit und Überwachung durch die Medien. All das...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

„Freiheit“: Kunstpreis Ennepe-Ruhr 2017 vergeben - Wittener Künstlergruppe Leuchtstoff auch unter Preisträgern

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 12.09.2017

Till Hausmann (Düsseldorf/Schwelm), die Gruppe Leuchtstoff (Witten) und Philipp Valenta (Hildesheim/Hattingen) - sie sind die drei gleichberechtigten Gewinner des Kunstpreises Ennepe-Ruhr 2017. Hausmann war mit seiner Installation „Die sieben Sachen der Flucht“ erfolgreich. Leuchtstoff überzeugte die Jury mit ihrer Projektion „Two Tales“, Valenta mit den Videodokumentationen „Dinge, die in Freiheit passieren“ und der...

1 Bild

Es wird magisch

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 12.09.2017

Witten: Rudolf-Steiner-Schule | Zaubergala in Rudolf Steiner Schule Die Magic Academy zeigt ihre 10. große Zaubergala "The Magical Mystery Trip" im Saal der Rudolf Steiner Schule, Billerbeckstraße 2. Die Show findet statt am Samstag, 16. September, um 19 Uhr und am Sonntag, 17. September, um 16 Uhr. Es werden viele Zaubertricks zu sehen sein, eingebettet in eine spannende Rahmenhandlung. Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens landet Eliot in einer...

4 Bilder

Abschlussparty des Junior- und Sommerleseclubs in der Bibliothek Witten

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 12.09.2017

Witten: Bibliothek | Rund hundert Kinder und Jugendliche feierten mit ihren Eltern und Geschwistern den Abschluss des diesjährigen Junior- und Sommerleseclubs im Lesecafé der Bibliothek Witten. Bürgermeisterin Sonja Leidemann begrüßte alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Anschließend sorgte Clown ZACK für viel Spaß bei Groß und Klein. 866 Bücher gelesen „Beim Junior- und Sommerleseclub wurden von 118 Teilnehmern insgesamt 866 Bücher...

1 Bild

Botschafter der Menschenwürde

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 11.09.2017

Witten: Evangelisches Krankenhaus Witten | Ausstellung mit Königsfiguren von Ralf Knoblauch im EvK Witten eröffnet Mit einer Vernissage in der Kapelle hat das Evangelischen Krankenhaus Witten (EvK) die Ausstellung „Könige im Krankenhaus“ mit Holzskulpturen von Ralf Knoblauch eröffnet. Die Figuren entstehen meist in den frühen Morgenstunden im Bonner Atelier des Künstlers, der dort als katholischer Diakon lebt und arbeitet. 20 seiner Geschöpfe sind in der Kapelle...

1 Bild

Tag des Offenen Denkmals - Acht historische Gebäude am 10. September

Thomas Meißner
Thomas Meißner | Witten | am 08.09.2017

Seit 1993 gibt es in Deutschland den Tag des offenen Denkmals, zu dem die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ein Motto ausgibt, unter dem Denkmäler ihre Türen für Besucher öffnen. „Macht und Pracht " lautet am Sonntag, 10. September, das Motto der diesjährigen Auflage. Witten macht seit Mitte der 1990er Jahre mit. Florian Schrader von der Unteren Denkmalbehörde im Planungsamt der Stadt weiß, warum: „Am Tag des Offenen...

2 Bilder

Kulturforum traut sich was

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 07.09.2017

Und ab dafür! Das Kulturforum Witten startet mit dem aktuellem Spielplan in die Saison 2017/2018. Im Saalbau und im Haus Witten warten Neues und Bewährtes auf die Besucher. „Das verbindende Element zwischen den Veranstaltungen heißt ‚Wir haben uns was getraut’. Es gibt neue Angebote, neue Stücke, neue Künstler“, sagt Hendrikje Spengler, Leiterin Saalbau und Haus Witten. Nigelnagelneu und ein wenig gewagt ist eine...

2 Bilder

Frage der Woche: Gehören Kunst und Politik zusammen? 14

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 07.09.2017

Diese Frage der Woche ist ein Gastbeitrag unserer Praktikantin Liv Krekeler. Dieses Jahr ist noch bis zum 17. September die 14. documenta in Kassel zu sehen, die weltweite größte Ausstellung für politische und zeitgenössische Kunst. Hier sind auch in diesem Jahr viele Museen vertreten, darunter die Neue Galerie, die Grimmwelt, Stadt-und Landesmuseum und auch das Museum für Sepulkralkultur. Auch werden geführte...

1 Bild

Mentor Witten sucht neue Mitstreiter

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 05.09.2017

"Mentor - die Lesehelfer" ist eine bundesweit agierende Initiative von Freiwilligen, die sich der Aufgabe verschrieben haben, die Sprach- und Lesekompetenz von Kindern zwischen 6 und 16 Jahren zu verbessern. Vor etwa zwei Jahren konstituierte sich dieses Projekt unter der Schirmherrschaft der Oberbürgermeisterin auch in Witten. Inzwischen engagieren sich schon 55 Mentoren an 14 Wittener Grundschulen. Sie fördern ein oder...

1 Bild

Zeitkapseln geöffnet - Der Rathausturm offenbart seine Geheimnisse

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 05.09.2017

Witten: Rathaus | „Eine Zeitkapsel für die neue Spitze des Rathausturms“ hieß es Anfang August, als in der neuen Turmspitze, der so genannten Bekrönung, einige Dokumente und Münzen der Gegenwart „versteckt“ wurden. Was Stadtarchiv-Leiterin Dr. Martina Kliner-Fruck und der städtische Bauingenieur Udo Klapp bisher noch nicht verraten hatten: Im Turm wurden im Rahmen der Restaurationsarbeiten auch alte Zeitkapseln gefunden. Zeitkapsel nennt...

1 Bild

Marco Mengoni begeistert beim Zeltfestival Ruhr

Annika Olejniczak
Annika Olejniczak | Witten | am 05.09.2017

Marco Mengoni heizte der Menge beim Zeltfestival Ruhr ordentlich ein. Mit italienischen und englischen Songs und einem breiten musikalischen Repertoire begeisterte der Südländer die Zuschauer und trotzte den heißen Temperaturen im Stadtwerke Zelt. Das Zeltfestival Ruhr war gut besucht. Heiße Temperaturen lockten viele Besucher in die Zeltstadt. Noch heißer ging es im Festzelt selbst zu: Der Gewinner der italienischen...

1 Bild

„Naive“ Malerei: Faszination Aquarell

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 05.09.2017

Witten: Sparkasse Bommern | Ausstellung in der Sparkassengeschäftsstelle Bommern Besucher der Sparkassengeschäftsstelle Bommern können bis zum 2. Oktober faszinierende Aquarelle des Wittener Künstlers Heinz Borgert bewundern. Der Reiz dieser Technik fesselt. „Es ist das Unkontrollierte, das Transparente, die Leichtigkeit. Jedes Exponat ist ein Abenteuer.“, so Borgert. Nur bedingt lässt sich hier der Schöpfungsprozess kalkulieren, zu unbeständig ist...

Nick Hornby, Donna Leon: Lit.Ruhr holt Größen ins Revier

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 01.09.2017

Nick Hornby, Zadie Smith, Donna Leon: Das sind einige der Erfolgsautoren, die im Gefolge der ersten Lit.Ruhr vom 4. bis 8. Oktober im Revier zu Gast sind. Neben internationalen Größen kommen auch zahlreiche deutschsprachige Literatur-Stars wie Martin Suter, Sven Regener und Uwe Timm. Insgesamt sind 84 Autoren dabei. Schauspieler wie Iris Berben, Senta Berger oder Joachim Król lesen vor. Auf dem Programm stehen 82...

1 Bild

"In Essen habe ich Wärme eingeatmet" - Schauspielerin Iris Berben im LK-Interview 8

Martin Dubois
Martin Dubois | Essen-Werden | am 01.09.2017

Essen: Philharmonie | Ein Leben ohne Bücher? Für Schauspielerin Iris Berben unvorstellbar. Die begeisterte Leserin liest auch gerne vor. Als Vorleserin eröffnet sie mit Christoph Maria Herbst und anderen am 4. Oktober die erste lit.Ruhr in der Essener Philharmonie. Im Lokalkompass-Interview spricht sie vorab über ihre Liebe zu Büchern, ihre Beziehung zu Essen und ihre Einstellung zur Ehe. Frau Berben, Sie sind Stammgast bei der lit.Cologne, der...

1 Bild

Autogrammstunde von Roman Weidenfeller im Fussballmuseum in Dortmund 1

Bianca Gerland
Bianca Gerland | Dortmund-City | am 30.08.2017

Dortmund: fussballmuseum | Schnappschuss

44 Bilder

Fotos: Rock im Pott mit den Toten Hosen 10

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 26.08.2017

Nach drei Jahren kehrt Rock im Pott nach Gelsenkirchen zurück. Die erste Veranstaltung fand bereits 2012 statt, doch das diesjährige Festival ist dennoch erst die dritte Austragung. Mit den Toten Hosen, KI und Kraftklub (auf KIZ und Zugezogen Maskulin verzichte ich hier mal - die haben mit ROCK im Pott soviel zu tun, wie Hamster mit Raubtieren) hat man 2017 ein attraktives Line-Up auf die Beine gestellt, was auch die...

1 Bild

Schrebergartenfest in Bochum / Ab ins Beet Vox

Bianca Gerland
Bianca Gerland | Witten | am 25.08.2017

Schnappschuss

1 Bild

Bochum Total- Staubkind Konzert

Bianca Gerland
Bianca Gerland | Witten | am 25.08.2017

Schnappschuss

3 Bilder

Werkstadt ist bei Jugendlichen wieder "in"

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 24.08.2017

„Wir haben uns vom Jugendzentrum zu Wittens Feiermeile und wieder zurück entwickelt“, zieht Werkstadt-Geschäftsführer Benjamin Jecht anlässlich des 40. Geburtstags der Werkstadt Bilanz. In den vergangenen Jahren hat man den Fokus wieder verstärkt auf Jugendliche gelegt, nachdem zwischenzeitlich Angebote wie DJ- und Graffiti-Workshops oder Holzwerkstatt kaum mehr nachgefragt wurden. „Die sozialen Netzwerke haben alles auf den...

4 Bilder

Institution beim ZFR - Pamela Falcon ist von Anfang an dabei

Andrea Schröder
Andrea Schröder | Bochum | am 24.08.2017

Das Zeltfestival Ruhr feiert in diesem Jahr bekanntlich seinen ersten runden Geburtstag: Seit zehn Jahren lockt die "Weiße Stadt am See" Musikfans von nah und fern an den Kemnader See. Die einzige Künstlerin, die von Anfang an dabei ist, ist Bochums beliebteste New Yorkerin, Pamela Falcon. Mit ihrer Show "Pamela Falcon & Friends @ ZFR" feiert sie ebenfalls Geburtstag. Die große Sause steigt am Dienstag, 29. August, ab...

3 Bilder

DORIS D. - der musikalische Geheimtipp am 21.08.2017 beim Zeltfestival!!!

Melanie Kluge
Melanie Kluge | Witten | am 17.08.2017

Witten: Zeltfestival Ruhr | Doris D. Im westlichen Ruhrgebiet zählen die drei Vollblutmusiker bereits zu den absoluten Lokalmatadoren und am 21.08.2017 spielen sie nun endlich auch in Witten. Drei fantastische Musiker deren Motto es ist: Englisch kann ja jeder!  Darum spielt Doris D. ausschließlich deutsche Hits von heute bis zurück in die 70er- ein Mix ohne Grenzen. Es gibt Punk& Schlager und Rock& Pop. Von Bourani bis Maffay, von Jan Delay bis...

1 Bild

Internationale Konferenz für China-Studien an der Universität Witten/Herdecke

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 15.08.2017

Witten: Universität Witten/Herdecke | Am 19. und 20. August kommen 150 Chinawissenschaftler zu einem öffentlichen Kongress in Witten zusammen 150 Sinologen kommen am Wochenende, 19. und 20. August, an der Universität Witten/Herdecke (UW/H) zu einer internationalen Konferenz zusammen. Von jeweils 8 bis 18 Uhr geht es um 25 Aspekte Chinas, der Schwerpunkt wird dabei auf der Literatur liegen. Behandelt werden aber auch die Themen Wirtschaft, Außenpolitik und...

1 Bild

Palästina-Vortrag in Buchholz

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 15.08.2017

Witten: Buchholzer Kirche | Veranstaltungsreihe "Käse, Wein und gute Unterhaltung" Groß war das Interesse der Buchholzer an dem Vortrag von Pfarrerin i.R. Rosemarie zur Nieden, die sich seit Jahrzehnten für Frieden und Menschenrechte in Palästina einsetzt. Über ihre Erlebnisse berichtete sie auf Einladung des Fördervereins Bündnis für Buchholz in der Buchholzer Kirche. Die Besucher waren beeindruckt von ihrer bedrückenden Schilderung der immer noch...