Witten: Leute

3 Bilder

Realschüler wollen mit dem Fahrrad über die Alpen

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | vor 3 Tagen

Witten: Helene-Lohmann-Realschule Bommern | Mit dem Fahrrad über die Alpen – 16 Zehntklässler der Helene-Lohmann-Realschule haben sich für Ende Mai kommenden Jahres einiges vorgenommen. Die sechstägige Tour, bei der es auf insgesamt 345 Kilometern jeden Tag rund 800 bis 1.000 Höhenmeter zu bewältigen gilt, ist der krönende Abschluss des Wahlpflichtfachs „Alpen-Cross“, für das sich die Schüler entschieden haben. Die Idee dazu hatte Christian Bockelbrink, Sport- und...

1 Bild

Paul und Ursel sind eisern

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | vor 4 Tagen

Beim Tanzen hat’s gefunkt. Ursula und Paul Kernst kamen sich in der Tanzschule näher, wurden ein Paar und heirateten. Das war 1952. Nun haben die beiden die Eiserne Hochzeit gefeiert. Bereits im Teenageralter war Paul, Jahrgang 1930, in die gleichaltrige Ursula verknallt. „In meiner Schulbank habe ich einen Zettel gefunden“, erinnert sie sich. „Darauf stand: ‚Kein Feuer, keine Kohle kann brennen so heiß wie heimliche Liebe...

2 Bilder

Schüler-Tutoren helfen bei den Hausaufgaben

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | vor 5 Tagen

Witten: Ruhr-Gymnasium | Der Begriff „Schülerhilfe“ wird am Ruhr-Gymnasium neu definiert. Denn zweimal pro Woche unterstützen Neuntklässler jüngere Schülern beim Erledigen der Hausaufgaben. Dabei handelt es sich um ein Schüler-Tutorenprogramm, das von Lauritz Netik, Referendar am Ruhr-Gymnasium, konzipiert wurde. Insgesamt 16 Schüler der neunten Jahrgangsstufe wurden und werden alle zwei Wochen bei einer AG in ihren Aufgaben als Tutoren geschult....

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Drei schwere Unfälle am vergangenen Wochenende beschäftigen die Polizei

Thomas Meißner
Thomas Meißner | Witten | vor 5 Tagen

Neunjähriger beim Überqueren der Straße von Auto erfasst Beim Überqueren der Straße Kohlensiepen ist am Samstagnachmittag, 14. Oktober, ein neunjähriges Kind von einem Auto in Borbach angefahren worden. Gegen 16 Uhr fuhr eine 26-jährige Hagener Autofahrerin auf der Ardeystraße und bog nach rechts in die Straße Kohlensiepen ein. Auf dem Kohlensiepen benutzte sie den rechten Fahrstreifen in südliche Richtung. Plötzlich lief...

1 Bild

Neulich am Blumenkasten

Konnie Matena
Konnie Matena | Witten | vor 5 Tagen

Vor der Wahl verteilte ein Infostand Material zum Thema (medizinisches) Marihuana. Ebenso wie ich, war man dort der Meinung, dass der Zugang dazu für Kranke dringend vereinfacht werden müsste. Aber da gab es doch neulich ein Gesetz, denkt jetzt vielleicht jemand. Stimmt, gab es. Nur ist es trotz ärztlichem Rezept inzwischen schwieriger Marihuana wirklich zu erhalten, als vorher. Krankenkassen weigern sich, Gerichte werden...

1 Bild

Ehrenamtler ausgezeichnet

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 17.10.2017

Witten: Bistro B | „Das Ehrenamt – unentgeltlich, aber nicht umsonst“ – unter diesem Motto hat Bürgermeisterin Sonja Leidemann zwei Wittener für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit mit der goldenen Nadel der Stadt Witten ausgezeichnet. Vertreter von etwa 40 Wittener Organisationen, die sich ehrenamtlich engagieren, waren bei der Veranstaltung im Bistro B an der Breiten Straße dabei. Ausgezeichnet wurden Monika Middelmann und Friedrich...

2 Bilder

Ohne Leine durch den Park

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 17.10.2017

Sie haben die Lizenz zum Führen und seit kurzem auch die Lizenz zum freien Laufen – die Hunde „Guinness“ und „Bailey“. Die beiden sind Wittens einzige Blindenführhunde und wurden durch eine Ausnahmegenehmigung vom Leinenzwang befreit, unbürokratisch und bei einem netten Gespräch. Wissen muss man dazu, dass der Job eines Blindenführhundes ein extrem anstrengender ist. „Wenn der Hund im Geschirr und an der Leine ist, bedeutet...

1 Bild

Gaststätteneinbruch an der Bahnhofstraße - Zeugen gesucht!

Thomas Meißner
Thomas Meißner | Witten | am 16.10.2017

Witten. In eine Gaststätte an der Bahnhofstraße 67 in Witten wurde am Freitag, 13. Oktober, zwischen 3.30 bis 15.40 Uhr, eingebrochen.Unbekannte schoben die Jalousie hoch und öffneten gewaltsam ein Fenster. Anschließend hebelten die Kriminellen einen Zigarettenautomat auf und entwendeten daraus Bargeld und diverse Zigaretten. Mit der Beute flüchteten die Einbrecher in unbekannte Richtung. Wer hat verdächtige Personen oder...

1 Bild

Einbruch in Witten: Wer hat etwas gesehen?

Thomas Meißner
Thomas Meißner | Witten | am 16.10.2017

Witten. Zu einem Einbruch in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Ardeystraße in Witten kam es am Freitag, 13. Oktober, zwischen 19.30 und 23.30 Uhr. Die Polizei sucht nun Zeugen des Einbruchs. Angaben zur Beute können derzeit noch nicht gemacht werden. Wer etwas gesehen hat oder Hinweise geben kann, meldet sich beim Fachkommissariat für Wohnungseinbruchsdelikte (KK 13) unter Ruf 0234/909-4135 (außerhalb der...

1 Bild

BürgerReporterinnen erzählen: Große Lesung am 12. November im Bochumer Norden 86

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Bochum | am 12.10.2017

Bochum: Katholisches Vereinshaus | Was macht eigentlich ein BürgerReporter? Wie kann man auch einer werden? Gudrun Wirbitzky hört diese Fragen immer wieder von Bekannten und Freunden. Denn obwohl der Lokalkompass mit mehr als Hunderttausend Anmeldungen eine ziemlich große Gemeinschaft geworden ist, gilt er vielen offenbar noch als Geheimtipp für diejenigen, die keine Lust auf Facebook, Instagram und Snapchat haben. Warum also den Tipp nicht weitersagen? Als...

1 Bild

Einbruch - Täter entwenden Schmuck

Annika Olejniczak
Annika Olejniczak | Witten | am 10.10.2017

Am Montag, 9. Oktober, gegen 19.45 Uhr, kam es in Witten an der Straße Auf dem Knick zu einem Einbruch. Zwei noch unbekannte Kriminelle hebelten dort ein Fenster an einem Wohnhaus auf und verschafften sich so Zutritt. Anschließend entwendeten sie diversen Schmuck und flüchteten. Die beiden Täter sollen circa 25 Jahre alt sein, hatten eine schlanke Figur und waren dunkel gekleidet. Einer der Einbrecher trug eine schwarze...

2 Bilder

Ein neuer Alltagsmensch in Witten

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 09.10.2017

Noch ist sie namenlos – die Figur, die seit wenigen Tagen vor dem Altenzentrum am Schwesternpark Feierabendhäuser steht – doch das wird sich schon bald ändern. Geschaffen wurde der ältere Herr mit der Mütze von der Wittener Künstlerin Christel Lechner, deren „Alltagsmenschen“ seit einigen Jahren Wittens Stadtbild bereichern und prägen. Damit hat nun auch das Altenzentrum an der Pferdebachstraße seine eigene Lechner-Figur,...

3 Bilder

Radeln für die Friedenskirche

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 09.10.2017

Ordentlich was vorgenommen haben sich Pfarrer Claus Humbert und Finanzkirchmister Ulrich Asmus von der Kirchengemeinde Annen. Am kommenden Sonntag brechen sie zu einer Radtour nach Potsdam auf. Das machen die beiden nicht etwa aus Lust und Laune, sondern für die Friedenskirche, denn die bedarf einer satten Renovierung. Durch Strecken- und Kilometerprämien können Gemeindemitglieder, Geschäftsleute und Privatpersonen die Fahrt...

1 Bild

78-Jährige wird von eigenem Auto mitgeschleift

Annika Olejniczak
Annika Olejniczak | Witten | am 09.10.2017

Eine 78-jährige Frau aus Witten hat sich beim Einsteigen in ihren Wagen in einer Grundstückszufahrt am Steinhügel  am Freitagvormittag, 6. Oktober, gegen 11 Uhr, schwer verletzt. Die Frau hatte beim Losfahren an der abschüssigen Grundstückszufahrt Probleme, die Handbremse zu lösen. Bei ihrem Versuch, die Bremse zu lösen, befand sie sich nicht komplett in ihrem Wagen. Sie konnte die Bremse ruckartig lösen, der Wagen...

3 Bilder

Flohmarkt mit Tradition

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 08.10.2017

Sie hat bereits Tradition – die Kleider- und Spielzeugbörse, die zweimal jährlich im evangelischen Kindergarten Familienzentrum Märkische Straße stattfindet. Seit fast 30 Jahren wird dort getrödelt. Kinderkleidung, Bücher, Spielsachen, CDs, Kindersitze, Lauf- und Dreiräder und vieles mehr wechselt den Besitzer. Das war schon im alten Kindergarten der Fall, der abgerissen und 2013 durch einen kompletten Neubau ersetzt wurde,...

35 Bilder

Herstmarkt und Panhasfest in Hattingen - eine Fotostrecke

Roland Römer
Roland Römer | Hattingen | am 02.10.2017

Hattingen: Hattingen | Hier weitere Fotos von Herbstmarkt und Pahasfest aus dem schönen Hattingen von STADTSPIEGEL-Fotograf "Strzysz"! Hier geht es zur Berichterstattung und weiteren Fotos!

14 Bilder

Hattingen: Herbstmarkt und Panhasfest finden am verkaufsoffenen sonnigen Sonntag einen perfekten Abschluss 14

Roland Römer
Roland Römer | Hattingen | am 01.10.2017

Hattingen: Hattingen | Erst einmal die gute Nachricht vorweg: Nein, das ganze Hickhack um den verkaufsoffenen Sonntag beim 22. Herbstmarkt und 15. Panhasfest in Hattingen hat der Veranstaltung nicht geschadet. Im Gegenteil: Wer am verkaufsoffenen Sonntag, gegen den die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi sowohl beim Verwaltungsgericht Arnsberg als auch nach dessen Rückweisung beim Oberverwaltungsgericht in Münster vergeblich Beschwerde eingelegt...

3 Bilder

BürgerReporterin des Monats Oktober: Gudrun Wirbitzky 101

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 01.10.2017

Sie ist eine Weltenbummlerin, aber in Bochum zu Hause. So sind auch ihre Berichte: Ob aus Cala Ratjada oder vom Hopfen-Fest daheim, Gedichte oder tolle Fotos, Gudrun Wirbitzky versprüht gute Laune. Und das nun schon seit dem 6. Oktober 2012. Fast genau fünf Jahre später ist sie unsere BürgerReporterin des Monats Oktober. Wie kam es, dass du dich im Lokalkompass registriert hast? Es begann mit der Aktion schöner Garten -...

6 Bilder

Grünes Licht für verkaufsoffenen Sonntag am 1. Oktober in Hattingen beim Herbstmarkt und Panhasfest 15

Roland Römer
Roland Römer | Hattingen | am 29.09.2017

Hattingen: Hattingen | "Der 4. Senat des Oberverwaltungsgerichtes für das Land Nordrhein-Westfalen hat Donnerstagnachmittag der Stadt mitgeteilt, dass ,die Beschwerde der Antragstellerin gegen die Ablehnung ihres Antrags auf Erlass einer einstweiligen Anordnung durch den Beschluss des Verwaltungsgerichts Arnsberg vom 26.9.2017 ... zurückgewiesen' wird. Der 1. Oktober kann somit im Rahmen des Herbst- und Panhas-Festes in der Hattinger Innenstadt...

3 Bilder

Wittener Wahlhelfer geehrt

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 27.09.2017

Ohne sie hätte die Bundestagswahl nicht stattfinden können: die unzähligen Helfer, die in den Wahllkokalen die Stimmzettel der Bürger entgegen genommen haben. Alleine in Witten waren es diesmal fast 700 Ehremamtliche, die als Wahlhelfer angetreten sind. 35 von ihnen wurden jüngst für ihr Engagement ausgezeichnet. Voraussetzung war, dass die Ehrenamtlichen mindestens fünf Wahlen unterstützt haben. Dafür wurden sie im „Bistro...

1 Bild

Wittener Feuerwehrleute bei Landesmeisterschaften erfolreich

Thomas Meißner
Thomas Meißner | Witten | am 27.09.2017

Im Rahmen der Bertlicher Straßenläufe in Herten, wurden am Sonntag, 24. September die Landesmeisterschaften der Feuerwehren in NRW durchgeführt. Witten. Michael Knorn (47) und Ramona Wolf (35) gewannen jeweils in ihren Altersklassen die Titel des Landesmeisters der Feuerwehren. Während Knorn über fünf Kilometer in einer Zeit von 19:46 Minuten auf der anspruchsvollen Strecke gewann, sicherte sich Ramona Wolf über zehn...

1 Bild

Helene Putze feiert 100. Geburtstag

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 25.09.2017

Willkommen im Club! Helene Putze hat ihren 100. Geburtstag gefeiert. Mit ihr leben nun in Witten insgesamt 24 Menschen, die dieses Alter erreicht haben – übrigens ausschließlich Frauen. Am 25. September 1917 erblickte Helene Putze als eins von fünf Geschwistern das Licht der Welt. Die gebürtige Wittenerin besuchte zunächst die Bachschule, an der sie ihren Volksschulabschluss erlangte. Anschließend arbeitete sie ein Jahr...

1 Bild

Kindergarteneinbruch in Bommern - Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht?

Thomas Meißner
Thomas Meißner | Witten | am 25.09.2017

In der Nacht von Donnerstag, 21. September, 18 Uhr, auf Freitag, 22. September, 10.30 Uhr, sin uUnbekannte in einem Kindergarten in Bommern eingebrochen. Noch nicht ermittelte Einbrecher überkletterten einen Zaun und gelangten auf das an der Kapellenstraße gelegene Hortgelände. Die Unbekannten drangen gewaltsam in die Räumlichkeiten ein und entwendeten Bargeld.Mit der Beute entfernten sich die Kriminellen in unbekannte...

1 Bild

Halli-Hallo, ich bin die (alte) Neue im Lokalkompass! 103

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 25.09.2017

Essen: Lokalkompass | „Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…“ Immer, wenn ich beruflich oder privat eine neue Herausforderung annehme, kommt mir sofort diese Zeile aus Hermann Hesses Gedicht „Stufen“ in den Sinn. Für mich drückt diese Zeile die Vorfreude auf das Neue aus. Ab sofort bin ich die „Neue“ im Lokalkompass. Als Nachfolgerin von Bea Gutmann werde ich gemeinsam mit Euch BürgerReportern, mit Jens Steinmann, Thomas Knackert, Martin...

3 Bilder

Freiligrathschule: Ehemalige treffen sich nach 50 Jahren

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 23.09.2017

Seit 50 Jahren getrennt und doch immer noch zusammen: 19 ehemalige Schüler der Freiligrathschule haben im Ratskeller den Tag ihrer Schulentlassung im Jahr 1967 gefeiert. Damals, so erinnern sich die viele der Ex-Schüler, wurde von manchen Lehrern noch mit nassen Schwämmen, Kreide und Schlüsselbunden nach den Schülern geworfen, wenn sie nicht gehorchten. „Und man hat auch schon mal eine geklebt gekriegt, aber das war nur bei...