Witten: Leute

1 Bild

Ladendetektiv mit Grillkohle beworfen: Rollstuhlfahrer entwendet Wodka und flüchtet mit Komplizen

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | vor 13 Stunden, 41 Minuten

Zusammen mit zwei Komplizen entwendete ein älterer Rollstuhlfahrer Wodka aus einem  Getränkemarkt. Am Ausgang kam es zum Handgemenge mit den Ladendetektiven, in dessen Verlauf einer von einem Sack Grillkohle getroffen wurde. Die Polizei sucht jetzt Zeugen. Der skurrile Vorfall ereignete sich am Freitag, 19. Januar. Gegen 17.20 Uhr betrat das Trio das Geschäft an der Westfalenstraße. Die drei Männer verstauten den Schnaps...

1 Bild

Autofahrer (19) mit Laserpointer geblendet - Zeugen gesucht!

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | vor 13 Stunden, 49 Minuten

Ein junger Autofahrer (19) wurde am Samstagabend, 20. Januar, durch einen Laserpointer so stark geblendet, dass er seine Fahrt kurzfristig unterbrechen musste. Gegen 20.10 Uhr fuhr der 19-Jährige mit seinem Wagen auf der Ardeystraße stadtauswärts in Richtung Herdecke. Kurz vor der Kreuzung Auf dem Schnee/Kermelberg/Wittener Landstraße bekam der junge Mann aus Herdecke einen grünen Lichtstrahl in die Augen. Dadurch konnte...

1 Bild

Verkehrsunfall in Witten mit einer schwerverletzten Fußgängerin

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | vor 17 Stunden, 25 Minuten

Eine Fußgängerin wird am Freitagabend, 19. Januar, beim Überqueren der Fahrbahn von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Gegen 17.30 Uhr überquerte eine Wittenerin (70) mit ihrem Rollator die Ardeystraße in Höhe der Hausnummer 27. Dabei übersah sie den Pkw einer 63-Jährigen, ebenfalls Wittenerin, die die Ardeystraße in südöstliche Richtung befuhr. Trotz Notbremsung kam es zum Zusammenstoß. Durch die Kollision wurde...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Stürmische Zeiten auch für bewaffneten Räuber - Schon zwölf Minuten nach dem Überfall auf eine Bäckerei festgenommen! -- Trotz Sturmhaube!

Volker Dau
Volker Dau | Witten | vor 5 Tagen

Witten: Tatort | Stürmische Zeiten auch für bewaffneten Räuber - Schon zwölf Minuten nach dem Überfall auf eine Bäckerei festgenommen! -- Da half keine Sturmhaube! PHK Volker Schütte berichtete soeben: Am heutigen 18. Januar, gegen 10.15 Uhr, erreichte das Sturmtief "Friederike" das Wittener Stadtgebiet und sorgte für erste Schäden sowie für daraus resultierende Feuerwehr- und Polizeieinsätze. Ob das der bewaffnete und...

1 Bild

Neulich trat das Vegetariersyndrom wieder auf

Konnie Matena
Konnie Matena | Witten | am 17.01.2018

Ich esse inzwischen seit etwa 35 Jahren kein Fleisch. Anfangs war das recht schwierig und ich habe mehrmals trotz Hunger nichts essen können, weil es eben nur Schmalzbrote gab. Heute gibt es eine Vielzahl von Produkten zu entdecken. Was sich jedoch in all den Jahren nicht verändert hat, ist die Reaktion meiner Mitmenschen. Ich selbst spreche meine Essgewohnheiten nicht an. Wenn ich mit anderen esse, fällt denen natürlich...

1 Bild

Gastfamilien gesucht - Verein Experiment sucht Unterkunft für Austauschschüler

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 16.01.2018

 Die gemeinnützige Austauschorganisation Experiment erwartet Anfang Februar rund 40 internationale Schüler, die für fünf bis zehn Monate einen Schüleraustausch in Deutschland machen. Für neun von ihnen sucht der Verein noch Gastfamilien, die die Jugendlichen während der Austauschzeit aufnehmen. Weltoffene Familien in Witten und Umgebung, die an diesem interkulturellen Austausch teilnehmen möchten, können sich noch bis Ende...

1 Bild

Geburtenreiches Jahr - 2.376 Säuglinge kamen 2017 im Marien-Hospital zur Welt

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 16.01.2018

Die Geburtshilfe des Marien-Hospital erfreute sich 2017 erneut großer Beliebtheit. Mit einem Geburtenrekord von 2.376 Babys verzeichnet das Team um Chefarzt Prof. Dr. Sven Schiermeier einen Zuwachs von 162 Neugeborenen im Vergleich zu 2016. Das Marien-Hospital Witten blickt auf ein geburtenreiches Jahr 2017 zurück und kann erneut einen Anstieg der Geburtenzahlen verzeichnen: Waren es 2016 noch 2.154 Geburten, gab es 2017...

1 Bild

Radfahrer stürzt und verletzt sich - Hinweise zu einem grauen Lkw

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 16.01.2018

Gesucht wird ein grauer Lkw, der am Freitag, 12. Januar, kurz vor 10 Uhr an der Ruhrstraße/Gasstraße unterwegs war. Das Fahrzeug war mit "Drahtrollen" beladen und touchierte einen 87-jährigen Radfahrer. Der Wittener war mit seinem E-Bike auf der Ruhrstraße südlich in Richtung Ruhrbrücke unterwegs. In Höhe der Gasstraße hielt der Senior aufgrund einer roten Ampel. Zu diesem Zeitpunkt stand links neben ihm ein...

1 Bild

Getränkemarkt: Einnahmen gestohlen

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 16.01.2018

Flüchtendes Männer-Trio - Zeugen gesucht In den späten Abendstunden von Freitag, 12. Januar, kam es in einem Getränkemarkt an der Pferdebachstraße 5 zu einem Diebstahl der Tageseinnahmen. Gegen 21.30 Uhr betraten drei Männer den Laden und begaben sich zur Kasse. Die Mitarbeiterin (34) sollte Zigaretten holen und musste dafür den Kassenbereich verlassen. Diesen Moment nutzten die Kriminellen und rissen die Kassenlade mit...

1 Bild

Stoppschildverstoß entlarvt Autofahrer - Seit knapp 20 Jahren ohne Führerschein unterwegs!

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 16.01.2018

Wie ist das denn möglich? Ein Autofahrer hat am Montag, 15. Januar, gegen 17.15 Uhr an der Kreuzung In der Mark/Holzkampstraße ein Stoppschild nicht beachtet - eigentlich kein Vorfall, der eine Pressemeldung zur Folge hat. In diesem Fall ist das aber anders! Als die Wittener Polizeibeamten den Mann überprüfen, erfahren sie, dass dieser schon seit 1998 nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Der...

1 Bild

"Hände hoch, ihr kennt das Spielchen, Geld her!" - Zweiter Überfall auf Postbank innerhalb von knapp drei Wochen

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 16.01.2018

Am Montag, 15. Januar, kam es erneut zu einem bewaffneten Raubüberfall auf die Postbankfiliale an der Bebelstraße 5 in Annen. Gegen 17.55 Uhr betrat ein maskierter Mann die Räumlichkeiten. Unter Vorhalt einer schwarzen Pistole sowie Pfefferspray bedrohte der Kriminelle die Angestellten mit dem Satz: "Hände hoch, ihr kennt das Spielchen, Geld her!" Danach öffneten die Mitarbeiterinnen die Kasse und packten die...

1 Bild

Schmuck und Bargeld in Witten entwendet!

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 16.01.2018

Schmuck und Bargeld entwendeten Kriminelle am Donnerstag, 11. Januar, bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Annener Jägerstraße. Die Eigentümerin hatte ihr Haus zwischen 13.45 und 20.45 Uhr verlassen und fand bei ihrer Rückkehr eine offen stehende Terrassentür und zwei durchsuchte Zimmer vor. An der Liegnitzer Straße kam es zu einem Einbruchsversuch in ein Reihenhaus. Der Inhaber machte den Beamten...

1 Bild

42-Jähriger beim Autoeinbruch erwischt - Festnahme!

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 16.01.2018

Auf frischer Tat ist bei einem Autoeinbruch ein 49-jähriger Mann aus Wetter erwischt und festgenommen worden. Am vergangenen Samstag, 13. Januar, gegen 17.10 Uhr kehrte ein Wittener (42) zu seinem abgestellten Kleintransporter an der Annenstraße 175 zurück. Er traute seinen Augen nicht, als in diesem Moment die hintere Fahrzeugtür seines Wagens zuflog. Daneben stand ein unbekannter Mann mit einem Akkuschrauber-Set sowie...

1 Bild

Lustig, peinlich oder emotional: Schickt uns eure Karnevals-Geschichten! 10

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 15.01.2018

Der eine ist im Feiermodus, der andere hat's noch gar nicht mitbekommen: Wir sind mittendrin, in der fünften Jahreszeit. Und bekanntlich regieren im Karneval die Narren. Es wird gebützt, geschunkelt und gelacht. Ob auf Sitzungen, Empfängen oder im Straßenkarneval - vor allem im Rheinland befinden sich die Menschen im Ausnahmezustand. Ob's an der Verkleidung liegt oder am Alkohol? Je mehr Schminke im Gesicht, desto mehr...

2 Bilder

Kleine Hände, große Zukunft 1

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 11.01.2018

„Früh übt sich, was ein Meister werden will“ lautet ein altes Sprichwort. Ganz früh geübt haben sich elf Kinder des Spiel- und Kinderhauses Witten, die unter fachkundiger Anleitung geschneidert und fotografiert haben. Ihre kleine Einführung in die Handwerkskunst war der erste Schritt ihrer Teilnahme am bundesweiten Kita-Wettbewerb „Kleine Hände, große Zukunft“, bei dem Kinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren fürs...

1 Bild

Lebensgefährlich verletzter Fußgänger nach Verkehrsunfall mit Straßenbahn

Thomas Meißner
Thomas Meißner | Witten | am 10.01.2018

Am Dienstagnachmittag,9. Januar, geriet gegen 15.50 Uhr ein 82-jähriger Fußgänger aus bislang ungeklärter Ursache auf der Bahnhofstraße, Ecke Ruhrstraße, unter eine anfahrende Straßenbahn. Der Mann wurde etwa 30 Meter mitgeschleift und musste von eingesetzten Rettungskräften unter erheblichem Aufwand befreit werden. Der Fußgänger wurde schwerstverletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus in Bochum geflogen, es...

1 Bild

Radfahrer (24) stürzt und verletzt sich schwer

Thomas Meißner
Thomas Meißner | Witten | am 10.01.2018

Am Dienstagmorgen, 9. Januar, ist es in Witten zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Radfahrer(24) ohne Fremdeinwirkung stürzte und verletzt ins Krankenhaus gebracht worden ist. Gegen 8.45 Uhr war der junge Wittener auf einer Zufahrtstraße, kommend von der Dortmunder Straße in Richtung des Gewerbeparks (Höhe Hausnummer 21) unterwegs. An einer Einmündung bog der Mann rechts ab und rutschte mit seinem Fahrrad weg....

1 Bild

Neulich beim Abparken

Konnie Matena
Konnie Matena | Witten | am 10.01.2018

Zuweilen zappe ich. Dabei bin ich jetzt schon einige Male auf Sendungen gestoßen, in denen »echte Menschen« ihren Berufsalltag nachspielen. Die Polizisten sprachen dabei seltsam – für mein Verständnis. Viele Worte wurden unnötigerweise substantiviert. Regelmäßig ging jemand ein Auto abparken (eigentlich ging er nur parken). Als ich wieder einmal augenverdrehend weiterschaltete, meinte mein lieber Mann: »Vielleicht heißt das...

1 Bild

Wittens beliebteste Vornamen in 2017

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 09.01.2018

Mia und Ben ganz vorne „Im vergangenen Jahr 2017 wurden in Witten so viel Kinder wie noch nie geboren: 2400!“, weiß Volker Banhold, Leiter des städtischen Standesamtes. Welche Namen besonders gerne an diese vielen Kinder vergeben wurden, wissen Banhold und sein Team auch. Das sind die Top 10 1. Mia und Ben 2. Emma und Jonas 3. Emilia und Maximilian 4. Lina und Noah 5. Mila und Paul 6. Charlotte und Elias 7....

1 Bild

Autos kollidieren am Bodenborn - Beide Fahrer (44,49) verletzt ins Krankenhaus!

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 09.01.2018

Am Montag, 8. Januar, kam es in Bommern zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Autos kollidiert sind. Beide Fahrzeugführer sind in Krankenhäuser gebracht worden. Kurz nach 14 Uhr fuhr ein 44-jähriger Wittener mit seinem Wagen auf der Straße Bodenborn in nördliche Richtung (Innenstadt). In Höhe eines Kurvenverlaufs geriet der Wagen des Mannes aus bisher noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit...

1 Bild

Ein Einbruch und zwei Versuche - Zeugen gesucht

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 08.01.2018

Schuhspuren im Beet vor einem freistehenden Einfamilienhauses gehören wohl zu den Einbrechern, die am Samstag, 6. Januar, an der Straße Am Heisterkamp in Rüdinghausen zugegen waren. Dort warfen sie die Scheibe einer Terrassentür ein und ließen die Tür offen stehend zurück. Die Angaben zur Beute stehen noch aus. Den Einbruch bemerkte die Wohnungsinhaberin erst gegen 20.40 Uhr, nachdem sie bereits gegen 20.10 Uhr nach Hause...

1 Bild

BürgerReporter-Beiträge millionenfach in den Briefkästen 62

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Süd | am 08.01.2018

Essen: Lokalkompass-Zentrale | Das war ein schöner Jahresabschluss für einige BürgerReporter. In bis zu 1.339.700 Zeitungen wurden ihre Beiträge gedruckt und an die Haushalte verteilt. Das hat die Auswertung des Community-Managements ergeben. Aber der Reihe nach: Mitte Dezember entschloss sich das Lokalkompass-Team, ausgewählte BürgerReporter-Beiträge unseren Redaktionen zur Verfügung zu stellen. Weihnachtsgeschichten sowie tolle Schnee-Fotos sind...

1 Bild

Kripo sucht Zeugen: Körperliche Auseinandersetzung am Bahnhof!

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 08.01.2018

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 5. auf 6. Januar, gerieten am Hauptbahnhof mehrere Personen aneinander.Die Kriminalpolizei sucht nun Zeugen des Vorfalls. Gegen 0.50 Uhr stiegen zwei junge Männer (beide 21) aus dem Zug und gingen die Treppe in Richtung Bahnhofsgebäude hinunter. Dort angekommen sollen sie von mehreren Personen (mindestens sechs Männer) grundlos angegriffen worden sein. Die Auseinandersetzung...

1 Bild

Ruhrstraße: Wohnung verraucht

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 08.01.2018

Am Sonntagabend, 7. Januar,  wurde die Wittener Feuerwehr gegen 20.45 Uhr zu einem Wohnungsbrand in die Ruhrstraße gerufen. Die Einsatzkräfte stellten schnell fest, dass eine Wohnung im ersten Obergeschoss stark verraucht war. Der Bewohner hatte die Wohnung bereits verlassen und wurde nicht verletzt. Der mit schwerem Atemschutz vorgehende Angriffstrupp konnte einen defekten Herd als Ursache für die Rauchentwicklung...

1 Bild

Neulich nach dem Update

Konnie Matena
Konnie Matena | Witten | am 03.01.2018

Ich mag keine Updates. Um Sicherheitslücken zu schließen, bleibt mir jedoch nichts anderes übrig, als irgendwann auf den entsprechenden Button zu klicken. Leider gibt es zusätzlich zur Sicherheit immer auch weitere Neuerungen. Da werden Dinge von oben nach unten oder von links nach rechts verschoben. Das Alles natürlich auch umgekehrt. Als eine Verbesserung empfinde ich das nicht, eher als Verwirrung. Aber, Moment … Heißt...