Witten: Natur

2 Bilder

Ehrerweisung für die Steinkohle

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | vor 27 Minuten

Alle sahen Schwarz, denn auf Zeche Nachtigall wurde ein großes Stück Kohle enthüllt. Hintergrund: Die Steinkohle wurde dieses Jahr zum „Gestein des Jahres“ gewählt. Aufgrund der Schließung der letzten beiden Zechen in Deutschland im Dezember dieses Jahres hat der Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler (BDG) der Kohle diese Ehre erwiesen. Die Zeche Nachtigall wurde bewusst als Veranstaltungsort gewählt, da, so der erste...

2 Bilder

Viele Besucher wollten Pflanzen tauschen

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 14.04.2018

Es herrschte ein ständiges Kommen und Gehen – etwa 150 Besucher strömten zur diesjährigen Pflanzentauschbörse in den Naturgarten der NaWit an der Nachtigallstraße. Die Veranstaltung hat sich in Witten längst etabliert und ist zu einer beliebten Anlaufstelle für Pflanzen- und Gartenfreunde geworden. Das Prinzip: Jeder bringt eine Pflanze mit und nimmt eine andere mit nach Hause. Alternativ können Leute, die keine Pflanze...

169 Bilder

Foto der Woche: Frühlingsboten 49

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 24.03.2018

Noch sinken die Temperaturen nachts unter den Gefrierpunkt, aber beim Blick in den Kalender wird klar: Es ist Frühling! Und so suchen wir in dieser Woche typische Frühlingsboten! Habt ihr sie schon gehört? Spatzen und Meisen trällern am Morgen, um die geeignete Partnerin zu finden. Das Mehr an Licht bringt ihre Hormone in Schwung und sie sind ganz auf "Vogelhochzeit" eingestellt. Auch Igel und Feldhamster erwachen aus dem...

Anzeige
Anzeige
4 Bilder

Erlebnispädagogik auf dem Hohenstein

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 15.03.2018

Vier Tage im Wald ohne Handy – kein Szenario aus einem Horrorfilm, sondern Erlebnispädagogik pur. Die Klasse 7a der Otto-Schott-Realschule hat beim AOK-Projekt „Natürlich erleben“ in der Waldschule auf dem Hohenstein teilgenommen. Ziel dieses Projekts, das sich an Siebt- und Achtklässler weiterbildender Schulen richtet, ist es, den Schülern die Natur in ihrer unmittelbaren Umgebung nahezubringen und soziale Kompetenzen zu...

1 Bild

Alten Brachen, neue Vielfalt - Vortragsreihe über Ende des Kohlebergbaus

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 13.03.2018

Witten: Zeche Nachtigall | Über die "Neue Vielfalt auf alten Brachen" berichtet die Geographin Birgit Ehses in einem Bildvortrag der Volkshochschule Witten/Wetter/Herdecke zum Thema Industrienatur. Dazu lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am morgigen Donnerstag, 15. März, um 19 Uhr in sein Industriemuseum Zeche Nachtigall, Nachtigallstraße 35, ein. Mit dem Rückzug von Bergbau und Stahlindustrie bleiben zahlreiche Industriebrachen...

44 Bilder

Foto-Aktion: Zeigt uns die schönsten Regenbögen über NRW 12

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 13.03.2018

Herne: Robert-Brauner-Platz | Gestern war Regenbogen-Tag in NRW. Am Nachmittag prangte sogar dieser doppelte Regenbogen über der Herner Innenstadt – das sieht man nicht alle Tage. Schade, dass mein Telefon die Farben nicht originalgetreu wiedergibt, aber ich bin sicher, dass unsere zahlreichen Community-Fotoprofis da bessere Ergebnisse vorweisen können. Lasst uns hier doch mal ein paar Bilder sammeln!  Also, zeigt her eure schönsten Regenbögen,...

1 Bild

Amphibien wandern zum Laichen zu den Teichen - Stadt stellt Schilder auf und sperrt einige Straßen

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 12.03.2018

Wegen der inzwischen recht milden Temperaturen rechnet die die Naturschutzgruppe Witten (NaWit) in Kürze mit dem Beginn der Amphibienwanderung. Die Stadt Witten stellt deshalb wieder Hinweisschilder auf und sperrt auch einige Straßen. Zwar sind die Böden rings um die winterlichen Verstecke noch kalt, aber ermuntert durch warme Regenschauer machen sich bald zahlreiche Frösche, Kröten und Molche auf den Weg zu ihren...

4 Bilder

Grüne: Baumspenden ermöglichen - Bürgerwald schaffen

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 08.03.2018

Witten: Rathausplatz | Einen entsprechenden Beschlussvorschlag hat die grüne Ratsfraktion eingebracht. Inhalt: Der Umweltausschuss der Stadt Witten beauftragt die Verwaltung zu prüfen, auf welchen Flächen im Stadtgebiet die Möglichkeit zur Errichtung eines sogenannten Bürgerwaldes für Baumspenden besteht. Die Grünen argumentieren, dass im Zuge der Diskussion um die Folgen der geänderten Baumschutzsatzung sowie der umfangreichen Baumfällungen an...

3 Bilder

Frühlingsboten 1

Gabriele Bach
Gabriele Bach | Witten | am 14.02.2018

Da lacht die Sonne nicht nur vom Himmel, sondern auch im Herzen! Diese Krokusse recken sich schon durch das Laub! Ich habe sie bei einem Spaziergang am 13.02.2018 gefunden!

1 Bild

Drei Teiche: ein Rundgang - „Naturschutz und Bürgerbelange noch besser ausbalancieren“

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 23.01.2018

Mit eigenen Augen haben sich drei Ratsmitglieder der SPD jetzt auf dem renaturierten Gelände der Drei Teiche angesehen, woran sich die Verärgerung etlicher Nutzer an der noch gar nicht vollendeten Neugestaltung festmacht. Robert Beckmann, Susanne Bergstein und Klaus Wiegand hatten Bürger sowie die Stadtverwaltung eingeladen, vor Ort Erläuterungen und Kritik vorzubringen. Ihr gemeinsames Fazit: „Die Verwaltung muss sich...

33 Bilder

Sturmtief Friederike: Zeigt uns eure Fotos! 2

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 18.01.2018

Der Bahnverkehr ist zusammengebrochen, Bäume sind umgestürzt, Dachschindeln umhergeflogen. Sturmtief Friederike hat heute in NRW gewütet und die Feuerwehren auf Trab gehalten. Mitmachen und Fotos hochladen Zeigt uns eure Fotos vom Sturm! Wir wollen hier eine Bildersammlung eröffnen und bitten euch um Mithilfe: Ladet eure Schnappschüsse hoch. Ob faszinierende Wolkenformationen, entwurzelte Bäume, umgestürzte Mülltonnen,...

1 Bild

2 Obdachlose scheue Katzen zum fressen gern bei der Werner "Tafel". 3

Werner Rhinow
Werner Rhinow | Witten | am 19.12.2017

Witten: Auf dem Brenschen | Schnappschuss

1 Bild

Nilkrokodil aus Kölner Zoo

Andreas Gerland
Andreas Gerland | Witten | am 12.12.2017

Schnappschuss

1 Bild

Schnee in Witten

Bianca Gerland
Bianca Gerland | Witten | am 10.12.2017

Schnappschuss

1 Bild

Königliches Winterwunderland am Schleusenwärterhaus in Witten 3

Thomas Becker
Thomas Becker | Witten | am 10.12.2017

Witten: Königliches Schleusenwärterhaus | Schnappschuss

1 Bild

Vogelspinne aus Zoo Köln

Andreas Gerland
Andreas Gerland | Witten | am 09.12.2017

Schnappschuss

138 Bilder

Zeigt uns den Winter! 8

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Duisburg | am 09.12.2017

Seit gestern schneit es in weiten Teilen NRWs. Vielerorts hat sich eine ordentliche Schneedecke gebildet. Kinder holen ihre Schlitten aus den Kellern, in den Gärten stehen Schneemänner und auf den Straßen herrscht mehr oder weniger Winterchaos. Neben unserem Fotowettbewerb "Foto der Woche" möchten wir hier Schnee- und Winterfotos sammeln. Also, zeigt uns den Winter!

1 Bild

Zoo Duisburg Koala

Bianca Gerland
Bianca Gerland | Duisburg | am 30.11.2017

Duisburg: Zoo Duisburg | Schnappschuss

1 Bild

Sammy sucht ein neues Zuhause

Thomas Meißner
Thomas Meißner | Witten | am 17.11.2017

Das Tierheim Witten stellt heute den Mischlingsrüden Sammy vor. Der hübsche Kerl ist im April 2016 geboren und mit seinen Artgenossen bestens verträglich. Im Tierheim hatte er sowohl Hündinnen als auch Rüden als Zellengenossen und hat sich immer gut mit ihnen vertragen. Leider sind alle seine Mitbewohner schon längst vermittelt, nur Sammy wartet immer noch auf seine neuen Herrchen. Dabei ist Sammy gar nicht so ein schwieriger...

1 Bild

Zoo Duisburg Elefant 1

Bianca Gerland
Bianca Gerland | Duisburg | am 15.11.2017

Duisburg: Zoo Duisburg | Schnappschuss

1 Bild

Zoo Duisburg

Bianca Gerland
Bianca Gerland | Duisburg | am 15.11.2017

Duisburg: Zoo Duisburg | Schnappschuss

1 Bild

Hundesenior sucht ein Zuhause - Jacky ist ein fitter 13-Jähriger

Thomas Meißner
Thomas Meißner | Witten | am 12.11.2017

Diese Woche stellt das Tierheim Witten den Hundesenioren Jacky vor. Der kleine Jack-Russel-Mix ist etwa 13 Jahre alt, genauer wussten es die Vorbesitzer nicht mehr. Er wurde aus Krankheitsgründen im Tierheim abgegeben und musste selber erst mal wieder aufgepäppelt werden. Mittlerweile hat er eine komplette Zahnsanierung hinter sich, und auch sein Fell sieht wieder gut aus, an Gewicht hat der lebenslustige Senior wieder...

45 Bilder

Ein Besuch im Kölner Zoo 2

Bianca Gerland
Bianca Gerland | Witten | am 11.11.2017

Köln: Zoo | Nach den Konzert am vorabend haben wir am nächsten Tag den Kölner Zoo besucht. Erst war es am regnen aber dann besserte sich das Wetter. Ich hatte mir vorher telefonisch einen Rollstuhl reserviert, den ich am Eingang bekam. Vorbei ging es an den Kamelen, Geparden, Erdmännchen, Bären, Flamingos, Zebras, Tiger. Dann kam die Tropenhalle und die Affen, danach die Elefanten, das Nashorn, Giraffen, Pinguine. Schön fand ich auch...

99 Bilder

Foto der Woche: Regen und Pfützen 14

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 11.11.2017

Sie haben wieder Hochsaison, die Gummistiefel. An trüben Herbsttagen schützt nichts besser kleine und große Füße vor Nässe. Vor allem, wenn es regnet. Der Oktober war in Nordrhein-Westfalen zwar warm, aber auch feucht - so die Bilanz des Deutschen Wetterdienstes. Durchschnittlich lag die Temperatur bei zwölf Grad Celsius und damit zwei Grad über dem langjährigen Mittel. Allerdings schien die Sonne mit 90 Stunden weniger als...

2 Bilder

Wie die Zinnsoldaten

Christa Kahlfus
Christa Kahlfus | Witten | am 09.11.2017

Witten: Tauben | Dieser Tage zogen die wilden Gänse oder Kraniche in mehreren Formationen über Witten.Viele Menschen in der Bahnhofstrasse, besonders die ältere Generation schaute in den Himmel denn das ist nicht nur laut sondern auch eine grosse Leistung.Wie erstaunt war ich auf den Hochhäusern wie aufgereiht rund herum die Tauben zu sehen. Das ist aber nicht der Taubenturm?