Witten: Politik

1 Bild

Alleinerziehende nicht allein lassen

Rolf Kappel
Rolf Kappel | Witten | am 18.08.2017

Bundesministerin Andrea Nahles bekam von der Wittenerin Irene Molanda vom AWO Aktivcenter für Alleinerziehende einige Forderungen zur Verbesserung der Situation von Alleinerziehenden überreicht. Als Dankeschön für die Reform des Unterhaltsvorschuss konnte die Ministerin das Original einer Karikatur des Hattinger Künstlers Michael Görler mitnehmen. Anicia Molanda (3 Jahre) hatte auch Buntstifte und Seifenblasen für die Tochter...

2 Bilder

Zweiter Anlauf am Kornmarkt

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 17.08.2017

Am Kornmarkt geht’s bald wieder rund. Unter dem Motto „Wohnen im Johannisviertel“ soll ein Teil des Kornmarkts verkauft werden, um dort eine Wohnbebauung zu realisieren. Das Investorenauswahlverfahren hat begonnen. „Wir möchten ein sichtbares Zeichen dafür setzen, dass sich die Innenstadt positiv weiterentwickelt“, betont Stadtbaurat Stefan Rommelfanger. Von den rund 2.700 Quadratmetern Gesamtfläche des Kornmarkts sollen...

1 Bild

* 30ger Zone Ruhrstr ... * 4

Jörg Manthey
Jörg Manthey | Witten | am 16.08.2017

Vielleicht sollte die 30ger Zone in der Ruhrstr. den Verkehr beruhigen und die Raser abhalten hier Ihre Privatrennen zu veranstalten... Hmm... Also an die Geschwindigkeitsbegrenzung hällt sich kaum ein Verkehrsteilnehmer, zumal die Schilder teilweise von Bäumen verdeckt werden. Da hätte die Stadt beim aufstellen besser acht geben sollen. Ein weiteres Problem in der Innenstadt sind ja noch immer diese Autos und Motorräder...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Frage der Woche: Brauchen wir eine Political Correctness? 146

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 01.08.2017

Immer wieder lesen wir: Political Correctness gehört abgeschafft. Dass man durch Sprachtabus nur die Gegenreaktion bewirke und den Rechtspopulisten in die Karten spiele, sagen die einen. Andere sprechen sogar vom "Sprachdiktat" und "Meinungsdiktatur". Andere Stimmen halten dagegen: Dass Frauen wählen, Fußball spielen und arbeiten dürfen, habe auch mit PC zu tun. Gleiches gelte für die Rechte von Schwarzen, Homosexuellen...

2 Bilder

„Schlummer-Handys" abgeben - Kirchenkreis beteiligt sich an der Aktion „Handy-Boxen NRW“ und sammelt Altgeräte

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 01.08.2017

Wie viele ausrangierte Handys liegen in ihren Schubladen und Ablagen herum? Allein in Deutschland werden jedes Jahr mehr als 35 Millionen neue Handys gekauft – weltweit wird die Zahl der nicht mehr benötigten "Schlummer-Handys" auf 104 Millionen geschätzt. Wertvolle Rohstoffe liegen herum und verschwinden im schlimmsten Fall irgendwann in der Mülltonne. "In den geschätzt 104 Millionen Geräten sind unter anderem zwei...

1 Bild

Bürgermeisterin Leidemann wieder unterwegs

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Witten | am 25.07.2017

Seit ihrem Amtsantritt im Oktober 2004 lässt sich Bürgermeisterin Sonja Leidemann eines nicht nehmen: Jedes Jahr geht sie in die Stadtteile, um mit ihrer „rollenden Sprechstunde“ vor Ort bei den Wittenern zu sein und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. „Jeder kann kommen und mir sein Anliegen erläutern“, kündigt Leidemann jetzt ihre Stadtteil-Sprechstunden für 2017 an. Noch im Juli kann man mit ihr in Herbede am kommenden...

1 Bild

NEUE HEIMAT FÜR WITTENER GRÜNE FRAKTION

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 13.07.2017

Witten: Augustastraße | Anfang Juli eröffnete die grüne Ratsfraktion ihr neues Büro mit einer kleinen Feier. Es liegt in der Augustastraße an der Ecke Breite Straße in einer ehemaligen Bäckerei, die über längere Zeit leer gestanden hatte. Mindestens für die Zeit des Rathausumbaus bis 2022 befindet sich hier die neue Arbeitsbasis der Grünen im Rat. „Grüne sind zuversichtlich, mit den hellen und freundlichen Räumen des ehemaligen Ladenlokals einen...

Laute Auspuffanlagen und dieses gerase 1

Amelie Dulene
Amelie Dulene | Witten | am 05.07.2017

Wann unternimmt die Polizei ENDLICH einmal etwas gegen diese Raser mit ihren lauten Auspufanlagen? Jeden Tag morgens, mittags, abends rasen sie die Ruhr,- Hauptstr. rauf und runter; treten nochmal richtig aufs Gas das einem bald das Trommelfell platzt.. Die Polizeiwache muss das doch mitbekommen? Ist denen das egal oder warum wird nichts unternommen?

2 Bilder

Pulse of Europe in Witten - Videos

Christian Lukas
Christian Lukas | Witten | am 04.07.2017

Witten: Berliner Platz | Pulse of Europe ist eine Bewegung, die sich für Europa einsetzt. Kritiker monieren oft, die Bewegung sei wenig organisiert, ihre Forderungen seien schwammig. Das alles mag sein, doch geht es denen, die sich für einen Impuls für Europa einsetzen um das Zeichen, dass sie setzen, wenn sie sich treffen, wenn sie für Europa sprechen: Dass Europa eine Idee ist, die es zu verteidigen gilt. In Witten trafen sich bereits mehrfach...

3 Bilder

Radfahren in Witten bleibt Sorgenkind

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 21.06.2017

Witten: Rathausplatz | Der bundesweite Test 2016 des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) hat ergeben, dass sich in Witten gegenüber 2014 nichts positiv verändert hat. Stillstand! Mit der Schulnote 4,2, erreicht Witten ein schwaches Ausreichend und bundesweit Rang 80 von 98 Städten mit vergleichbarer Einwohner*innenzahl. Positiv wird bewertet die gute Erreichbarkeit des Stadtzentrums per Rad und die Wegweisung für den Radverkehr sowie die...

Raser & illegale Rennen 5

Amelie Dulene
Amelie Dulene | Witten | am 18.06.2017

So wiedereinmal hat es einen Fußgänger erwischt und ist bei einem illegelen Autorennen in MG um Leben gekommen. Witten: Jeden Freitag,- Samstag,- Sonntag- Abend, man kann fast die Uhr danach stellen, rasen die Vollpfosten mit Ihren lauten Karren in der City ( Hauptstrasse / Ruhrstr / Ardystr ) ihre rennen. Selbst am Nachmittag drehen sie ihre Runden um den Kornmarkt. Was macht die Polizei Witten, die ja dieses...

1 Bild

Nachhaltige Universität Witten/Herdecke: Ein Ziel mit viel Potenzial

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 13.06.2017

Witten: Universität Witten/Herdecke | Eine Podiumsdiskussion mit Studierenden, Professoren und Universitätsleitung beendete die „Aktionstage Nachhaltigkeit“ Zum Abschluss der „Aktionstage Nachhaltigkeit“ bot das Audimax der Universität Witten/Herdecke (UW/H) ein beeindruckendes Bild: Dicht gedrängt im Kreis diskutierten rund 60 Teilnehmer über den Stand der Nachhaltigkeit an der Universität. Eingeladen hatten Studenten, um dem Präsidium und den Professoren in...

3 Bilder

Pulse of Europe – Einsatz für Europa

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 12.06.2017

Witten: Berliner Platz | Die 4. Kundgebung in Witten am 13. Juni fand mit ca. 60 Teilnehmer*innen statt. Am Tag der französischen Parlamentswahl sprach man sich für mehr Europa und Reformen aus. Wie beim Erasmusprogramm für Studierende sollten solche Programme auch für Auszubildende und Arbeitnehmer*innen gestartet werden. Neben den wichtigen Errungenschaften der EU wie Frieden, Freizügigkeit und wirtschaftlichen Austausch ohne Zollgrenzen wurde...

1 Bild

Heven soll dank Kooperationsvertrags noch schöner werden

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 17.05.2017

Kontrakt perfekt: Die Stadt Witten, die Siedlungsgesellschaft Witten (SGW) und die Wohnungsgenossenschaft Witten-Mitte (WWM) arbeiten künftig noch enger zusammen. Ein entsprechender Vertrag der zum Ziel hat, das Projekt „Soziale Stadt Heven-Ost/Crengeldanz“ voranzutreiben, wurde kürzlich aufgesetzt. In enger Zusammenarbeit der Stadt und der Vertragspartner sollen die Wohngebiete Hermannstraße, Im Mühlenwinkel, Unterkrone,...

2 Bilder

Witten hat gewählt - SPD und Grüne verlieren - CDU gewinnt Stimmen

Thomas Meißner
Thomas Meißner | Witten | am 15.05.2017

Die Landtagswahl ist Geschichte, Die CDU wird mit Armin Laschet den kommenden Ministerpräsidenten stellen. Witten. Auch in Witten waren die Wahlkabinen Zeil der Bürger am Muttertag. Die Wahlbeteiligung lag bei 64, 6 Prozent (2012: 59,73 Prozent). Zwar blieb die SPD in Witten die stärkste Partei, im Vergleich zu 2012 rutschte sie jedoch von 46,64 auf nur noch 37,08 Prozent ab. Die CDU legte von 17,4 in 2012 auf nun 24,02...

CDU klarer Sieger bei Landtagswahl - Kraft tritt von allen Ämtern zurück 24

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 14.05.2017

Ersten Hochrechnungen zufolge geht die CDU als klarer Sieger aus der Landtagswahl hervor. Die SPD verliert deutlich, die FDP erzielt ein zweistelliges Ergebnis. Die abgewählte Ministerpräsidentin Hannelore Kraft trat direkt nach der ersten Hochrechnung von allen Parteiämtern zurück. Die Linke hofft auf den Einzug ins Parlament. Die CDU legt demnach acht Prozent zu und bekommt 34,3 Prozent. Die SPD rutscht um 8,5 Prozent auf...

4 Bilder

Hospiz: Besuch bei einem neuen Vorzeigeprojekt

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 13.05.2017

Witten: Hauptstraße | Am 12. Mai besuchten die Gesundheitsministerin Barbara Steffens und die örtliche Landtagsabgeordnete Verena Schäffer (beide Grüne) das neue Hospiz, Das St. Elisabeth Hospiz wurde am 1. April als erstes Hospiz im EN-Kreis eröffnet. Der Neubau ist eine Oase der Ruhe und des Wohlfühlens mitten in Witten. Die Räume im ebenerdigen Flachbau sind hell und freundlich und großzügig gestaltet. Alle Räume verfügen jeweils über ein...

5 Bilder

Tag der Pflege mit Gesundheitsministerin Barbara Steffens (GRÜNE)

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 13.05.2017

Witten: Stadtgalerie | Die Wittener Kooperation der ambulanten und stationären Pflege hatte in die Stadtgalerie eingeladen. Dort stellten alle in diesem Bereich arbeitenden Vereine, Einrichtungen und Verbände von der Caritas bis zum Verein Nachbarschaftshilfe ihre Arbeit an Infoständen vor. Höhepunkt war eine Podiumsdiskussion mit unserer Ministerin für Gesundheit und Emanzipation Barbara Steffens. Einig war man sich, dass die Finanzierung der...

2 Bilder

NRW-Wahl: Jüngste Prognosen zeigen - das wird eng 34

Martin Dubois
Martin Dubois | Essen-Süd | am 12.05.2017

Kurz vor der Wahl verliert die SPD den lange sicher geglaubten Vorsprung. Gleich in zwei Umfragen der letzten Stunden liegt die CDU vorne. Zieht CDU-Herausforderer Armin Laschet tatsächlich an SPD-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft vorbei? Laut ZDF-Politbarometer würde die CDU 32 Prozent der Stimmen bekommen und damit einen Prozentpunkt vor der SPD liegen (31). Das entspricht einer Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes...

3 Bilder

"Schulz-Effekt? Den gibt es nicht" - CDU-Spitzenkandidat Armin Laschet im Lokalkompass-Interview 29

Martin Dubois
Martin Dubois | Essen-Süd | am 09.05.2017

Armin Laschet sieht sich durch das Wahlergebnis in Schleswig-Holstein bestätigt: "Den Schulz-Effekt gibt es nicht", sagt der Spitzenkandidat der NRW-CDU. Und setzt im Wahlkampf-Endspurt auf Angriff und das Thema Innere Sicherheit. Bisher kannte man Sie als sehr ruhig auftretenden Wahlkämpfer. Das war auch beim WDR-Duell mit Hannelore Kraft so. In der zweiten WDR-Fernsehrunde zwei Tage später zeigten Sie sich auf einmal...

2 Bilder

Für eine demokratische und solidarische EU

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 07.05.2017

Witten: Berliner Platz | Die heutige Pulse of Europe-Veranstaltung stand im Zeichen der Präsdentenwahl in Frankreich. Macron und die rassistische LePen trennen Welten! Für die EU ist es existenziell, dass mit Macron ein überzeugter Europäer gewählt wird und die Populisten wie in Österreich und den Niederlanden zweitrangig bleiben. Unter den über 50 TeilnehmerInnen waren zahlreiche Abgordnete u. a. Verena Schäffer von den GRÜNEN. Hörbar und...

3 Bilder

"Kinderarmut in NRW sinkt" - Ministerpräsidentin Hannelore Kraft im Lokalkompass-Interview 27

Martin Dubois
Martin Dubois | Düsseldorf | am 05.05.2017

Düsseldorf: Staatskanzlei | Hat die SPD die Mehrheit schon sicher oder liegt sie im Rennen um die Wählerstimmen gleichauf mit der CDU? Ministerpräsidentin Hannelore Kraft traut beiden Prognosen nicht. Und kämpft um die Deutungshoheit über die rot-grüne Regierungsbilanz. Zwischen Ihrer (Regierungs-)Bilanz und der Bilanz von CDU und FDP liegen Welten, zum Beispiel in den Bereichen Bildung und Wirtschaft. Die Opposition sieht NRW deutlich abgehängt vom...

8 Bilder

Plakate über Plakate - Witten aktuell fragte Bürger nach ihrer Meinung zu Wahlplakaten

Thomas Meißner
Thomas Meißner | Witten | am 05.05.2017

Jeder kennt sie: Die Plakate der Parteien vor den Wahlen, mit teilweise kreativen aber auch zielstrebigen Sprüchen. Witten aktuell hat sich in der Innenstadt umgehört und die Bürger gefragt, was sie von diesen Plakaten halten. Innenstadt. Zwei nette Seniorinnen äußerten sich: "Wir fühlen uns von den Plakaten geradezu bombardiert und finden, es ist gerade für junge Menschen keine gute Möglichkeit, sich zu informieren,...

3 Bilder

"Die Frage ist: Wir oder die FDP?" Grünen-Spitzenkandidatin Sylvia Löhrmann im Lokalkompass-Interview 36

Martin Dubois
Martin Dubois | Düsseldorf | am 02.05.2017

Düsseldorf: Oststraße | Umfragen zufolge steuern die NRW-Grünen auf ein historisches Tief zu. Selbst der Einzug in den Landtag scheint fraglich. Spitzenkandidatin Sylvia Löhrmann zeigt sich kämpferisch: "Bis zum Schluss geben wir alles, was wir haben." Die Umfragewerte für die Grünen haben sich in den letzten Monaten halbiert und sind im Keller angekommen, nämlich bei fünf bis sechs Prozent. Sie selbst schließen das Scheitern an der...

3 Bilder

Mehrere Hundert Besucher bei Maikundgebung

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 01.05.2017

Mehr Verbesserungen für Arbeitnehmer, weniger Minijobs, keine weitere Senkung des Rentenniveaus – das waren nur einige Punkte, die vom Duisburger Ex-IG-Metall-Chef Jürgen Dzudzek bei der Maikundgebung auf dem Rathausplatz gefordert wurden. Bei regnerischem Wetter fanden sich mehrere Hundert Zuschauer zur Veranstaltung am Tag der Arbeit ein. Größere und kleinere Parteien waren mit Ständen vertreten, um kurz vor der...