Witten: Inklusion

1 Bild

Neulich, ganz einbezogen

Konnie Matena
Konnie Matena | Witten | am 06.12.2017

Am 3. Dezember war der internationale Tag der Behinderten. Verschiedene Behindertenorganisationen aus Witten hatten zu diesem Anlass ein Adventssingen auf dem Weihnachtsmarkt initiiert. Das Wort »Inklusion« ist in letzter Zeit häufig zu hören, es kommt aus dem lateinischen „includere“ (dt. „einschließen, einbeziehen“) und wird für die Anerkennung menschlicher Vielfalt angewendet. Obwohl ich seit Jahren keine...

1 Bild

Inklusives Indoor-Klettern - Kooperation möchte Angebot ausbauen

Thomas Meißner
Thomas Meißner | Witten | am 09.08.2017

"Markus zu, Olaf ab", hallt es durch die Sporthalle der Blote-Vogel-Schule. Dies sind typische Seilkommandos beim Indoor-Sportklettern. Aber es ist keine typische Klettergruppe, die sich alle 14 Tage donnerstags hier trifft. Witten. Der Deutsche Alpenverein (DAV) Sektion Witten und die Lebenshilfe Witten bieten in Kooperation eine inklusive Klettermöglichkeit an. Schon 2009 wurde die Kletterwand als Kooperation mit der...

3 Bilder

"Die Frage ist: Wir oder die FDP?" Grünen-Spitzenkandidatin Sylvia Löhrmann im Lokalkompass-Interview 35

Martin Dubois
Martin Dubois | Düsseldorf | am 02.05.2017

Düsseldorf: Oststraße | Umfragen zufolge steuern die NRW-Grünen auf ein historisches Tief zu. Selbst der Einzug in den Landtag scheint fraglich. Spitzenkandidatin Sylvia Löhrmann zeigt sich kämpferisch: "Bis zum Schluss geben wir alles, was wir haben." Die Umfragewerte für die Grünen haben sich in den letzten Monaten halbiert und sind im Keller angekommen, nämlich bei fünf bis sechs Prozent. Sie selbst schließen das Scheitern an der...

1 Bild

Eine ganz neue Erfahrung – Paralympische Woche mit Taekwondo baut Berührungsängste ab

Muhammed Kocer
Muhammed Kocer | Fröndenberg/Ruhr | am 22.04.2017

Dortmund: Signal Iduna Park | Heutzutage ist Inklusion in aller Munde. Jeder hat das Wort sicherlich schon oft gehört, kann jedoch nicht viel damit anfangen. Wer zudem noch Begrifflichkeiten wie Para Taekwondo hört, weiß oft nicht mehr, was gemeint ist. Um Menschen mit Behinderungen die Chance zu geben, sich auch mal mit den Randsportarten und Sportarten zu beschäftigen. Zudem ist das Ziel, Menschen für Inklusion zu sensibilisieren und auch zu begeistern...

2 Bilder

Ehrung für Vereinsvorsitzenden - In Anerkennung der Verdienste für die Deutschen Taekwondo Union

Muhammed Kocer
Muhammed Kocer | Witten | am 16.01.2017

Witten: Witten | Ehrung für Vereinsvorsitzenden - In Anerkennung der Verdienste für die Deutschen Taekwondo Union Mit der bronzenen Ehrennadel der Deutschen Taekwondo Union wurde der Wittener Muhammed Kocer für sein überdurchschnittliches ehrenamtliche Engagement vom Taekwondo Spitzenverband auf Bundesebene auf der Ehrengala in Dortmund ausgezeichnet. Auf der Ehrengala nahmen neben zahlreichen Funktionären aus zahlreichen Bundesländern...

2 Bilder

Inklusives Wohnen - Am neuen Gebäude sollen Menschen mit und ohne Behinderung zusammenkommen

Thomas Meißner
Thomas Meißner | Witten | am 25.06.2016

Richtkranz und Grundstein - eine außergewöhnliche Feierstunde gab es jetzt an der Kesselstraße gegenüber des Bolzplatzes. Hier ist der Rohbau für ein "inklusives" Wohnprojekt fertiggestellt. Innenstadt. Seit Herbst letzten Jahres entsteht ein neuer Wohnraum für Menschen mit Behinderungen oder Demenz. Um die Arbeit der Handwerker nach alter Tradition zu würdigen, wurde Richtfest gefeiert - mit Nachbarn, künftigen Mietern,...

Nur noch wenige Plätze frei: Qualifizierung zur Schulbegleitung startet am 01.02.2016

Muna Hischma
Muna Hischma | Witten | am 04.01.2016

Wer Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit einem festgestellten Förderbedarf hat und als Schulbegleiter/in tätig werden möchte, muss sich beeilen! Die AWO EN hat nur noch wenige Plätze für die nächste Qualifizierung zur Schulbegleitung im Angebot. Sieben Wochen dauert die Qualifizierung, die am 01.02.2016 startet und vor den Osterferien am 18.03.2016 endet. Schulbegleiter begleiten und fördern...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Inklusion: gemeinsam mit Behinderten angeln

Thomas Meißner
Thomas Meißner | Witten | am 25.08.2015

Die Ruhe am Wasser genießen, Natur erfahren, beim Warten entspannen und sich über den Erfolg freuen, wenn ein Fisch anbeißt: Diese Erlebnisse möchten Bastian Kannenberg und Carsten Prange auch Menschen mit Behinderung ermöglichen. Die Heilerziehungspflege-Azubis vom Comenius Berufskolleg in Witten haben als Projektarbeit in der Oberstufe einen inklusiven Workshop „Angeln für Menschen mit Behinderung“ geplant. Höhepunkt ist...

1 Bild

Spielplatz im Lutherpark wird erweitert

Thomas Meißner
Thomas Meißner | Witten | am 07.07.2015

Der Spielplatz im Lutherpark wird erweitert. Das Amt für Jugendhilfe und Schule teilt mit, dass die Planungen für den Ausbau der Kinderspielfläche im Lutherpark abgeschlossen sind. Die Bauarbeiten beginnen direkt nach den Sommerferien und sollen noch vor den Herbstferien abgeschlossen sein. Kinder können sich auf zwei Baumhäuser freuen Im Lutherpark entsteht eine große Spiellandschaft, die auch für Kinder mit...

4 Bilder

„Café International“ – eine Erfolgsgeschichte als kontinuierliches Angebot!

Christian Schuh
Christian Schuh | Witten | am 07.06.2015

Neue Orte der interkulturellen und inklusiven Begegnung als „mobiles Café“ sind in Planung Bereits seit September 2012 treffen sich monatlich etwa 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus bis zu 14 verschiedenen Nationen zum interkulturellen Austausch beim gemeinsamen Kochen und anschließenden Essen. Interessante Gespräche, gemeinsame Aktionen und Events zu aktuellen Themen runden das vielfältige Angebot am Rotkreuzzentrum in...

1 Bild

AWO EN startet 4.Qualifizierung Schulbegleitung

Muna Hischma
Muna Hischma | Witten | am 19.02.2015

Am 16.02.2015 begann bei strahlendem Sonnenschein die nunmehr 4. Qualifizierung zum/zur Schulbegleiter/in bei der AWO EN. 18 hochmitivierte Teilnehmer/innen werden nun in 7 Wochen qualifiziert und auf ihren späteren Einsatz vorbereitet. Der Folgekurs steht schon in den Startlöchern - Interessierte informieren sich bei Astrid Edelhoff unter 02302/9840827.

1 Bild

Abschluss der Qualifizierung Schulbegleitung

Muna Hischma
Muna Hischma | Witten | am 07.11.2014

Schnappschuss

1 Bild

AWO EN startet 3. Qualifikation Schulbegleitung

Muna Hischma
Muna Hischma | Witten | am 01.10.2014

Neuer Kurs Am 15.September 2014 startete die nunmehr dritte Qualifizierung zum/zur Schulbegleiter/in bei der AWO EN in Witten. Absolviert werden 240 Stunden, von denen 20 auf ein verbindliches Praktikum entfallen. Am 31.Oktober 2014 findet das Abschlusskolloquium statt. Am 16.Februar 2015 gibt es einen Folgekurs, über den sich Interessierte bei Astrid Edelhoff unter 02302/9840827 informieren können. Parallel zur...

3.Qualifizierung Schulbegleitung startet

Muna Hischma
Muna Hischma | Witten | am 11.08.2014

AWO EN bietet berufliche Perspektive Am 15.September `14 startet die nunmehr dritte Auflage der Qualifizierung zur Schulbegleitung. In 240 Stunden werden Interessierte auf den Dienst in den Schulen des EN-Kreises vorbereitet. Pflicht ist hier neben den theoretischen Grundlagen auch das Praktikum in der Schule, welches schon erste Weichen für die spätere Arbeit stellen kann. Am 18.August `14 findet um 10 Uhr eine...

Vortrag zur Inklusion in Köln

Dr. Carsten Rensinghoff
Dr. Carsten Rensinghoff | Witten | am 26.06.2014

Köln: Universitätsklinik | Im Rahmen der Seminarveranstaltung "Prävention, Rehabilitation, Sozialrecht und Abrechnung mit Rehabilitationsträgern", die Privatdozent Dr. med. Ralf Quester im Sommersemester an der Uniklinik Köln durchführt, hält der seit seinem 12. Lebensjahr schwer hirnverletzte Dr. phil. Carsten Rensinghoff aus Witten am 30. Juli 2014 von 18,15 Uhr bis 19,45 Uhr einen öffentlichen Vortrag zur Inklusion von Menschen mit Behinderung....

AWO EN bietet neue Ausbildung an

Muna Hischma
Muna Hischma | Witten | am 24.04.2014

Schüler mit und ohne Behinderung zusammen in einer Klasse: der Inklusionsgedanke zieht weite Kreise im Kreis EN. Der Bedarf an qualifizierten Schulbegleitern steigt. Hier bietet die AWO EN nun schon zum zweiten Mal eine Qualifizierung an. Die TNinnen werden umfassend betreut und geschult. Insgesamt werden 240 Unterrichtsstunden absolviert, von denen 20 in Form eines Praktikums abzuleisten sind. Geeignet ist für die...

Inlusionspredigt

Dr. Carsten Rensinghoff
Dr. Carsten Rensinghoff | Witten | am 04.11.2013

Am 03.11.2013 hielt ich in der evangelischen Erlöserkirche in Owschlag eine Inklusionspredigt zu Lk 5,17-26, die über die URL http://www.youtube.com/watch?v=qx8fWO-hUZ4&feature=youtu.be abrufbar ist!

5 Bilder

Bürger-Reporterin des Monats: Hildegard van Hüüt aus Xanten 48

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Essen-Süd | am 01.10.2013

Wenn Bürger-Reporterin Hildegard van Hüüt in Xanten erscheint, wissen manche Leute angeblich sofort Bescheid und sagen "ach, der Lokalkompass ist auch wieder da". Lokalredakteur Christoph Pries kann jedenfalls bestätigen "Frau Hüüt ist uns schon lange durch ihren Fleiß und Enthusiasmus aufgefallen, da sie kontinuierlich interessante Berichte und Fotos in unserem Xantener Portal einstellt". Hier nun das Interview mit "Hille"...

1 Bild

CDU Fraktion Witten setzt sich für barrierefreie Wahllokale ein

Simon Nowack
Simon Nowack | Witten | am 12.08.2013

Mit einer Anfrage an die Bürgermeisterin macht sich die CDU Fraktion für barrierefreie Wahllokale in Witten stark. Laut Bundeswahlordnung sollen die Gemeindebehörden frühzeitig und in geeigneter Weise mitteilen, welche Wahlräume barrierefrei sind. Mit barrierefreien Wahllokalen soll gewährleistet werden, dass jeder Bundesbürger die Möglichkeit hat, von seinem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Dies betrifft in unserer alternden...

Zur SPD-Abteilungsversammlung am 16.04.2013 zum Thema "Zur Reform der Lehrerausbildung in Berlin" 1

Dr. Carsten Rensinghoff
Dr. Carsten Rensinghoff | Witten | am 03.08.2013

Doris Elbers & Carola Elbers Zum Teilbereich Inklusion Demokratiebildung beginnt in der Erziehungswissenschaft. In der Bildungspolitik herrscht Streit, denn jedes Bildungskonzept ist mit einem Gesellschaftskonzept verknüpft. Der Streit zwischen CDU und SPD ist, dass die CDU die Gymnasien erhalten und die SPD mehr Arbeiterkinder mit Abitur haben will. Dazu kommt nun der Streit in der Erziehungswissenschaft über die...

Aktuelle Neuerscheinung 1

Dr. Carsten Rensinghoff
Dr. Carsten Rensinghoff | Witten | am 14.07.2013

Ich erlaube mir die Community auf mein neues Buch aufmerksam zu machen: Carsten Rensinghoff: Behinderungserfahrungen Behinderter. Ein Lehrbuch. Autor: Carsten Rensinghoff Verlag: united p.c. Verlag Zusatzinfo: ca. 192 Seiten. Paperback ISBN13: 9783710300523 ISBN10: 3710300525 Erschienen: 11.07.2013 Medientyp: Buch Einbandart: Kartoniert Sprache: Deutsch Maße: Höhe 190 mm, Breite 120 mm, Dicke 10...

Inklusion in Hagen

Dr. Carsten Rensinghoff
Dr. Carsten Rensinghoff | Witten | am 13.03.2013

Am 11. März 2013 hielt die Koordinatorin für Inklusion im Schulamt für die Stadt Hagen - die Sonderpädagogin Henrike BECKENBACH - im Zentrum für schulpraktische Lehrerbildung Hagen einen Vortrag zur Inklusion in Hagen. Dieser, durch eine Powerpoint-Präsentation unterstützte Vortrag, führte die - vielleicht unkundige - ZuhörerInnenschaft sehr schön in das Thema Inklusion ein. Bei der Frage: "Was meint 'Inklusion?'" erläuterte...

Vortrag zur Inklusion aus der Sicht eines Menschen mit Behinderung

Dr. Carsten Rensinghoff
Dr. Carsten Rensinghoff | Witten | am 18.02.2013

Witten: Evangelisches Gemeindehaus | In dieser Vortragsveranstaltung präsentiert der selber nach einem Straßenverkehrsunfall schwerbehinderte Dr. Carsten Rensinghoff seine Sichtweise zur Inklusion und zur Inklusiven Pädagogik. Gegenwärtig wird das Thema Inklusion - und hier vor allem mit Blick auf das Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen, der UN-Behindertenrechtskonvention - stark diskutiert. Hier und da machen sich vereinzelt Schulen an...

2 Bilder

"Schwelle" - Ein Kurzfilm zum Thema Inklusion

Dr. Carsten Rensinghoff
Dr. Carsten Rensinghoff | Witten | am 16.02.2013

Am 14. Februar 2013, am Valentinstag (ist das vielleicht ein Tag der Inklusion der Liebenden?), haben die beiden Abiturientinnen Caroline Just und Katharina Klein am Friedrich-Leopold-Woeste Gymnasium Hemer das Filmprojekt "Schwelle" gezeigt. Da haben die beiden Schülerinnen ein hochaktuelles Thema sehr professionell bearbeitet. Neben der Filmproduktion, einschließlich des sehr gut gelösten technischen Know-hows, ist die...

1 Bild

Live bei KULTUR AUFFEM HÜGEL: RAINER SCHMIDT mit seinem Programm "Däumchendrehen"

Michael Micki Wohlfahrt
Michael Micki Wohlfahrt | Witten | am 13.12.2012

Witten: Ev. Gemeindehaus Heven | RAINER SCHMIDT – „Däumchendrehen“ Zu RAINER SCHMIDT kann man ganz viel sagen: er ist Pfarrer, Sportler, Autor, Referent und Kabarettist. Mit seinem ersten abendfüllenden Programm „Däumchendrehen“ nimmt er das Publikum mit in seine ganz subjektiven Fragestellungen des Lebens – wie zum Beispiel: „Wie gibt man jemandem die Hand, wenn der keine hat?“ Authentisch und mit viel Witz beschreibt RAINER SCHMIDT den Alltag aus seiner...