Bürgerfunk: Von Stockfood und Barulheiros (10.3.13)

Anzeige
Gar nicht ruhig geht es in der nächsten Bürgerfunksendung von Antenne Witten zu. Stockwood ist das Thema.
Witten: Ruhrstadtstudio |

Witten/Wuppertal. Sie organisieren ein eigenes zweitägiges Festival in Witten, um die Bands und die Musik zu hören, von denen sie begeistert sind, berichten im Bürgerfunk Joscha Denzel und Benni Weu von der Wittener Band „Barulheiros“. Seit 2009 laden die Trommler aus Stockum Bands aus dem ganzen Bundesgebiet in die Ruhrstadt ein um gemeinsam in dem Eventsaals der Christuskirche (Sandstraße 12) aufzutreten. Im Bürgerfunk von Antenne Witten geben sie einen akustischen Vorgeschmack auf Stockwood 2013 mit Musik u.a. von The Jerks aus Stuttgart, Chris Toppa aus Wuppertal, Inside The Amber Room aus Witten und ihrem eignen Titel „Blick nach vorn“, den die Barulheiros mit dem Wittener Hip-Hopper JoMotion performen.

Im Interview mit Marek Schirmer berichten Sie auch über ihre Street-Teams die bundesweit Werbung für das Konzert in Witten machen und eine Crowdfunding-Aktion über die sie eine Live-DVD von ihrem Konzertauftritt finanzieren wollen. Die Sendung hören Sie am Sonntag, 10. März 2013, um 19:04 Uhr auf den Frequenzen von Radio Ennepe Ruhr 104,2.

STOCKWOOD Festival 2013 am 22. & 23. März in Witten

Die Band BARULHEIROS veranstaltet nun schon das dritte Jahr in Folge das Festival STOCKWOOD in Witten. Nach den großen Erfolgen in den letzten Jahren, wird die Veranstaltung weiter vergrößert und geht erstmalig über zwei Tage.

Am Freitag, den 22. März findet ein Warm-Up-Konzert mit vier Bands aus ganz Deutschland statt. Im Line-up sind Two Minutes Union aus Nidda, die lokalen Rocker von Inside The Amber Room aus Witten und State Off The Art aus Tübingen. Mit tanzbarem Gute-Laune-Funkpop schließt der Headliner Alcapell aus Münster den ersten Festivalabend ab.

Am Samstag den 23. März gibt es dann - wie in den letzten Jahren - das Hauptkonzert mit dem finalem Act und Höhepunkt des Festivals: Die neue Show der Trommel-Rockband BARULHEIROS. Die sieben Wittener Jungs treiben ihre Rhythmen von der Bühne durchs Ohr direkt in die Tanzbeine und machen aus jeder Show eine unglaubliche Percussion-Party, bei der kein Publikum stillstehen kann! Vor dieser Live-Granate werden die Indie-Rocker THE JERKS aus Stuttgart, der Wuppertaler Reggae-Musiker Chris Toppa mit seiner Band Tape Side B und der Singer-Songwriter Felix Artmann bereits für erstklassige Stimmung und einen außergewöhnlichen Konzertabend auf Wittener Boden sorgen.

Das Festival findet im Eventsaal Christuskirche, Sandstraße 12 in 58455 Witten statt.
Das Vorverkaufsticket für das Hauptkonzert am 23. März ermöglicht zusätzlich freien Eintritt zur Warm-Up-Party am 22. März. Einlass ist am beiden Tagen um 18:00 Uhr, Konzertbeginn um 19:00 Uhr.

Tickets für STOCKWOOD gibt es im Vorverkauf unter http://www.barulheiros.de/tickets und bei der Buchhandlung Lehmkul (Rathausplatz 5, 58452 Witten) sowie bei den Bands für 5€ (AK: 6€).

Festivalhomepage: http://www.barulheiros.de/stockwood

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.