Der "Rheinische Esel" erstrahlte im Lichterglanz....die AWO-Kita Kreisstraße feierte ihr erstes Laternenfest; und auch das AWO Seniorenzentrum Annen war mit dabei

Anzeige
Witten: AWO Kita Kreisstraße | ...viele bunten Laternen und Fackeln, sowie leuchtende Kinderaugen, ließen am Montag, den 11.11.2013, den "Rheinischen Esel" im Lichterglanz erstrahlen...

Unterwegs waren die Kinder und Eltern, nebst vieler anderer willkommener Gäste der "neuen" AWO-Kita an der Kreisstraße, die erst im September ihre Pforten geöffnet hatte.

Zahlreich waren die Kinder und Familien der viergruppigen Einrichtung erschienen.

Vor der Kita traf man sich, als die Abenddämmerung hereinbrach, und zur Einstimmung wurde zunächst das Sankt-Martins-Lied angestimmt.

Zwei besonders mutige Kinder spielten dabei die Rollen des Bettlers und die des Sankt Martins.

Auf dem Steckenpferd umrundete der mutige kleine "Martin" den "Bettler" und überreichte symbolisch seinen halben roten Mantel...

Nach der Begrüßung durch den Kita-Leiter Torsten Beerhenke, startete der Laternenumzug...

Selbst die Kleinsten hatten gemeinsam mit ihren Eltern fleißig Laternen gebastelt und trugen sie nun stolz in den Händen.

Ziel war das AWO Seniorenzentrum Annen, das ebenfalls am Rheinischen Esel gelegen ist; dort bereitete man den kleinen und großen Gästen der Kita Kreisstraße einen warmen und herzlichen Empfang. Feuerschalen standen bereit und viele Lampions erhellten die Terrasse des Gebäudes.

Mit dem Seniorenzentrum verbindet uns von der Kita Kreisstraße bereits eine Freundschaft!

Denn der AWO-Kita und dem AWO-Seniorenzentrum ist es eine Herzensangelegenheit, dass sich die Generationen oft und in Freundschaft begegnen!

In der Halle des Seniorenzentrums wurden dann noch bei Klavier und Gitarrenbegleitung, Laternenlieder gesungen...

Danach ging es zurück zur Kita, in der uns der wunderbare Duft von heißem Kakao , Würstchen und Glühwein schon in die Nasen stieg...

Dort ließen Kinder, Eltern, Erzieherinnen und Erzieher gemeinsam gemütlich den schönen Tag bei einem Pläuschchen ausklingen...

Schön war er, der erste Laternenumzug und müde und zufrieden trat man am Abend, nachdem alle Brezel verspeist und der letzte Kakao getrunken war, den Heimweg an....


P.S.: Bitte entschuldigt die schlechte Bildqualität, da die Nachtaufahmen leider wenig gelungen sind...ich hoffe, Ihr bekommt trotzdem einen kleinen Eindruck unseres schönen Laternenumzuges
1
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
14 Kommentare
9.161
Renate Sültz aus Lünen | 12.11.2013 | 20:28  
3.033
Nicole Altmeyer aus Witten | 12.11.2013 | 20:34  
35.589
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 12.11.2013 | 20:34  
5.539
Jürgen Steinbrücker aus Langenfeld (Rheinland) | 12.11.2013 | 21:38  
3.033
Nicole Altmeyer aus Witten | 12.11.2013 | 21:57  
122.863
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 12.11.2013 | 23:25  
31.543
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 13.11.2013 | 06:24  
26.845
Jupp Becker aus Düsseldorf | 13.11.2013 | 07:46  
3.033
Nicole Altmeyer aus Witten | 13.11.2013 | 08:04  
11.084
Harald Zschauer aus Lünen | 13.11.2013 | 17:01  
27.409
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 13.11.2013 | 21:08  
3.033
Nicole Altmeyer aus Witten | 13.11.2013 | 21:11  
51.075
Renate Schuparra aus Duisburg | 13.11.2013 | 23:31  
27.713
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 18.11.2013 | 17:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.