Diakoniegemeinschaft lädt zum Weihnachtsbasar ins Evangelische Krankenhaus Witten

Anzeige
Die Diakonieschwestern Bettina Lippold, Blazenka Weber-Lorenz und Barbara Kruse auf dem Basar des Jahres 2012. (Foto: Antenne Witten)
Witten: Ruhrstadtstudio | Einer der größten und beliebtesten Weihnachtsbasare der Ruhrstadt öffnet am Samstag, den 22. November 2014 wieder seine Türen: Die Diakoniegemeinschaft lädt von 9:30 bis 15:30 Uhr ins Evangelische Krankenhaus, Pferdebachstraße 27, in Witten, ein.

Besucher erwartet ein vielfältiges Angebot an Weihnachtsschmuck und Handarbeiten, süßen und herzhaften Leckereien, Büchertisch, Tombola und Trödelmarkt. Das Bücherstübchen im Mutterhaus und die „Klamottenkiste“ im Apartmenthaus öffnen ebenfalls ihre Türen.

Mit den Basarspenden werden Projekte in den diakonischen Ausbildungsbereichen unterstützt, besonders die Weiterbildung für neue GemeindeSchwestern. Unter dem Motto „GemeindeSchwestern – eine bestrickende Idee“ können alle Basarbesucherinnen und -besucher auch einen langen Strickschal gemeinsam gestalten, der anschließend im Winter die Diakonissenfiguren der Künstlerin Christel Lechner vor dem Krankenhaus wärmen soll.
Um 11:30 Uhr und um 14 Uhr sind Besucher, Patienten und Gäste herzlich in die Kapelle zu zwei Musikveranstaltungen eingeladen. Um 17 Uhr findet dort der Wochenschlussgottesdienst mit der Musikgruppe Ceflor statt.
Während des Basars werden die Schranken zu den Parkplätzen am Ev. Krankenhaus geöffnet, sodass Besucher, die mit dem Auto anreisen, in dieser Zeit kostenfrei parken können. (EVK Witten)

Im Jahr 2010 waren die Radiomacherdes im Evangelischen Krankenhaus beheimateten Ruhrstadtstudios Witten nicht nur mit dem Mikrofon unterwegs, sondern auch mit einer Kamera. Die Filmberichte, welche 2010 auf dem Basar entstanden und einen Eindruck der Atmosphäre und des Angebotes bieten, gibt es auf der Website des Hauses. (chl)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.