Ein Abend mit geistlicher Musik

Wann? 07.06.2015 17:30 Uhr

Wo? St. Vinzenz von Paul Kirche, Sankt-Vinzenz-von-Paul-Platz 1, 58453 Witten DE
Anzeige
Witten: St. Vinzenz von Paul Kirche |

Ein Abend mit geistlicher Musik findet am Sonntag, 7. Juni, um 18 Uhr in der Kirche St. Vinzenz von Paul am St.-Vinzenz-von-Paul-Platz 1 statt.

Der Titel des Programms lautet: „Das Größte ist die Liebe“. Zu hören sein werden Arien und Instrumentalwerke von Bach, Albinioni, Mozart, Händel, Chopin, sowie Gospels und Spirituals.
Die Sopranistin Iwona Bialek ist hierzulande keine Unbekannte. Durch zahlreiche Konzerte im In- und Ausland begeisterte sie das Publikum mit ihren vielfaltigen Programmen und ihrer ausdrucksvollen Stimme.
Iwona Bialek wurde in Kattowitz, Polen geboren, studierte polnische Literatur an der Schlesischen Universität Kattowitz und erhielt 1983, nach klassischem Gesangsstudium und Schauspielausbildung, ihr erstes Engagement am Musiktheater Chorzow.
Sie wurde mit dem ersten Preis für Solo-Gesang und eigene Komposition beim Festival „Sacro-Song“ in Kattowitz, Polen ausgezeichnet und wirkte an internationalen Theaterprojekten wie den „Ruhr Theater Festivals“  – „Rendezvous Sacrale“ (Regie Rolf Denemann) und der „Dreigroschenoper“ in Bochum mit.
Begleitet wird Iwona Bialek vom Pianisten Josef Marder. Er stammt aus einer Musikerfamilie. 1974 absolvierte er sein Pianisten-Studium am Rimski-Korsakow-Konservatorium in St. Petersburg. Er konzertierte mit dem bekannten Tenor Ewgenij Sweschnikow in vielen Städten der damaligen Sowjetunion, gründete ein Jazz-Orchester in Simferopol und leitete es mit großen Erfolg. Seit 2001 lebt und gibt er Konzerte in Deutschland.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
51
Beate Hoffmann aus Bochum | 03.06.2015 | 22:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.