Feriencamp zur Vorbereitung auf den Deutschunterricht

Anzeige
In spannenden drei Wochen soll Schülern unterschiedlicher Herkunft in der Holzkamp-Gesamtschule die deutsche Sprache nähergebracht werden. (Foto: Schule)
Am ersten Ferientag freuten sich Verantwortliche der Holzkamp-Gesamtschule (HGE), neben Bürgermeisterin SonjaLeidemann ebenso Schüler der Freiligrathschule, der Overbergschule und der Holzkamp-Gesamtschule begrüßen zu können. Sie alle waren zur Eröffnung des Pilotprojekt der Sommerferienschule erschienen. Auch Vertreter der Ruhr-Universität (RUB), der Freiligrathschule und der Overbergschule waren zum Auftakt vor Ort.

In den folgenden drei Wochen gilt es für 25 Schüler unterschiedlicher Nationalitäten, unter der fachkundigen Anleitung  von Studenten der RUB sowohl in den Kursräumen der Schule als auch an außerschulischen Lernorten der deutschen Sprache etwas näher zu kommen. Die sinnvolle Vorbereitung auf den Schulunterricht und der tägliche Umgang mit dem Gebrauch der deutschen Sprache wird erstmals in diesem Rahmen durchgeführt und vom Solidarfonds „Menschen helfen Menschen“ finanziert und unterstützt .

Die VHS übernimmt die Versorgung des leiblichen Wohls, mit Freizeitaktivitäten über den Ferienpass wird das Förderprogramm abgerundet.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.