Folkclub im „Maschinchen Buntes“ mit Ray Cooper

Wann? 16.03.2015 20:00 Uhr

Wo? Maschinchen Buntes, Ardeystraße 62, 58452 Witten DE
Anzeige
Ray Cooper ist ein Singer/Songwriter sowie Multiinstrumentalist und lebt derzeit in Schweden. Am Montag tritt er im Maschinchen Buntes auf.
Witten: Maschinchen Buntes |

Der Wittener Folkclub im „Maschinchen Buntes“ mit Ray Cooper am Montag, 16. März, Beginn 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) im Maschinchen Buntes, Ardeystraße 62. Eintritt: 1 Euro

An jedem dritten Montag im Monat gastiert der „Folkclub Witten“ mit einem eigenen Programm auf unserer Bühne. Der „Folkclub“, einst gegründet von der unvergessenen „Folkmutter“ Hildegard Doebner, war in den 1970er und 80er Jahren eine Anlaufstelle für Liedermacher aus aller Welt. Bekannte Musiker wie „Stoppok“ machten hier ihre ersten Schritte.
Diesmal zu Gast: „Ray Cooper“.

Der Engländer mit schottischen Wurzeln lebt derzeit in Schweden

Ray Cooper ist ein Singer/Songwriter sowie Multiinstrumentalist und lebt derzeit in Schweden. 2010 erschien sein erstes Soloalbum ‚Tales of Love War and Death by Hanging‘, sein zweites „Palace of Tears“ folgte im vergangenen Herbst. Der Engländer mit schottischen Wurzeln war lange Zeit im Bereich Rock, Punk und Pop unterwegs und spielte Ende der 1980er Jahre mit der „Qysterband“. Seit 2000 lebt er in Schweden und widmet sich der Folkmusik. Bis 2013 blieb er noch Mitglied der „Qysterband“, mit der er durch 27 Länder tourte. In seinem Solowerk widmet er sich dem Folk und bezieht Schwedische und Finnische Klänge mit ein. „Es geht um meine Erfahrungen in Nord-Europa in den letzten 25 Jahren. Ich definiere mich als Nord-Europäer und weniger als Schotte.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.