Hauerschicht auf Zeche Nachtigall - wir verlosen Plätze

Anzeige
Fit sollte man schon sein, sonst schaft man bestimmte Passagen bei der Führung wohl nicht. (Foto: LWL)

Zahlreiche Führungen und Veranstaltungen locken immer wieder die Menschen zur Zeche Nachtigall.

Eine ganz besondere Führung ist die Hauerschicht, die als offene Veranstaltung einmal im Monat angeboten wird. Allerdings ist es auch möglich, Gruppenführungen zu buchen. Eine solche hat sich Witten aktuell reserviert. Somit laden die Mitarbeiter der Zeche Nachtigall zehn Witten-aktuell-Leser ein, diese spezielle Veranstaltung zu besuchen.

Geboten werden fünf Stunden geballtes Wissen und Interessantes rund um den Bergbau in unserer Stadt. Die Teilnehmer werden im „Blauen Salon“, einem historischen Eisenbahnwagen, begrüßt und können sich während eines kurzweiligen Vortrags mit Kuchen sowie warmen und kalten Getränken stärken. Diese Stärkung ist auch nötig. Denn es folgt ien Vorführung der historischen Dampffördermaschine im Maschinenhaus und eine Führung durch die Dauerausstellung „Der Weg in die Tiefe“ im Ringofen.

Anschließend geht‘s in das Besucherbergwerk. Die Teilnehmer werden mit Lampe, Jacke und Helm ausgerüstet und steigen in den Dünkelbergstollen. Dort müssen sie über eine Leiter klettern und fünf Stufen hinauf an einem Seil steigen. Fitness ist also Voraussetzung für die Teilnahme! Weiter geht‘s durch den Steinbruch, den Nachtigallstollen zum Kohleabbau im Flöz inklusiver einer Vorführung druckluftbetriebener Maschinen.

Wer soviel gearbeitet hat, der hat sich eine weitere Stärkung verdient. So warten nach der Ausfahrt aus dem Berg ein gemeinsames „Hauermahl“ mit deftigem Essen, Bergmannsschnaps, Bier und Softgetränken aus die Teilnehmer.

Neugierig geworden? Dann bewerben Sie sich doch für die große Tour. Sie findet am Freitag, 21. August, statt. Beginn ist an der Zeche Nachtigall um 13 Uhr, bereits um 12.30 Uhr müssen die Teilnehmer vor Ort sein. Ende ist gegen 18.30 Uhr. Teilnehmen können Kinder ab zehn Jahren und Erwachsene, die fit genug sind für das Fünf-Stunden-Programm. Achtung: Jeder Teilnehmer sollte feste Schuhe und warme Kleidung tragen!

Witten aktuell und die Zeche Nachtigall verlosen fünf mal zwei Plätze für diese exklusive Veranstaltung. Sie möchten dabei sein? Dann schicken sie eine E-Mail mit dem Stichwort „Hauerschicht“ an redaktion@wittenaktuell.de oder eine Postkarte mit dem Stichwort „Hauerschicht“ an Witten aktuell, Poststraße 28, 58452 Witten. Einsendeschluss ist Sonntag, 16. August. Die Teilnehmer werden ausgelost und telefonisch benachrichtigt, deswegen: Telefonnummer nicht vergessen!
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.