...Heimat und Herz im Ruhrpott...

Anzeige
...die Wurzeln der Vergangenheit fühlen, die uns hier stark gemacht und geprägt haben...

...den rauer werdenden Herbst spüren...

...mit den Windzügen das Flüstern der alten Bergleute vernehmen...

...die Geborgenheit und die Gastfreundschaft des Bethauses genießen...

...die Offenheit und Herzlichkeit der Menschen im Herzen des "Potts" spüren...

...eins sein mit der Region und ihren Herzschlag fühlen...

...das Klingen von Stahl und das Flüstern des Windes in den Blättern der Wälder vernehmen...

...das leise Plätschern des Muttenbachs hören, das von alten Zeiten, von Gegenwart und Veränglichkeit erzählt...

...Heimat im Ruhrpott....

Glück auf
1 2
1
2
1
1
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
13 Kommentare
51.792
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 03.11.2013 | 18:47  
5.131
Ingrid Helmboldt aus Bochum | 03.11.2013 | 19:02  
9.161
Renate Sültz aus Lünen | 03.11.2013 | 19:32  
3.033
Nicole Altmeyer aus Witten | 03.11.2013 | 19:39  
3.033
Nicole Altmeyer aus Witten | 03.11.2013 | 19:40  
3.738
Helmut Friedrichs aus Essen-Steele | 03.11.2013 | 22:30  
3.033
Nicole Altmeyer aus Witten | 03.11.2013 | 22:32  
26.336
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 04.11.2013 | 05:18  
3.033
Nicole Altmeyer aus Witten | 04.11.2013 | 18:08  
26.336
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 04.11.2013 | 18:31  
28.400
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 04.11.2013 | 20:50  
3.033
Nicole Altmeyer aus Witten | 04.11.2013 | 20:54  
28.400
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 04.11.2013 | 21:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.